Das (leidige) Thema Wlan / Airport...

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Moin allerseits :rolleyes:

Vorweg: Ich bin mir bewusst das es dieses Thema, hier und wahrscheinlich in jedem anderen Forum, das sich mit Mac befasst, schon gibt, aber ich benötige wirklich kompetente und konkrete Hilfe!

Also dann. Ich habe gestern mein MacBook 2,16 Ghz C2D abgeholt und, wie kanns auch anders sein, die Freude war RIESIG:cake: Alles wahnsinnig toll...naja...bis auf eines. Die drahtlose Verbindung zum Internet, genannt Wlan/airport.
Gesagt sei das ich einen Netopia Cayman 3347W Router besitze über welchen ich ohne Probleme sowohl mit meinem Rechner als auch einem Windows Laptop (via wlan-antenne) auf's Internet zugreifen kann.
Der Router ist nur per WEP codierbar, allerdings habe ich das mittlerweile deaktiviert (genauso wie MAC). Problemlos und fast schon "ironisch" sagt mir das MacBook dass mein Wlan Netzwerk erkannt wird, wenn ich allerdings draufklicke dauert es nur ein paar sekunden bis dann die wunderhübsche Meldung kommt das " Beim anmelden beim airport netztwerk "*****" ein Fehler aufgetreten ist". Nuja ich dachte mir das ich mal zum Gravis store gehe und denen das Problem schildere, mir aber dann nur stolz demonstriert wurde das im Store selber es absolut keine Probleme mit der Verbindung gibt und es wohl an meiner Router bzw. an meiner Konfiguration liegt :o tja schön...nur was soll ich ändern? Ich kann mir nicht erklären weshalb das Netzwerk erkannt wird aber nicht drauf zugegriffen werden kann?!

Wie schon gesagt...verschlüsselt ist es nicht mehr. Ich dachte es könnte vllt am Channel liegen, da ich nicht weiß wie man den im MacBook ändert.

Ich bin als Mac-neuling :Waveypb: wirklich ein wenig verzweifelt und hoffe das mir hier, in diesem offensichtlich kompetenten Forum, geholfen werden kann.

In vorrauschauender Dankbarkeit
sAINT
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Im Router Menü kann man idR einstellen, ob neue Geräte zugelassen werden dürfen oder nicht. Das solltest du unbedingt überprüfen.
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Sehr schnelle Antwort...wow :)

Wäre das dann der "Closed System Mode" (an/aus?)?
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
okay also wenn ich den "Closed System Mode" aktiviere dann erkennt mein MacBook das Wlan-Netzwerk nicht mehr.
Wireless MAC ist ebenfalls deaktiviert.
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
okay also wenn ich den "Closed System Mode" aktiviere dann erkennt mein MacBook das Wlan-Netzwerk nicht mehr.
Wireless MAC ist ebenfalls deaktiviert.
Ok, dann ist das wohl die Funktion, um das W-Lan unsichtbar zu machen. Gibt es sonst noch eine ähnliche Funktion?
 

No.Time

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
806
oft hilft auch ein neustart beider geräte!

ich würde sowieso erstmal anfangen mit wpa...
wenns dann nich geht muss man irgendwas vor den schlüssel schreiben 0x oder so...
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Ok, dann ist das wohl die Funktion, um das W-Lan unsichtbar zu machen. Gibt es sonst noch eine ähnliche Funktion?
Also kann nichts mehr entdecken :( Hab mal meine Routeroberfläsche hochgeladen...vllt hilfts :/

http://i78.photobucket.com/albums/j84/harlequin_jack/Unbenannt.jpg

oft hilft auch ein neustart beider geräte!

ich würde sowieso erstmal anfangen mit wpa...
wenns dann nich geht muss man irgendwas vor den schlüssel schreiben 0x oder so...
wpa ist das gegenstück von wep oder? Soweit ich weiß besitzt mein Router nur die fahigkeit per wep zu verschlüsseln.
 

submax

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
964
Also WEP solltest du dringend aktivieren.

Ich hab das Problem bei meinem MBP auch gelegentlich, bei mir hilft meistens ein Neustart bzw. das Aus- und Einschalten von AirPort.
 

pulsar

Registriert
Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
4
hi,

sag mal hast du deiner airport karte eine ip zugewiesen oder bekommt er sie vom router, ich gehe jetzt mal von keiner verschlüsselung aus. ansonsten würde ich der airportkarte eine ip zuweisen und alles von hand machen.

und wie oben beschrieben hat der router vielleicht die einstellung aktiviert , keine neuen wlan geräte zulassen oder so, oder gar einen mac-adressen filter?

der pulsar
 

jushi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2004
Beiträge
1.028
Hast du denn die MAC-Adresse vom deinem Mac am Router eingegeben? Oder hast du die Funktion deaktiviert?
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Ja aber wenn nichtmal eine Verbindung zustande kommt wenn WEP deaktiviert ist, also praktisch uneingeschränkter Zugriff auf das Netzwerk möglich ist, kanns ne Verschlüsselung ja nur schwerer machen oder? Wenns ohne WEP funktionieren würde wüßte ich ja worans liegt :confused:
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
hi,

sag mal hast du deiner airport karte eine ip zugewiesen oder bekommt er sie vom router, ich gehe jetzt mal von keiner verschlüsselung aus. ansonsten würde ich der airportkarte eine ip zuweisen und alles von hand machen.

und wie oben beschrieben hat der router vielleicht die einstellung aktiviert , keine neuen wlan geräte zulassen oder so, oder gar einen mac-adressen filter?

der pulsar
Könntest du mir verraten wie man der Airportkarte eine eigene IP zuweisst? ;)


MAC-adressenfilter steht auf disabled.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
3.386
Also WEP solltest du dringend aktivieren.
Ob WEP oder gar keine Verschlüsselung macht einen Unterschied von ca. 40 Sekunden, um sich in das Netz einzuloggen.

Dann soll er lieber über MacAdressen filtern, dann hat er zumindest keine Probleme mit Verschlüsselung, ob das Gerät oder Macbook das kann oder nicht.

Ich weiss, MacAdressen ist ebenso keine Sicherheit.
Aber hält den "Gelegenheitshacker" ;) meiner Erfahrung nach eher ab - weil die Anleitung um WEP zu knacken und entsprechende Programme bekommt man an jeder Ecke.
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Ob WEP oder gar keine Verschlüsselung macht einen Unterschied von ca. 40 Sekunden, um sich in das Netz einzuloggen.

Dann soll er lieber über MacAdressen filtern, dann hat er zumindest keine Probleme mit Verschlüsselung, ob das Gerät oder Macbook das kann oder nicht.

Ich weiss, MacAdressen ist ebenso keine Sicherheit.
Aber hält den "Gelegenheitshacker" ;) meiner Erfahrung nach eher ab - weil die Anleitung um WEP zu knacken und entsprechende Programme bekommt man an jeder Ecke.
In unserem "Kaff" wird es keine Hacker oder sonst was geben die Interesse an meinem Inet haben :p Wenn ich wenigstens unverschlüsselt reinkommen würde dann könnte ich mir ja im nachhinein genug gedanken machen wie ich letztendlich mein wlan schütze. Aber das geht ja bekanntlich auch nicht.

btt:)
 

Gerundium

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
2.003
Klick doch mal auf "DHCP Server". Was zeigt er dir dort an?
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
Klick doch mal auf "DHCP Server". Was zeigt er dir dort an?

Beim Router?

Das hier:

Router IP Address: 192.168.1.1
Subnet Mask: 255.255.255.0
DHCP Start Address: 192.168.1.2
DHCP End Address: 192.168.1.254
DHCP Lease: 0 : 1 : 0 : 0
Days : Hours : Minutes : Seconds
DHCP Server Enable: *ja*
 

Gerundium

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
2.003
Gut, jetzt schau dir die Einstellungen in der Systemeinstellung "Netzwerk" an:
"Airport" --> "TCP/IP"
Was steht dort?
 

sAINT_n1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
22
IPv4 konfigurieren: DHCP
IP- Adresse:
Teilnetzmaske:
Router:
DNS-Server:
Domain-Namen: (sollte hier vllt die IP des Routers? Hab ich bereits gemacht aber hat nichts geändert)
IPv6-Adresse:

Grob gesagt...überall nichts.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
3.386
IPv4 konfigurieren: DHCP
IP- Adresse:
Teilnetzmaske:
Router:
DNS-Server:
Domain-Namen: (sollte hier vllt die IP des Routers? Hab ich bereits gemacht aber hat nichts geändert)
IPv6-Adresse:

Grob gesagt...überall nichts.
Wenn du oben bei dir in der Leiste auf das Airport Symbol klickst, ist dann ein Haken vor deinem Netzwerk?
Wenn nicht, anklicken.
 
Oben