Docking Station für das MacBook?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von droppingbombs, 13.10.2006.

  1. droppingbombs

    droppingbombs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Hallo Leute
    Ich hab grad auf einer Seite dieses Dock fürs MacBook gesehen.

    http://www.bookendzdocks.com/Docking_Stations-Docking_Station_for_13_MacBook_White.html

    Kennt ihr ähnliche Produkte?
    Gibts da Empfehlungen?
     
  2. idannydaballer

    idannydaballer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Witzig:D
    Wofür kann man sowas gebrauchen? Kann mir im Moment noch keinen praktischen Sinn vorstellen, bis auf die Anschlussmöglichkeiten für einen externen Monitor.
     
  3. Flyke's2u

    Flyke's2u MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.05.2006
    wollte ich auch grad fragen... verstehe denn sinn dieses teils auch nicht so ganz..
     
  4. idannydaballer

    idannydaballer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Also, der Beschreibung nach ist der einzige "Vorteil", dass man nicht mehr jedes Kabel einzeln vom Book trennen muss.
    "Independent" :rotfl:
    Ein bißchen Übertrieben, denn bevor ich 160 Dollar auf den Tisch legen muss für diesen "Luxus", ziehe ich lieber meine 3 Kabel einzeln raus.

    Aber um beim Thema zu bleiben: Nein, habe weder Erfahrung mit sowas, noch kann ich Empfehlungen ähnlicher Zubehöre geben. Die Sache ist mir absolut neu und etwas schleierhaft.
     
  5. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Docking-Stations sind schon was praktische, wenn man es richtig macht.

    Dummerweise sieht Apple sowas halt nicht vor, deshalb ist BookEndz zu dieser halben Sache gezwungen.

    Bei anderen Herstellern, z.B. IBM, ist hinten oder unten am Book ein einziger langer Anschluss für eine Docking-Station. Das ist bei der Masse an Kabeln (Monitor, USB, Audio) echt praktisch.
     
  6. droppingbombs

    droppingbombs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Na ja, "brauchen" tut man sowas sicherlich nicht.

    Man "braucht" aber genauso wenig ein tragbares Musikabspielgerät mit 80 Gb Speicher und Videofunktion, oder einen 24 Zoll großen Monitor.

    Ich wills aber trotzdem haben :)

    Ist halt eine etwas saubere Lösung.
     
  7. rayzer

    rayzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Die Dockingstation ist das einzige was ich an dem Thinkpad vermisse, welches ich vor dem MacBook hatte. Ist eine saubere Sache sowas, jetzt muß ich jedesmal 5-6 Kabel ein- und ausstecken und der Kabelbaum an der Seite sieht auch nicht besonders toll aus.
     
  8. droppingbombs

    droppingbombs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Das ist zudem noch ein Kaufgrund für mich.
    Also wenn es das Produkt auf einer deutschen Seite geben würde wäre es so gut wie bestellt.

    Ist einfach eine sauberere und zivilisiertere Lösung. :)
     
  9. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    14.08.2006
    endlich, und was ist mit MBPro??

    WILL HABEN!!!
     
  10. mudbuster

    mudbuster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    2 Klicks weiter und Du hättest gesehen, was mit dem MBP ist. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen