Der Heilige Gral.. oder Mac OS 9.2 auf dem G4 Mini

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Weil ich momentan dabei bin 10.4 auf einen Intel Mini zu installieren, dachte ich mir: Was mach ich dann mit den G4 Mini? OS9 Läuft ja nicht auf dem G4 Mini. Doch noch mal gegoogeld und habe dies gefunden: http://macos9lives.com/smforum/inde...ml?PHPSESSID=f2713d8e2ffa1e663880844c96b65776

Nur weil Apple etwas nicht möglich macht, ist es kein Grund selber etwas zu entwickeln. Dachten sich ein paar von OS9 Lives. Gleich teste ich mal ein paar Spiele. Ach und benchmarks, welche soll ich mal laufen lassen? Kenn mich mit OS9 nicht so super gut aus.

Ist zwar auf Englisch, aber das ist bei so etwas egal.

So jetzt hätte ich noch gerne Amiga OS4 für den Mini.
DSC_5229_DxO.jpg


DSC_5231_DxO.jpg
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Ich habe mal Full Throttle (Vollgas) und Timeleps angespielt. Läuft einwandfrei. Mann muss nur die Auflösung anpassen sonst ist es so klein wie im ersten Bild. Leider konnte ich "The labyrinth of time" nicht finden, mit dem spiel hatte ich auch immer Probleme unter classic.

DSC_5233_DxO.jpg

DSC_5234_DxO.jpg
 

casperlarifari

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
109
Ja, bin dem Link mal gefolgt. Eine Zusammenfassung, wie du es geschafft hast, würde mich auch interessieren.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Einfach hier: http://macos9lives.com/smforum/index.php/topic,2408.msg30988.html#msg30988 den "The whole v6 ISO" Downloadlink folgen. ISO-Datei herunter laden und danach einfach brennen. Hat sogar mit BurnerXP unter W7 funktioniert. Und dann einfach den normale Installationsprozess ausführen. Also die CD in den Mini und per C-Taste von dieser starten. Weiter einfach wie gewohnt, Festplatte initialisieren und das Restore ausführen. Danach noch sicherstellen, dass die "Startup Disk"auf die Festplatte eingestellt ist./ Dies scheint nicht automatisch zu funktionieren.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
CuBase hat scheinbar Probleme mit dem Soundchip. Und der Mini hat ja auch kein Audio-Eingang. Dafür braucht man dann eine Audiokarte. Audio-Ausgang mit Spiele funktioniert jedenfalls.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
jetzt wäre nur noch interressant, ob mit OS9 noch Dualboot mit OSX möglich ist und ggf. noch MorphOS ?
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Das habe ich nicht getestet.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
Das mit dem G4-Mini wäre für mich ein ganz großes Ding. Mein G4 Sonnet, G3-B/W, 7300/500 wären dann für PPC/OS9/OSX (fast) alle Geschichte.
Das eizige wäre die PC-Karte im 7300er die ich ungern missen möchte. Ich würde dann aber wieder downgraden auf die 200MHZ statt jetzt 500 Mhz
für die geschwindigkeitskrittischen Titel.
Beim 68K hätte ich den Q700 sowie LCI/II sowie LC475 (IIE), mal sehen, welchen 68K ich in den Dienst stelle.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
So, ein Dualboot geht mit OS9 und OSX, dabei habe ich OS9 zuerst installiert.
Ein Trippleboot mit MorphOS geht (bisher) nicht, da MorphOS eine völlig zerstörte Partitionstabelle sieht, die vermutlich durch OS9 so komisch aussieht.
(viele kleine partition im KB-Bereich und die großen Partitionen doppelt mit jeweils ungültigen Größenordnungen)
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
ach ja, der TON geht an meinem G4 unter OS9 nicht. Gibt es da einen Trick für?
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Seltsam. Was für einen hast du? Ich habe den 1.43 auf 1.5Ghz getaktet. Die müssten doch eigentlich alle gleich sein, oder?

Eeehhh Moment, ich habe auch kein Ton aus dem internen Lautsprecher, nur extern über Boxen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Habe gestern noch ein paar Tests mit einem anderem G4 gemacht um mal zu testen wie weit man den runter takten kann. Ich kam bis auf 1080 Mhz. Und als Top 1920, aber da hat er sich aufgehangen. Ich gehe mal davon aus, dass man dafür den Strom etwas erhöhen muss.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
Wüsste nicht wofür ich hier tackten sollte. Ich überlege ein externes USB oder FW Sounddevice anzuschaffen, da aus meinen SubSat System nur übersteuertes herauskommt.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Ich habe ein M-Audio Audiophile FW bei mir dran um zu digitalisieren.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.598
Besorge ich mir auch. Geht da ein echtes MT-32 dran und ist es bei ScummVM dann nativ ansprechbar?
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.298
Keine Ahnung. Ich nutze es nur um Musik zu hören und aufzunehmen.