"Display-Alterung" iMac bestimmen

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2008
Beiträge
2.287
Ich möchte meinen iMac Retina 5k (Late 2015) mit 4 GHz i7, 32 GB und 1 TB SSD verkaufen. Das Gerät habe ich privat verwendet und es hat subjektiv gesehen wenig Bildschirmzeit drauf. Aufgrund einer Nachfrage müsste ich eruieren, wie lange der Bildschirm insgesamt an (also hell) war. Wie kann ich das mit Bordmitteln oder auch Tools herausfinden? Gibt es noch andere Parameter, welche man auslesen könnte und die für den Verkauf von Belang wären? Da ich über einen externen Monitor und ein MacBook Pro verfüge, benötige ich den iMac eigentlich nicht mehr.
 

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2008
Beiträge
2.287
Dann werd ich den mal auf Ebay einstellen, um die Angebote zu vergrößern. Die OVP habe ich zum Glück, also geht auch Versand und ich brauche kein schlechtes Gewissen, falls ein Bekannter damit doch nicht zufrieden ist :rolleyes:
 

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2008
Beiträge
2.287
Colorimeter habe ich leider nicht zur Hand und die Messgeräte sind nicht gerade billig im Vergleich zum Restwert eines Macs.
Ich hasse eBay, aber dann ist mir die Auktion lieber, als noch irgendwelche Messgeräte anschaffen und Diskussionen über das Ergebnis zu führen. Fakt ist: der iMac stand mehr oder weniger nur 5 Jahre auf meinem Schreibtisch zu Hause und wurde meist nur ausgiebig am Wochenende benutzt.

Kann man denn wenigstens die Nutzungsdauer auslesen? Ich meine, das war früher möglich. Allerdings hatte ich die Angewohnheit den Mac nicht herunterzufahren. Er war oft eine Woche lang im Ruhezustand.
 

efx

Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
845
Über den SMART Status der SSD/HDD kann man ungefähr die Nutzungsdauer des Mac ablesen.
Power_On_Hours heißt das Attribut.
 

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2008
Beiträge
2.287
Habe noch kein Angebot abgegeben. War nur so eine Rückfrage, nachdem ich es einem Freund genannt hatte. Bei Flip4New gab es ein noGo für 668 Euro. Erfahrungsgemäß mosern die nachher noch nachträglich, weil angeblich Macken hier oder lange Nutzungsdauer dort. Am Ende verkaufen die es selbst über eBay.
P.S.: meine Vorstellung lag eher so bei 1.399 Euro. Ich trau mich aber nicht das für den Preis in die Kleinanzeigen zu geben, denn ich meine bei Ebay ist dann doch mehr drin.
P.S.2 bin für jeden Tipp froh, was ein fairer Preis unter Freunden wäre!
 

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2008
Beiträge
2.287
Über den SMART Status der SSD/HDD kann man ungefähr die Nutzungsdauer des Mac ablesen.
Power_On_Hours heißt das Attribut.
Würde mich auch so mal interessieren: wie finde ich das heraus? Terminalbefehl?
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.225
meine Vorstellung lag eher so bei 1.399 Euro
Dir ist aber schon klar, dass der Rechner 6 Jahre alt ist, oder? Für 1400 Euro wirst du vermutlich keinen Käufer finden. Mac2sell bewertet deinen Mac mit 1035 Euro als Verkaufspreis. Ich persönlich würde zwischen 800 und 1000 schätzen, da Mac2sell immer etwas über den Realpreisen liegt.
 

SignorPfeffer

Mitglied
Registriert
23.08.2008
Beiträge
424
P.S.: meine Vorstellung lag eher so bei 1.399 Euro. Ich trau mich aber nicht das für den Preis in die Kleinanzeigen zu geben, denn ich meine bei Ebay ist dann doch mehr drin.
Muss nicht. Ich würde sogar sagen, bei Kleinanzeigen hat man mit Geduld eher das bessere Ergebnis, besonders wenn nicht gerade Aktion ist und man 10% Gebühren bei ebay abziehen muss. Kostet aber auch mehr Zeit und Nerven. Deinen Wunschpreis wirst du bei beiden Plattformen wohl nicht annähernd erreichen.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.005
Bei Flip4New gab es ein noGo für 668 Euro.
P.S.: meine Vorstellung lag eher so bei 1.399 Euro.

Für 1399 wirst du den nicht mehr los kriegen. Seit die M1 Rechner raus sind, fallen die Preise für Intel-Macs deutlich, da die Leistung der M1 einfach echt besser ist und auch die Zukunft darstellt. Dein iMac ist auch der letzte, der noch von Monterey unterstützt wird und das nicht mit allen features. Das wissen einerseits potentielle Käufer natürlich auch, andererseits steht auch jeden Tag ein Unwissender auf.

Fip4new hat ganz realistische Preise. Klar schlagen die beim Wiederverkauf was drauf, was du versuchen kannst selbst rein zu holen. Bei ebay musst du halt berücksichtigen, dass du 11% Gebühren zahlen musst und Flip4new im Gegensatz zu dir 1 Jahr Gewährleistung bieten wird und somit auch etwas mehr verlangen kann.

Alles in allem glaube ich, dass wenn du 800 EUR kriegst, recht zufrieden sein kannst.
 

mac_hh

Mitglied
Registriert
15.09.2006
Beiträge
547
Alles in allem glaube ich, dass wenn du 800 EUR kriegst, recht zufrieden sein kannst.

Ganz so schlimm ist es (noch) nicht.

Ich hab vor wenigen Wochen für meinen iMac27 5K late 2015 mit 4.0 GHz / 32 Gb RAM / 3TB FD bei wirkaufens.de noch 1.100 Euro bekommen. Fand ich für meine Zwecke preislich völlig in Ordnung, innerhalb von einer Woche war das Geld auf dem Konto.
 

Clarkson1

Mitglied
Registriert
22.06.2021
Beiträge
50
Ganz so schlimm ist es (noch) nicht.

Ich hab vor wenigen Wochen für meinen iMac27 5K late 2015 mit 4.0 GHz / 32 Gb RAM / 3TB FD bei wirkaufens.de noch 1.100 Euro bekommen. Fand ich für meine Zwecke preislich völlig in Ordnung, innerhalb von einer Woche war das Geld auf dem Konto.

Das ist aber wirklich sehr gut. Ich habe für meinen 2020 27er iMac (Base Config. +16GB RAM) 10€ mehr bekommen. ;)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben