Dvd Brenner, G5, Double Layer, Toast 6

Appelmus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2003
Beiträge
371
Hallo!
In meinem G5 ist ein Pioneer DVD Brenner eingebaut, zu dem folgende Angaben gemacht werden: -R -RW +R +RW +RDL
Als Brennprogramm benutze ich Toast 6.
Ich möchte eine DVD mit mehr als 4,7 GB brennen.
Kann ich mit den vorhandenen Mittel eine Double Layer DVD mit 9,4 GB brennen?
Besten Gruß vom Mus
 

Hotze

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
14.966
Eine +R Dual Layer kannst Du Laut Deinen Angaben brennen.
Schau mal nach neuer oder anderer Firmware für den Pioneer Brenner.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Ein DL-Rohling hat doch aber nicht über 9 GB Platz oder irre ich mich da?
Ansonsten müsste es problemlos machbar sein. Zumindest in Toast Version 7 kann ich neben dem roten Brennbutton einstellen, was ich brennen möchte (CD, DVD, DL).
Gruss
der eMac_man
 

Appelmus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2003
Beiträge
371
Also, das Brennen hat geklappt. Die DL DVD hatte ein Speichervolumen von 8,5 GB.
Brennen wollte ich eine Sicherungskopie meines DVD Films "Casablanca". Ein Ergebnis habe ich leider nicht, da Toast 6 nicht anzeigt, ob der Film einen Kopierschutz hat. Erst ein Update auf Toast 6.1 zeigte das dann an, aber da war der Rohling leider schon verbraten.
Nochmals Danke für Eure Antworten!
 

Sascha_77

Mitglied
Registriert
23.10.2005
Beiträge
756
Also, das Brennen hat geklappt. Die DL DVD hatte ein Speichervolumen von 8,5 GB.
Brennen wollte ich eine Sicherungskopie meines DVD Films "Casablanca". Ein Ergebnis habe ich leider nicht, da Toast 6 nicht anzeigt, ob der Film einen Kopierschutz hat. Erst ein Update auf Toast 6.1 zeigte das dann an, aber da war der Rohling leider schon verbraten.
Nochmals Danke für Eure Antworten!

Macrovision lässt grüßen. Aber es gibt glaub ich eh keine DVD wo KEIN Macrovision-Schutz drauf ist.
 
Oben