Dokument wird nicht komplett gedruckt

heddy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
11
Hallo!
An meinem neuen MacBook Pro (2011er) habe ich einen älteren HP LaserJet 6MP angeschlossen (über einen USB-Adapter am MBP).
Der Komplett-Ausdruck von Dokumenten (Word, pdf, ...) wird immer nach dem Ausdruck einer Seite abgebrochen (ohne Fehlermeldung).
Auch Seitenbereiche von...bis... können nicht ausgedruckt werden.
Habe bei pdfs schon den Ausdruck über 'Vorschau' versucht, klappt aber auch nicht.
Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

Vorab vielen Dank und Gruß
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Ohne Fehlermeldung wird das schwierig.. zeigt der Drucker etwas an? Ja, der hat kein Display, aber er sollte zumindest eine rote/grüne LED haben und die rote sagt, dass ihn etwas nicht passt.
Lösungsansätze:
a) mal im Konsolen-Log (Finder, Programme, Dienstprogramme, Konsole) SOFORT NACH EINEM DRUCKVERSUCH reinschauen ("alle Meldungen", 2-3x "neu laden") reinschauen ob da vielleicht eine Fehlermeldung steht
b) diesen USB => Steinzeit-Technik Adaptern habe ich noch nie weiter getraut als ich sie mitsamt China-Container werfen kann. Besorge Dir in der Bucht für kleines Geld einen Printserver mit Parallel-Anschluss und ich bin geneigt zu wetten dass dann alles gut ist.
 

heddy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
11
Vielen Dank für die Antwort.
Eine Fehlermeldung ist nicht zu finden.
Hatte mir schon fast gedacht, dass die Adapter Lösung "parallel-USB" nicht optimal ist.
Es wird dann wohl ein Printserver nötig sein.
Gruß
 
Oben