Displayumbau PB G3

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Ronny77, 24.03.2008.

  1. Ronny77

    Ronny77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.12.2007
    Hallo eine frage,passt das Display vom G3 (PDQ 300 Mhz) auch in ein G3 Prismo oder ist das ein komplett anderes Display?Heist würde es in einem Prismo funktionieren wenn ich es dort einbaue?

    Gruß Ronny
     
  2. lupusoft

    lupusoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Moin Ronny,

    von den Hardware-Spezifikationen (Grösse/Auflösung) sind die Displays identisch. Unterschiede in den Grafikkarten o.ä. sind eigentlich ziemlich schnuppe. Selbst wenn die Hersteller der Displays unterschiedlich sind, sollte das keine prinzipielle Schranke darstellen (bei den PB5300 gab es sogar innerhalb der Serie unterschiedliche Hersteller, z.B. Casio und Toshiba). Die einzige, aber sehr wichtige, Frage ist, ob die Stecker der beiden Flachbandkabel identisch sind. Das weiss ich leider nicht. Die Spannungsversorgung der Kaltlichtröhre lässt sich notfalls selber umlöten, aber der Stecker für die Displayansteuerung muss passen. Wenn Du das herausfinden kannst, bist Du auf der sicheren Seite.

    Gruss, Lupus
     
  3. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Ich würde sagen eher nicht, ich habe mal ein Displaykabel eines Pismos in ein Lombard eingebaut, obwohl der Displayanschluss nur wenige Zentimeter versetzt
    war war das ein Riesenaufwand und ich glaube kaum das das Flachbandkabel vielmalige Auf- und zuklappen des Display überlebt hätte, aber soweit jam es garnicht das Display selbst war defekt.
    Entgültige Gewissheit kann dir evtl. die Apfelklink geben, falls sie noch existiert.

    Gruß DT

    Edit: Es gibt sie noch:

    Apfelklinik
     

Diese Seite empfehlen