Der Mac fängt an zu nerven.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

klauspeter101

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.10.2005
Beiträge
12
Hallo,

also nach ein paar Monate mit meinen MAC mini habe ich keine Lust mehr auf Apple. So toll ist das alles nicht....

Meine persönliche Problemliste:

Bedienung
Die rechte Maustaste fehlt einfach
Trotz Maus mit rechter Maustaste, ist die Bedienung das Mac einfach hampelig.

Das @-Zeichen. Warum ist es nicht dort wo es hingehört? Auf die AltGr + q Kombination?

Warum mus ich für ein Screenshots 3Tasten gleichzeitig drücken??
Fingerkrampf

Warum sind die Fensterfunktionen links?
Schließen usw. viel zu lange Wege.

Ordnerfunktionen: Warum kann man nicht einfach Dateien ausschneiden und woanders einfügen.

Mehrere Ordner einfach mit der Maus auswählen (Markieren) geht wohl auch nicht, dafür brauche ich wieder die Tastatur...

Warum mus man USB Geräte immer abmelden, um diese zu entfernen? Super umständlich

Warum erkennt das System keine frischen unformatiere (externe) Festplatten?



Benutzeroberfläche
Warum ist das alles so bunt hier? Wie im Kindergarten

Warum kann man im Dock keine Unterordner anlegen? Zur besseren Übersicht



Quicktime
Warum kann man mit Quicktime so gut wie kein Videoformat abspielen, außer Quicktime. Warum gibt es alle 5 Minuten eine neue Version von Quicktime?? Die Installation dauert Stunden, vor allem aufm PC wo es einen ja regelrecht aufgezungen wird.



iTunes
Warum springt die Wiedergabeliste immer auf Radio wenn ich auf die R Taste drücke??? Und nicht nach R wie Interpret mit R

Warum kann ich bei iTunes keine Unterlisten erstellen?

Warum gibt es nur einen Visualizer, warum kann hier nicht der Interpret eingeblendet werden.

Warum wird nich automatisch eine Wiedergabeliste erstellt wenn ich Musik per drag & drop hinzufüge.




Also das nervt ganz schön mit der Zeit, und der MAC macht jetzt nur noch was er wohl am besten kann. => .mp3 Abspielen.

Daher wohl der ganze iPod hype!!
 

zwischensinn

Aktives Mitglied
Registriert
14.04.2004
Beiträge
1.726
Dann geh doch. :) :rolleyes: :D


Zwingt dich doch keiner einen Mac zu nutzen.


Getreu dem Motto: Reisende soll man nicht aufhalten.
 

Landei2004

Neues Mitglied
Registriert
30.03.2005
Beiträge
13
Quote:Quicktime
Warum kann man mit Quicktime so gut wie kein Videoformat abspielen, außer Quicktime. Warum gibt es alle 5 Minuten eine neue Version von Quicktime?? Die Installation dauert Stunden, vor allem aufm PC wo es einen ja regelrecht aufgezungen wird.

Also ich kann mit quicktime alle formate wiedergeben!
 

MIC71

Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
692
würd dir auch empfehlen wieder zurück zu windows zu gehen, mac is einfach nix für dich :D
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.134
Code:
                                   --------------------------
                         /|  /|  |                          |
                         ||__||  |       Trolle bitte       |
                        /   O O\__           nicht          |
                       /          \         füttern!        |
                      /      \     \                        |
                     /   _    \     \ ----------------------
                    /    |\____\     \     ||
                   /     | | | |\____/     ||
                  /       \|_|_|/   |    __||
                 /  /  \            |____| ||
                /   |   | /|        |      --|
                |   |   |//         |____  --|
         * _    |  |_|_|_|          |     \-/
      *-- _--\ _ \     //           |
        /  _     \\ _ //   |        /
      *  /   \_ /- | -     |       |
        *      ___ c_c_c_C/ \C_c_c_c____________
 

dodger_dose

Mitglied
Registriert
14.09.2004
Beiträge
504
an der hardwareausstattung des macs darf man meckern....aber das osx...verkauf den mac und bleib bei deinem win.....scheinst dich an die umständlichen wegen des gatesproduktes gewöhnt zu haben....betriebsblind nennt man das auch....

mal die suche benutzten....VideoLanClient spielt fast alle Formate ab...

"Warum mus man USB Geräte immer abmelden, um diese zu entfernen? Super umständlich"

muß man unter windows auch wenn man keine datenverluste will....
 
Zuletzt bearbeitet:

klauspeter101

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.10.2005
Beiträge
12
MIC71 schrieb:
würd dir auch empfehlen wieder zurück zu windows zu gehen, mac is einfach nix für dich :D

Das scheint mir auch so... Wie 97% der Nicht-MAC USER in Deutschland.

Alle zu doof ein Computer zu bedienen...
 

gravis

Mitglied
Registriert
13.08.2005
Beiträge
337
ahja.. und wieso das @.zeichen auf l ist... amerikanische tastatur... zumindest ein überbleibsel-daran gewöhnt man sich doch schnell oda?
 

bebo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Bevor sich hier wieder einige Duellieren: Moderatoren lesen hier mit!
 

frenetic

Mitglied
Registriert
22.06.2005
Beiträge
204
muss ehrlich sagen, kurzer erfahrungsberich:

ich habe seit ca. 2-3 monaten einen mac, die anfangszeit (erste woche) war zum kotzen, alles hat viel zu lange gedauert für kleine arbeiten habe ich umständliche wege benutz und ähnliches.

mittlerweile bin ich froh den umstieg gemeistert zu haben. einige nützliche features gibt es bei windoof einfach nicht. benutze viel die tastenkombis, daher mache ich wenig umständliche wege und benutze diese komische funktion der eckenprogrammierung, das ist oberendenhammerassigeil!!!!!!!!!!!

auserdem finde ich persönlich die dateiablage super. bei windoof hast du einfach x ordener, von denen ca.75% für dich einfach uninteressant sind. mac zeigt immer nur programme an, keine unterdateien. willst du sie sehen musst du dir den packetinhalt anzeigen lassen und und und....

das mac ein anderes bediensystem ist als windoof muss ich nicht erwähnen, oder!? kann mitlerweile nur jedem zu einem mac raten, vorrausgesetzt er bekommt alle programme. habe virtual pc mal auf einem mac gesehen: langsam ohne ende.

ansonsten kann ich nur sage: versuche in den systemeinstellungen mausgeschwindigkeit und optische anpassungen ein wenig umzustellen und beschäftige dich mit kleinigkeiten (tastenkombis) die dir den alltag erleichtern.

muss ehrlich zugeben, die komplettumstellung auf das neue os hat bei mir jetzt auch ein vierteljahr gebraucht, denke aber das ist normal. bin zwar ein technikfreak und mit dem pc groß geworden, trotzdem ist eine umgewöhnung nötig.


gruß
 

dasich

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
7.044
hmm, ich würde Dir empfehlen einen Windows PC zu benutzen. Ich denke, damit würdest Du einfach besser zurechtkommen. Das ist auch nicht wertend gemeint, Windows hat auch seine Vorteile. Muss ja auch nicht jeder mit einem Mac zurechtkommen. Wünsch Dir trotzdem viel Glück und Spaß.

dasich
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
OK, QT kann nicht alles, aber vieles.

Wieso soll sich Apple an MS-Vorgaben halten (@-Zeichen).

Welche USB-Geräte musst du abmelden? Das trifft nur auf Laufwerke (USB-Stcicks etc.) zu und die muss man auch unter Win-abmelden. Schlimmer noch, unter Win _kann_ man sie abziehen ohne Fehlermeldung aber sie wurden dann nicht vollständig beschrieben!

Mehrere Ordner kann man serwohl einfach mit der Maus auswählen! Einfach mal rechts _neben_ die Ordnernamen klicken und ziehen.

Festplatte erkennen: Was heisst erkennen. Es muss sie erst formatieren und das wird in den meisten fällen angeboten. Ist unter Win nicht anderes. Unforamtierte Festplatten kann man nun mal nicht direkt beschreiben.

Unterordner im Dock geht. Zieh halt mal einne Ordner mit Unterordner rein.

iTunes: Was du ansprichtst geht alles! Du musst halt mal die Hilfe lesen oder etwas rumprobieren.


ALSO erst mal mit dem System arbeiten und nicht direkt losmeckern. Mac ist nicht Win und vieles funktioniert etwas anders. Aber alles ist möglic.

Wenn du dich aber auf diese vielen (schönerern!) Funktionen nicht einlassen willst, warum kaufst du dann einen Mac?
 

marco bartoli

Mitglied
Registriert
29.07.2005
Beiträge
518
Ich würd mal sagen, das meiste ist Gewohnheitssache.

Rechte Maustaste: Einfach eine andere Maus für 5 Euro mit 2 Maustasten kaufen, fertig.

@-Zeichen: Wo gehört das hin? Ich finde, das gehört auf alt+L

Screenshot-Tastenkombination kannst du auf eine F-Taste verlegen. Systemeinstellungen ---> Tastatur + Maus ---> Tastaturkombinationen

Fensterfunktionen: Eben anders wie auf Windows, na und?

Ordnerfunktionen: Natürlich geht das, ganz genau wie mehrere Objekte gleichzeitig markieren.

USB-Geräte rausziehen kannst da, wann immer du das Bedürftnis versüpürst. Nur, wenn er nebenher noch was von dem gerät kopiert oder das Gerät braucht, können Sachen verloren gehen. Daher eher nützliche Funktion.

Wenn du Mac OS X als bunt empfindest, schau die erstmal XP an. Vielleicht ist dir ja die Orange-Blaue kombination lieber. Ausserdem kannst du OS X bezüglich Farben einstellen wie du willst (Systemeinstellungen ---> Erscheinungsbild)

Warum soll das Dock keine Unterordner anlegen können?

Quicktime kann alles abspielen ausser Windows Media Player Files. Dazu den WMP runterladen.

iTunes, Taste R: Weil das eben bei iTunes so ist. Einfach die Maus benutzen. Zu was denn Unterlisten? Der Interpret und noch sämtliches anderes Zeug wird im Visualizer angezeigt. Woher willst du denn bitte Wiedergabelisten per Drag + Drop hinzufügen?
 

Hossie

Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
744
klauspeter101 schrieb:
Das @-Zeichen. Warum ist es nicht dort wo es hingehört? Auf die AltGr + q Kombination?

rotfl
Muahahaha!


Warum läuft denn nicht Windows auf der Kiste, so wie sich das gehört? :)
 

MTROmusic

Aktives Mitglied
Registriert
26.08.2005
Beiträge
1.468
Check ich nich

Ich hab seit drei Tagen mein erstes Ibook und hatte vorher auch immer Windows gehabt. Und ich kann nur sagen, dass es mir schon fast ZU leicht gefallen ist zu switchen. Ich glaub man muss sich schon ziemlich dösig anstellen um zu scheitern. Beim besten Willen, man kann doch vieles durch ausprobieren herausfinden und die User in diesem Forum beantworten doch in den meisten Fällen sogar die dümmsten Fragen. Deshalb kann ich nicht verstehen wie man sowas nicht hinkriegt, sorry
 

MIC71

Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
692
freunde des guten geschmacks! der liebe klauspeter erlaubt sich hier doch nur einen provokanten scherz ...

wenn jemand wirklich interesse an der materie haben würde, meldet man sich hier nicht frisch an, um dann dermassen vom leder zu ziehen.

tipps zum switch hätte man sich hier schliesslich vorab genügend holen können!

cheers,
mic
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten