Der neue 4G iPod hat Geheimnisse

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von RocketMan, 29.07.2004.

  1. RocketMan

    RocketMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Das US-Nachrichtenmagazin TIME hat Apples 4G-iPod zum "Gadget der Woche" erklärt. Das allein ist nicht wirklich meldenswert. Spannender ist da schon der Begleittext des "TIME"-Autors Wilson Rothman, in dem interessante Andeutungen enthalten sind. Laut Rothman ist der 4G-iPod ein "kompletter Umbau", dessen überzeugende Anwendungen "noch geheim" seien. "Es sind Funktionen, die alle die anlocken werden, die derzeit nicht upgraden wollen oder können", so Rothman, der weiter schreibt, Apple sei derzeit nur bereit, zu sagen, dass es "mehr gibt, als publiziert wurde". Was Rothman damit genau meint (bessere Software? neuartige Zusatzgeräte?) geht aus dem Text nicht hervor. Die Zusatzfeatures, die der 4G-iPod derzeit zeigt (leichtere Navigation, bessere und mehr On-The-Go-Playlists, längere Batterielaufzeit, Audiobook-Beschleunigung/Verlangsamung), sind es jedenfalls nicht.


    Was glaubt ihr was es ist?? Ich kann mir irgendwie überhaupt nichts darunter vorstellen...
    Quelle. macnews.de
     
  2. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Ich frag mich, woher dieser Rothman diese "geheimen" Informationen hat :rolleyes:
    Außerdem: Was sollen in dem iPod denn noch für versteckte Features stecken? Viel mehr als die ja schon vorhandenen Organizer-Fähigkeiten (Kalender, Notizen...) fallen mir eigentlich nicht ein.
    Die Leute haben doch eigentlich auf Farbdisplay und Bluetooth/WLAN gewartet. Aber das kann man ja bei diesem Modell vergessen, da man das wohl schwer noch nachträglich "aktivieren" kann ;)

    btw.: dieses Verlangsamen/Beschleunigen von Hörbüchern ist ja nicht so toll, wie Apple verspricht (soll sich flüssig anhören). Bei mir hört sich das ziemlich abgehackt an und man versteht kaum noch was (getestet mit den 9/11-Hearings).

    ach ja:
    Also die Leute, die jetzt nicht upgraden können (Geldmangel?), können es also, wenn dann die tollen neuen Funktionen aktiviert werden? :confused:
     
  3. G-Punkt

    G-Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Auf jeden Fall kann man bei dem neuen jetzt im Hauptmenü die Beleuchtung komplett abschalten... Ein nettes Feature um Akkulaufzeit zu sparen... Bei dem alten ging das zwar auch, aber sobald man wieder etwas gemacht hat, ging die Beleuchtung wieder an...

    So long...

    Der Chris
     
  4. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    also bei meinem 3g kann ich die beleuchtung sehr wohl dauerhaft ausschalten *kopfkratz*
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.541
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Dann stellt man halt die Beleuchtungsdauer auf "aus", fertig.
     
  6. oli

    oli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    17.11.2002
    ...das ist falsch - man kann auch beim 3. G iPod die Beleuchtung "permanent" ausschalten.

    Ich glaube, die Geheimnisse des 4. G hängen mit der Click-Wheel-"Gummi"-Matte zusammen. ...es muss irgend einen Grund haben, dass die so entstellt gräulich und "aufgesetzt" ist.
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.939
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Ich wollte es eigentlich noch nicht sagen:
    Seitlich im iPod ist eine kaum sichtbare Schublade angebracht.
    Wenn man seinen Fingerabdruck bei Apple registriert hat, kann man (den genauen Ort teilt Apple auf Anfrage mit) durch zarten Druck die Lade öffnen und den darin untergebrachten ausklappbaren Campingstuhl herausnehmen und sitzend seine Musik geniessen.
    Unbestätigten Berichten zufolge soll sich im 40 Gb iPod noch ein aufblasbares Gummiboot befinden, allerdings ohne Außenborder (wegen technischen Unterbringungsproblemen und Sicherheitsauflagen).

    :D avalon
     
  8. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Ein tolles Feature wäre, wenn man die Helligkeit der Beleuchtung ein bisschen dimmen könnte. Wenn man wirklich mal ganz im Dunklen sitzt (z.B. nachts im Bett ;)), wird man ja richtig geblendet und das halbe Zimmer wird erleuchtet!

    apropos-mäßig stell ich hier mal meine noch unbeantwortete Akku-Frage :p
    => ich habe den iPod bisher nur relativ selten benutzt. D.h. vielleicht die letzten 3 Tage jeweils 2 Stunden. (eher weniger). Somit müssten mir noch mindestens 6h Akkulaufzeit übrig bleiben. Stattdessen besteht der Ladebalken gerade aus einem winzigen Strich! Kann es einfach sein, dass die Anzeige einfach noch nicht korrekt ist und sich erst "einpendeln" muss? Soll ja beim 3G-iPod auch so sein...

    - Ich hab Beluchtung auf 10sek gestellt
    - Klicken aus
    - Equalizer aus
    und trotzdem geht der Balken schon um einen Strich zurück, wenn ich ihn vom Netz nehme und mal eine Liste durchscrolle...

    Was sagt ihr dazu?
     
  9. fischlunge

    fischlunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Ich schätze mal, aus der Gerüchte-Abteilung eines Mac-Forums …

    :)
     
  10. lordsony

    lordsony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Angenommen er hat recht frag ich mich was er meint. Im Englischen spricht er übrigens von "secret Applications", das sollte man doch auf die software beziehen oder nicht?
    Tom
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Der neue iPod
  1. TheRocco85
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    916
  2. worshipper
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    661
  3. fehlfarben
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    329
  4. Brutto
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    595
  5. diatonic
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    638

Diese Seite empfehlen