dvd rippen

  1. deko

    deko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    moin!

    vielleicht bin ich zu dämlich, aber ich kann zu meiner frage keine threads finden, wobei das doch eigentlich ein geläufiges thema sein sollte !?!

    ich bin auf der suche nach einer guten software -natürlich möglichst freeware ;) - mit der ich dvds rippen kann, also anständig komprimieren als avi oder ähnliches.

    kann mir da jemand empfehlungen geben??

    gruss,
    deko
     
    deko, 19.09.2006
  2. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Da Hinweise zu Kopierschutzknackern gegen die Boardregeln sind, habe ich die entsprechenden Beiträge gelöscht.
     
  3. GRD

    GRDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3
    wusste garnicht das alle dvds mit kopierschutz ausgestattet sind.

    vielleicht bin ich ja nicht mehr auf der höhe der zeit, aber soweit ich weiss darf man eine (vielleicht sogar 7) kopie(n) von seiner dvd machen- solange man kein kopierschutz umgeht oder umgehen muss (CSS).
     
  4. lihaf

    lihafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Zum Kopieren und Komprimieren und brennen von DVD's gibt es von Roxio "Popcorn", verändert auch Sprachen, Untertitel, Menüs und so weiter, jedoch knackt es keinen Kopierschutz, da gibt es andere Wege, die dir hier aber nicht genannt werden sollten... Dafür kannst du dann mal google oder versiontracker.com bemühen
    Popcorn kostet allerdings Geld, ich glaube 50€...
     
    lihaf, 28.09.2006
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    GRD: Nein.
    Die 5-7 Kopien gelten für Musik-CDs. Musik, DVD, Software etc. unterliegen zwart demselben Urheberrecht, aber unterschiedlichen Bestandteilen (Paragraphen). Und es gibt keine aktuellen kommerziellen DVDs ohne Kopierschutz.
     
    abgemeldeter Benutzer, 28.09.2006
  6. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Das hat auch niemand behauptet.

     
  7. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    dazu möchte ich jetzt auch mal ein komment abgeben. nach langen überlegen und "googlen" find ich es völlig in ordnung das die moderatoren hier alle beiträge löschen die zum knacken von dvd`s gedacht sind.
    es gibt auch andere mittel und wege (eben google) um zu den infos zu kommen.
     
    help2412, 29.09.2006
  8. Toertel

    ToertelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt aber auch gute Gründe es einfach ganz zu lassen und aufzugeben. Denn warum sollte man DVDs kopieren und nachmachen? Macuser haben genug Geld um sich ein Original eines solchen Datenträgers zu kaufen.

    Und außerdem weiß ich gar nicht was dieses ganze Nachgemache und Raubkopierertum soll? Ich habe nun schon eine Sammlung von mehr als 100 DVDs und schaue einfach keinen Film mehr davon an. Und ins Grab kann man sie auch nicht mitnehmen. Und wenn ich bedenke, dass mein Nachbar, Verwandte und Bekannte mit der selben Menge an DVDs aufwarten können, weiß ich echt nicht mehr wo der Sinn einer Kopie liegt?

    Ist es der Besitzdrang oder was? Haben, haben, haben? Anfangen kann man damit doch nachher nichts mehr. Hat man einen Film mal gesehen, ist doch die Haupt-Spannung raus. Das wars doch damit. Es ist wirklich ganz selten, dass man sich etwas mehrmals anschaut.
     
    Toertel, 29.09.2006
  9. GRD

    GRDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3
    oha, hier haben wir ja ein besonderes exemplar..

    - ja, ALLE macuser besitzen eine unheimliche menge geld.
    - dieses nachgemache hat den zweck, nicht 20% seines einkommens für medien auszugeben.
    - wow, 100 Filme und alle haben keinen zweck mehr
    - niemand will einfach nur "haben haben haben", natürlich wollen RAUBKOPIERER diese filme auch weiterverkaufen- wär ja sonst quatsch das ganze.
    - klar ist nach einmal schauen die spannung raus. ich hab auch noch nie von jemanden gehört der sich EINEN film, 5x angeschaut hat. solche menschen gibt es einfach nicht.
    - dvds sind wie goldbarren oder briefmarken: man kann nicht genug von diesen investitionen haben- die wertsteigerung ist ja auch unglaublich.


    und jetzt mal im ernst:
    die medien haben es sich jahrelang ziemlich gut bezahlen lassen für kino, dvd usw. . gleichzeitig wurde die gesellschaft abhängig (gemacht) von den medien. wenn dann diese medien fast zum nulltarif erhältlich sind, dann darf die industrie sich nicht wundern wenn die menschen sich nicht moralisch verhalten. weshalb die menschen sich nicht moralisch verhalten ist der beginn eines sehr sehr langen themas..
     
  10. Internetlady

    InternetladyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    7
    klar gibt es die!
    Yoga für Anfänger, Reiseführer Malta, Fit nach der Schwangerschaft... habe noch ein paar von solchen DVDs die keinen Kopierschutz haben ;)

    :D
     
    Internetlady, 29.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dvd rippen
  1. doronjo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    192
    doronjo
    02.02.2017
  2. 7Years
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    395
  3. JohnSculley
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
    Matrickser
    10.04.2016
  4. Wotan Wahnwitz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    318
    geronimoTwo
    03.03.2015
  5. MacGeneral
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.145