Eizo S2231 und MacBookPro

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
Ich trage mich derzeit mit dem Gedanken mir einen externen Display für mein MacBookPro (Jun/2007) zu kaufen. Habe mir nach langen überlegen den Eizo S2231 ausgesucht. Die Testberichte waren soweit allesamt gut.

Hat jemand Erfahrung mit dem Eizo in Zusammenhang mit dem MacBookPro? Ich habe in dem Forum hin und wieder gelesen, dass bei einigen Kombinationen von Books und Displays ein Flimmern auf dem Display generiert wird.
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
habe die kombination heute angeschlossen... bin einwenig unzufrieden mit der darstellung von schrift und auflösung... lief unter Windows schärfer auch die darstellung z.b. PS CS ist grösser was die werzeuge angeht... suche grad nach lösungen
 

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
mmh. na das klingt ja nicht so vielversprechend. ich war die ganze zeit am hin und herschwanken zwischen Eizo und Apple Cinema Displays.

Mit Apple gibt es ja keinerlei Probleme... Bin mal gespannt ob du das hinbekommst. Ich drück dir die Daumen.:)
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
hat jemand eine Idee woran das liegt oder wie ich es ändern könnte... muss ich damit leben, das der Eizo ( oder ein anderer ext. Monitor) nicht die Auflösung (Darstellung ) bringt wie unter Windows ?

Unterschiede sind:

- generelle Darstellung ist grösser
- Schriften sind weicher gezeichnet
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
Danke ....

würde mich auch mal interessieren wie es an nem Cinema Display ausschaut
 

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
Hast du schon die Auflösung in deiner Systemsteuerung angepasst?
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
hab das Problem gefunden ... wenn beide Monitore laufen ... obwohl man für den jeweiligen die richtige Auflösung eingestellt hat

nimmt das MB Pro seine Auflösung und stellt obwohl mehr Angezeigt wird in der Systemeinstellung .. die kleinere auflösung .. wie es mir ja auch vorkam ...


man muss das MB Pro zuklappen .. dann stellt er der eizo auch die gewohnte Auflösung dar ....


Jetzt nochmal zu Deiner frage ... : klappt super .... !!!! der Eizo 2231 ist genial für den Preis und in kombiation mit einem MB Pro ... voll zu empfelen

schade nur das man nicht beide gleichzeitig nutzen kann ... geht wohl nicht das das MB Pro zwei Auflösungen fahren kann ... oder weiss darauf jemand ne antwort
 

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
mmh, schade, ich dachte mir nämlich, dass ich das macbookpro als zweiten display nutzen wollte... aber ok - 22 zoll sind ja schon eine ganze menge und meine paletten bekomm ich dann auch unter... gut zu wissen, dass alles gut funktioniert.

wie ist es mit der farbgebung? hast du den eizo schon kalibriert?
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
habe ich noch vor ... bisher war ich mit den voreinstellungen immer zufrieden ... aber ich weiss auch das er nicht 100% ist ... weiss noch nicht ob den spyder oder einen anderen nehmen .soll ... kommt !

bin mit dem Eizo sehr zufrieden .. was Farbe und Umgebung angeht ... mache sehr viel mit Fotos und die werden auch erfolgreich verkauft ... ;-)
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
geht doch das man beide laufen lassen kann ... ich habe am anfang nur den fehler gemacht .. das ich auf synchronisieren gegangen bin !

alles läuft jetzt wie gewünscht und meine Welt ist wieder in Ordnung :)))))
 

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
na das hört sich ja klasse an... bin auch im bereich grafik und fotografie unterwegs... glaube, der display steht bei mir auch bald im studio.

hast du einen tipp, wo man den besten preis bekommt? hatte ihn bei cyberport für 499€ gesehen!
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
das ist gut!.. vor halben jahr gekauft für 500 bei MM

PS: ich arbeite da ;-)
 

milkyway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
786
Hat der Eizo eigentlich wie der Apple Display auf der Rückseite USB / Firewire Anschlüsse?
 

karmel

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
70
bei mir scheint die hintergrundbeleuchtung durch, und das nicht wenig. auch nach service noch!
 
Oben