Dose und Mac linken mit firewire????

tobi74muc

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit mein vielleicht bald neues Ibook mit meinem Win Laptop per Firewire zu verbinden um zB Itunes Bibliotheken, uä, abzugleichen???

Danke im Voraus

Tobi
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
herzlich willkommen bei macuser.de!

firewire ist auch ein netzwerk-anschluss. klar geht das!

würde aber auf dauer trotzdem zu switch + netzwerkkabel raten...

gruß
mick
 

uppercut

Mitglied
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
0
oder einfach direkt nen crossoverkabel zwischen pc und mac
 

Anthrazit

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.11.2003
Beiträge
1.358
Punkte Reaktionen
20
Mick Dundee schrieb:
firewire ist auch ein netzwerk-anschluss. klar geht das!
Beim Verbinden von PCs und Macs via Firewire ist höchste Vorsicht geboten. Wenn der Mac im Targetmode gebootet wird und der PC den Mac als externes Laufwerk erkennt, versucht Windows möglicherweise die Mac-HD anders zu formatieren, oder pfuscht in der Partitionstabelle rum, wie es bei mir der Fall war (Mac lies sich danach nicht mehr booten).

Es gibt für Windows ein Tool namens MacDrive, womit Windows eine HFS+ formatierte Festplatte lesen kann.
uppercut schrieb:
oder einfach direkt nen crossoverkabel zwischen pc und mac
Ein "normales" LAN Kabel tuts auch, die neueren Macs können alle autosensen und am LAN-Anschluss gegebenenfalls auf Crossover umstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zwischensinn

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
1.726
Punkte Reaktionen
39
Mick Dundee schrieb:
herzlich willkommen bei macuser.de!

firewire ist auch ein netzwerk-anschluss. klar geht das!

würde aber auf dauer trotzdem zu switch + netzwerkkabel raten...

gruß
mick
Richtig und falsch.
Apple hat ip over Firewire in Panther integriert aber ich meine das es dieses Feature für Windows noch nicht gibt.
 
Oben Unten