DSL zu langsam

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Macs Pain, 26.01.2005.

  1. Macs Pain

    Macs Pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Hallo, jetzt hab ich auch mal ein Problem.
    Folgendes: Ich hatte bisher ne DSL-Flatrate von der Telekom. Diese hab ich gekündigt und mir eine DSL Flatrate 2000 bei 1&1 geholt. Soweit, so gut. Heute hab ich die Zugangsdaten von 1&1 bekommen, hat auch alles geklappt, nur sagen mir diverse Speedmessungen im Internet daß ich mit DSL 1000 surfe und nicht mit DSL 2000. Also hab ich bei 1&1 angerufen, und die gute Frau von der Hotline sagt mir daß ich deswegen bei t-online anrufen muß, da ich ja nur die Flatrate bei ihnen habe aber weiterhin den Anschluss von der Telekom nutze. Ja wie jetzt? Wenn ich bei den Telekomikern anrufe dann sagen die mir doch saß sie das nix angeht weil ich ja nur noch den Anschluß von denen hab. Oder nicht? Oder wie? Bin jetzt leicht verwirrt...
     
  2. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    1.736
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Du hast die DSL Leitung von der Telekom, 1u1 ist nur dein Provider.
    Deshalb musst Du dich tatsächlich an den roas Riesen wenden.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.541
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hast du einen der neuen Tarife (1&1 DSL Plus) oder einen der alten. Bei den alten hast du den Anschluss von der Telekom, bei den neuen mit dem 'Plus' ist das Sache von 1&1! Läuft aber trotzdem über den Backbone von den Telekommunisten. Deshalb sollten die dir immer weiterhelfen (können)!
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Ich hab nen 1&1 DSL Plus Flat.
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Aber müsste das nicht 1&1 mit t-online aushandeln? Ich hab doch bei denen ein Produkt "gekauft", also müßten die doch schauen daß ich aich das bekomme was ich bestellt hab.
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Teste noch mal mit http://www.speedtest.ch/ und dann ruf die T-Com Hotline an. Die können bis auf Dein Modem schauen und sagen was los ist.
     
  7. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    1.736
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    benutzen die nicht immer noch den Telekom Backbone und die Leitungen?

    edit: ups, hattest Du ja schon geschrieben ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
  8. Macs Pain

    Macs Pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Ich hab schon alle möglichen ausprobiert, immer dasselbe.

    940.4 kbps YOU
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.541
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja klar, habe ich auch shcon korrigiert. Trotzdem sitzen sie so mehr in der Verantwortung!
     
  10. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Welche Geschwindigkeit hattest Du vorher? Kann sein, das die T-Com noch nicht auf DSL 2000 umgeschaltet hat. Frag mal nach:

    Verkauf, Beratung, Aufträge: 0800 33 01000
    Technischer Kundendienst: 0800 33 02000 (Störungsmeldungen)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen