deutsches Gimp: es fehlen Skripte...

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.07.2004
Beiträge
3.247
Reaktionspunkte
183
Hallole.
Kenn mich mit Gimp einigermaßen aus und hab es bisher unter Windows benutzt.
Da ich ja jetzt nen Mac habe, hab ichs installiert und es funzt auch wunderbar.

Nur habe ich unter "Script-Fu" sehr wenige Aktionen.
Unter Windows hatte ich min. doppelt so viele, wie zB Schlagschatten usw.
Fehlt da alles.

Muss ich das irgendwie nachinstallieren?
Wenn ja, wie?

Danke Mondmann
 
Also bei mir sind massig Aktionen da, auch der schlagschatten.
Du kannst dir die Installierten Teile auch ansehen und gegebenenfalls aktivieren.In Hauptfenster(Datei xtn Hilfe) sind unter xtn auch Plugin Browser und ähnliches.Mußt da mal schauen.
 
Hm muss ich mal gucken..seltsam.
Ich suche auch noch ein Buch über Gimp.
Es soll aber nicht beinhalten,wie mal das installiert oder die einzelnen Menüpunkte durchgehen(dafür gibts das Ben.Handbuch),sondern aufzeigen wie man professionell Bilder bearbeitet/Zeichnet, wie man mit ebenen arbeitet, freistellt und Filder richrig anwendet uvm.

Also es soll schon für Anfänger sein, aber auch schnell weitergehen in professionelle Bearbeitung.

Bei Amazon etc. habe ich nichts dergleichen gefunden. Überall wird anscheinend die Menüleiste durchgekaut, ein paar Filter angewendet und fertig.

Ich bin Webdesigner, naja weniger Designer als Programmierer und möchte endlich mal Bilder erstellen/bearbeiten können.
Solche sachen wie zB. eine Zeitung erstellen (ohne einscannen) und dann oben rein "News" schreiben etc. Diese würde dann auf die News Seite der Website kommen.
Schwer zu erklären, aber ich denke Ihr versteht mich.

Mein Ziel ist, daß am Schluß so was herauskommt:
 

Anhänge

  • 7992-b.jpg
    7992-b.jpg
    69,5 KB · Aufrufe: 234
Macgimp kannte ich noch nicht.
Ich finde es schwierig mit Englisch, wenn man von der Materie noch recht wenig Ahnung hat.
Deswegen suche ich nach deutschen Seiten oder nem Buch.
Aber vielleicht sollte ich mich mal reinknien in die englischen Tuts...
Danke mal.
 
Ich hatte auch das Problem, dass ich nachdem ich gimp.app installiert hatte mir viele Scripte fehlten. Nach einer Änderung in der Datei:

Code:
$ vim /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp

ist nun alles an Scripten wie ich es unter FreeBSD gewohnt war vorhanden. Dazu habe ich nur die Zeilen 22 und 23 auskommentiert und die auskommentierte Zeile 24 entauskommentiert ;)

Code:
     22 #export LANG=`grep '\b'\`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'\
     23 #\`_ /usr/share/locale/locale.alias | sed -n 's/.*\(.._..\)\..*/\1/p;1q'`
     24 export LANG=`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'`

Nun hab ich ein Gimp 2.2.11 in Deutsch mit allen vorher vermissten Standard-Scripten :)
 
Hab ich mir gezogen und installiert.
Die Skripte sind jetzt da, Dank Deiner Hilfe.
Wenn ich jetzt noch wüsste was ich da gemacht habe....
Und wie kommt man auf sowas?
Mondmann:)
 
Zuletzt bearbeitet:
tigion schrieb:
Ich hatte auch das Problem, dass ich nachdem ich gimp.app installiert hatte mir viele Scripte fehlten. Nach einer Änderung in der Datei:

Code:
$ vim /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp

ist nun alles an Scripten wie ich es unter FreeBSD gewohnt war vorhanden. Dazu habe ich nur die Zeilen 22 und 23 auskommentiert und die auskommentierte Zeile 24 entauskommentiert ;)

Code:
     22 #export LANG=`grep '\b'\`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'\
     23 #\`_ /usr/share/locale/locale.alias | sed -n 's/.*\(.._..\)\..*/\1/p;1q'`
     24 export LANG=`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'`

Nun hab ich ein Gimp 2.2.11 in Deutsch mit allen vorher vermissten Standard-Scripten :)

Dein Post hat meinen Tag gerettet! So sehr, dass ich mich jetzt gleich hier registriert habe :D
 
tigion schrieb:
Ich hatte auch das Problem, dass ich nachdem ich gimp.app installiert hatte mir viele Scripte fehlten. Nach einer Änderung in der Datei:

Code:
$ vim /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp
ist nun alles an Scripten wie ich es unter FreeBSD gewohnt war vorhanden. Dazu habe ich nur die Zeilen 22 und 23 auskommentiert und die auskommentierte Zeile 24 entauskommentiert ;)

Code:
     22 #export LANG=`grep '\b'\`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'\
     23 #\`_ /usr/share/locale/locale.alias | sed -n 's/.*\(.._..\)\..*/\1/p;1q'`
     24 export LANG=`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'`
Nun hab ich ein Gimp 2.2.11 in Deutsch mit allen vorher vermissten Standard-Scripten :)

was ich genau wo wie machen sollen hab ich jetzt nicht kapiert!
woher soll ich wissen wie man etwas in einer script-datei ausklammert? mit {} oder () oder [] ?
und wohin soll der text im letzten code-kasten? mehr infos wären cool....
kann ja nicht jeder scripten/programmieren ;) danke :)
 
Du musst die Datei /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp mit einem Editor deiner Wahl öffnen und zur Zeile 22 gehen.

Vor die Zeile 22 und 23 schreibst du ein '#' und in der Zeile 24 entfernst du das erste '#'.

attachment.php


Dann die Datei speichern und Gimp starten.
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    25,1 KB · Aufrufe: 619
Zuletzt bearbeitet:
tigion schrieb:
Du musst die Datei /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp mit einem Editor deiner Wahl öffnen und zur Zeile 22 gehen.

Vor die Zeile 22 und 23 schreibst du ein '#' und in der Zeile 24 entfernst du das erste '#'.

Dann die Datei speichern und Gimp starten.

cool, danke :)
 
Bei mir kommt folgende Fehlermeldung!

nach dem ich ... eingetippt habe: /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp

GIMP konnte die grafische Benutzeroberfl?che nicht initialisieren.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige korrekt eingerichtet ist
 
tigion: ja nach dem ich die Befehlszeile /Application/...usw. eingetippt habe
 
du solltest es so machen wie in Post 12 aufgezeigt, in deinen Fall versuchst du wohl das Programm per Terminal zu starten.

Du hast wohl auch nicht alles eingetippt
 
@Mamu: Wieso versuchst du das Programm per Terminal zu starten? Hast du kein entsprechendes Gimp-Icon in deinem Programm (Application) Ordner?

In Post 12 ist aber nicht der Programmstart gemeint, sondern das die Datei mit einem Editor bearbeitet werden soll. Also beispielsweise 'vi /Applications/Gimp.app/Contents/Resources/bin/gimp', wobei vi ein Editor fürs Terminal ist.
 
Hab das Ganze editiert, nur wie soll ich es speichern? Wenn ich es speichern will schlägt er mir den Ordner Terminal vor, was mir ja genau gar nix bringen wird nehm ich an. Wie kann ich das Ganze am richtigen Ort abspeichern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatte auch das Problem! Leider gibt dir zwecks programmierung keiner wirklich grundlegende Tipps! Letztlich änderst du ja deine Einträge, indem du im erminal I eingibst (du erhälst unten die Info --I NSERT -- und die änderungen vornimmst. Dann ESC dann :W für write und deine änderungen sind gespeichert.
Hier gibts einen kleinen link, wo du sehen kannst welche datei du speichern musst.

http://blog.tigion.de/2006/10/30/fehlende-menueintrage-von-gimp-unter-osx/

frag
 
Zurück
Oben Unten