Benutzerdefinierte Suche

Ein neuer ist unter euch

  1. Lilos Stitch

    Lilos Stitch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Morgen Macuser

    Ja, ich habe es getan drumm !
    Einen nigelnagelneuen Powermac 1,8DP nenn ich seit gestern mein eigen und mir ist immer noch das Grinsen in das Gesicht gemeisselt. :)
    Habe gerade mal auf die Uhr geschaut und brauch mich nicht zu wundern das ich mittlerweile leicht viereckige Augen habe.
    Seit gestern Abend nur durch das fantastische OSX geklickt, dies und das ausprobiert und bin begeistert wie einfach doch alles funktioniert.
    Nach langen mitlesen und suchen hier im Forum hab ich mich endlich entschlossen nach laaaanger Amiga- und PC-Zeit ins kalte Wasser zu springen und etwas neues auszuprobieren.
    Nun muss ich nur noch zusehen das ich meine Software/Lizensen auch auf den Mac umgestellt bekomme. Allein Cinema4D wird noch ein grosses Loch in die Kasse reissen aber da der Powermac so schnell ist werd ich wohl in den sauren Apfel beissen muessen (keine Anspielung). :)
    Habe allerdings ein paar Probleme mit OpenOffice. Runtergeladen, installiert und dann kam die Fehlermeldung das ich einen X-Server brauche. Also "xonx" heruntergeladen, installiert und dann nochmal probiert. Installation laueft jetzt ohne Fehlermeldung durch und OpenOffice laesst sich auch starten aber wenn ich auf neues "Dokument" klicke passiert nix. Unabhaengig ob ich den x-Server vorher gestartet habe oder nicht.
    Muss ich da noch irgendetwas einstellen?

    Ansonsten funktioniert erstmal alles wunderbar, muss mich aber doch ganz schoen umstellen was die Benutzeroberflaeche und das verwalten und benutzen von Dateien etc. betrifft.Werde euch wahrscheinlich noch mit weiteren Fragen auf die Nerven gehen muessen wenn ich was selber nicht herausfinde. :)

    Also erstmal eine starke Tasse Kaffee eine Dusche und noch ein bissel Arbeiten . Zum Glueck ist Freitag und ich kann dann bald wieder an meinem Mac weiter ausprobieren.

    Guten Morgen einen schoenen Tag und bis nachher

    Stich
     
    Lilos Stitch, 14.01.2005
  2. P-HD

    P-HDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen!

    Dann erstmal ein herzlich-morgendliches Willkommen!

    Ich kann Dir leider selbst beim Lösen deiner Probleme nicht helfen (da kein OO), bin aber sicher, dass bald jemand aufsteht, der Dir gerne weiter hilft :)


    Viel Spaß und Beste Grüße!

    P
     
    P-HD, 14.01.2005
  3. ratpoison

    ratpoisonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    schau mal nach "NeoOffice" in der Suche, ist X-nativ.

    Und WILLKOMMEN auf der fruchtigen Seite der IT.

    Thorsten
     
    ratpoison, 14.01.2005
  4. apfeltaste

    apfeltasteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    apfeltaste, 14.01.2005
  5. iMick

    iMickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen in der Community! Mit OpenOffice war es glaube ich so, dass Du die Dateien nicht mit einem Doppelklick öffnen konntest. Also erst im OpenOffice-Ordner OpenOffice starten (der X-Server sollte dabei automatisch mit starten). Wenn das fertig ist (ich weiss, was jetzt kommt klingt ein bisschen dämlich, aber so hat es bei mir funktioiniert) geh oben im Dateimenü auf "Neues Dokument" (oder so). OO macht nun ein neues Dok auf (Text oder Tabelle, ist egal). Von da aus dann auf Datei Öffnen gehen und die entsprechende Datei laden.

    Ach ja: mit ist das ganze Prozedere so umständlich gewesen, dass ich OO wieder von der Platte gefegt habe. Im Moment behelfe ich mir mit AppleWorks bzw. RagTimePrivat (kostenlos).
     
    iMick, 14.01.2005
  6. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Hai Stich, willkommen bein "uns" im Forum!

    Häng mich mal mit ner OO Frage dran:
    Gibt es da eine Makro/Programmiersprache wie VBA für MS Office?

    TIA
     
    Jabba, 14.01.2005
  7. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Stitch:
    Ich kann Dich ja so gut verstehen :D
    ich habe meinen PM seit Oktober, es macht einfach Spaß damit zu arbeiten!
    Zu OO:
    Ich hab es nach langem werkeln bei mir installiert bekommen

    (1) Der X-Server ist auf der ersten Panther DVD, wird aber nicht mitinstalliert, muß man also selbst erledigen!

    (2) Bei openoffice.org gibt es eine Mac-Anleitung für die Installation. Die brauchst Du! OO mußt Du einmal vom Terminal per setup /net installieren und dann für jeden User des Rechners eine Netzinstallation durchführen ( ist dort beschrieben)

    (3) Gibt es Cocoa-Anbindungen für OO, damit das mit dem Schnellstart klappt, aber

    (4) OO ist eund bleibt ein Fremdkörper in MacOS! Ich habe es gewohnheitsmäßig installiert ( weil ich es auf Win und Linux auch nutze),
    verwende es aber eigentlich nicht! OO verwaltet seine eigenen Schriften,
    Apple-Schriften müssen per tool transferiert werden. Es paßt einfach nicht in die GUI von Mac OS und damit auch nicht wirklich in's System! Schau Dir das für private Zwecke kostenlose Ragtime an! Viele hier schwören auch auf die MS Office-Version für Mac oder such hier nach den zahlreichen anderen Alternativen die im Forum diskutiert werden!

    Möge Dir das Grinsen noch lange im Gesicht bleiben,
    viel Spaß hier im Forum


    wegus
     
    wegus, 14.01.2005
  8. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    @Jabba:
    Ja gibt es! Nicht ganz so Umfangreich aber ja! Mußt mal googlen dazu, gibt sogar Bücher über die Sprache ( deren Name mir gerade nicht einfallen will!!!).
     
    wegus, 14.01.2005
  9. Gelzomino

    GelzominoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Willkommen bei macuser.de :)

    Wirst sicherlich noch ne Menge Freude mit deinem Mac haben ...
    Ach ja, mit macuser.de sicherlich auch ;)

    Gelz
     
    Gelzomino, 14.01.2005
  10. dryhabanero

    dryhabaneroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    Hallo und willkommen Lilos Stitch!

    Haach, ich kann Dich ja so gut verstehen, habe seit drei Monaten das gleiche Maschinchen und bin - bis auf zwei Kernelpanics - sehr zufrieden. Da ich ja schon ein iBook mein Eigen nenne, war die "Umstellung" kein Problem.

    Was mich aber wirklich freut ist, dass seither einige Nachbarn und Freunde verdächtig oft mit Fragen wie: geht das auf Deinem Mac, gibt's dieses Spiel dafür, kann man mit dem Mac auch ins Internet, oder ein ganz netter: kannst Du mir Os X auf meinem PC installieren, :rolleyes: so als zweites OS! auftauchen...

    Also, viel Spass mit Deinem 1.8 doppio, noch viele "schlaflose Nächte" (im positiven Sinne) und immer dran denken: hier werden Sie geholfen! :)

    --dryhabanero

    p.s.: wie heisst es nun eigentlich: Stitch (wie im Avatar) oder Stich (wie in der sig)?
     
    dryhabanero, 14.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ein neuer euch
  1. ingolfS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    381
    MacMaitre
    15.01.2017
  2. Tohabi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    610
  3. DaVogt
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.370
    fluppe1405
    11.11.2012
  4. brow
    Antworten:
    143
    Aufrufe:
    6.463
    Junior-c
    23.04.2009
  5. Tony Tintes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    402
    Tony Tintes
    26.11.2008