Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

Diskutiere das Thema Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1... im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

Schlagworte:
  1. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Moin Moin ok gut.
    letztlich kann es ja entweder nur an Mojave liegen das oder halt mit der Graka zu tun hat, nur hatte ich gelesen das die Gtx680 eine der wenigen ist die von  unterstützt werden.
    Ich war schon am überlegen ggf. den Support anzuschreiben.
     
  2. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    03.04.2017
    Ich habe die originale EVGA GTX 680 Mac Edition, die läuft auf meinem Mac Pro problemlos unter Mojave.
    Es kann natürlich sein, dass Deine GraKa nicht vernünftig geflasht wurde, aber dafür ist @Fl0r!an eher der richtige Experte, um das zu beantworten.

    Btw: gibt es einen Grund, warum Du die Karte in Slot 2 hast anstatt in Slot 1?
     
  3. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Moin Elebato
    Ja gibt es ich hatte Sie in slot 1 eingebaut hab aber gemerkt sie nicht richtig fest drin gesessen hat, konnte auch die Befestigung nicht richtig Festschrauben.
     
  4. KingROFL

    KingROFL Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    23.10.2008
    Den Apple Support kannst du bei den Rechnern vergessen. Wir gehören zu den "Vintage" Geräten, die nichtmal bei OS-Problemen Support kriegen. Das musste Ich schon mehrfach am eigenen Leib erfahren.

    Was ich mich gerade frage, wieso du sowohl CUDA als auch Web Driver installiert hast.
     
  5. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Moin King, na meinst das webdriver nicht notwendig ist?bzw das Problem daran liegen könnte?
     
  6. KingROFL

    KingROFL Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    23.10.2008
    Also ich hatte keine 680 sondern eine GTX 1080 und habe ausschließlich den Web Driver installiert. Meiner Ansicht nach wäre das eine potentielle Fehlerquelle, dass möglicherweise nicht der richtige Treiber für deine Karte geladen wird. Ich würde definitiv probieren einen der beiden zu deinstallieren und danach zu schauen. Welcher der beiden nun der passende ist, kann ich dir leider nicht sagen. Das musst du probieren!
    Für die moderne Generation ist es definitiv der Web Driver.
     
  7. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    na eingestellt ist zur zeit der Macos eigne Graphictreiber.Letztlich kann ich es probieren mit dem jeweiligen Treiber wäre ja cool wenns dann mal klappt:)
     
  8. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Moin Moin und schönen Sonntag@all
    Also ich habs gestern nochmal probiert Moajve zu Installieren mit einem anderen Monitor aber das Ergebnis war das selbe.
    Hab Treiber von Nvidia deinstalliert und zur Zeit nur den Macgraphictreiber.
    Nun kam mir eine Idee weiss nit obs klappt, Ich hab ja noch die gtx 285,da ich mal gelesen habe das man zwei Karten im mac nutzen kann,das ich die gtx285 mit einbaue und darüber den laufen lasse,nur die frage ist ob der Mac trotzdem beide Karten erkennt,bzw es überhaupt möglich ist dann mojave zu installieren ohne das der Monitro ausgeht.
    Ich ahb auch noch ein Macbook da so könnte ich auch den mac darüber laufen lassen und den Monitor des Macbooks nutzen wenn das überhaupt geht?

    gruss Darky
     
  9. chris140187

    chris140187 Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.03.2017
    Moin, also ich hab mittlerweile meine GeForce ausgebaut und verkauft und mir dafür eine Vega64 und eine RX560 geholt. Die RX läuft aktuell problemlos (bis auf komische Farben bei ein paar Buttons in Programmen...die beim klicken aber wieder verschwinden). Für Bootcamp hab ich mir Bootchamp installiert und dann SIP deaktiviert - so kann ich ohne Bootscreen wechseln. Ist auch viel komfortabler wie das ewige Kabel-Umstecken und Co mit der GT120. Falls es mir die Kiste mal zuhaut kann man die GT120 einbauen und mit dem Bootscreen in den Wiederherstellungsmodus kommen. Ist zwar nicht 100% komfortabel - aber für den Notfall auf jeden Fall praktikabel.

    Für die Installation der Vega hab ich mir noch mal ein original Netzteil geholt und mit dem Pixlas Mod begonnen. Nun hab ich mir in China diese 8PIN Kabel mit offenen Ende bestellt - aber irgendwie kommen die nicht. Gibts da auch noch eine andere Möglichkeit mit Kabeln die vielleicht auch in Dtl. auf Lager sind? Wenn das alles dann mal läuft - könnte man die RX mit der Vega koppeln oder macht das keinen Sinn? 2 Vegas müsste ja gehen oder unterstützt das der Mac nicht?

    Viele Erfolg euch beim Umbauen:)

    Ah was mir noch eingefallen ist: Unbedingt ein Display-Port-Kabel verwenden. HDMI ist von der Auflösung wohl krass limitiert (selbst mit neustem Standart). Und wenn man die GT120 zusammen mit einer anderen Graka an einem Bildschirm hängen hat muss man (warum auch immer) eine Karte ausstecken...sonst zeigt der Mac nur ein "Standbild" an
     
  10. chris140187

    chris140187 Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.03.2017
    Hab ich genauso gemacht. Die GT 120 liegt nur noch fürn Notfall rum falls es etwas zerhaut. Wenn die eingebaut ist komm ich zwar mit dem Bootscreen theoretisch auf die Mac-Partition...wenn die die aber auswähle bootet mit Mojave nix mehr. Recovery und Co funktionieren allerdings noch
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...