Das iPhone 14 wurde geleakt - das ich nicht lache!

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.788
Der Kamerabuckel (egal ob hässlich oder nicht) haben doch alle Smartphones, ganz einfach schon deshalb um die Kameratechnik und die Brennweite unterzubringen. Das ist also keine designtechnische Entscheidung, sondern eine technische.
Ich bin kein Kameraexperte, aber an flache Kameramodule, die Bilder in der heutigen Qualität bzw. besserer Qualität erzeugen, glaube ich nicht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Weil ich, dank GraphicConverter, schon das Rendering des iPhone 15 kenne!
Es gibt einige, die das genau so machen. Die bekommen kaum Aufmerksamkeit, weil es alles nur Wünsche sind.

Nur gibt es einen Unterschied - er behauptet einen Prototypen in der Hand gehabt zu haben.
Dass sie den nicht fotografieren durfte (Quellenschutz) ist klar, also mussten sie ihn "nachmalen".

Ich bin kein Kameraexperte, aber an flache Kameramodule, die Bilder in der heutigen Qualität bzw. besserer Qualität erzeugen, glaube ich nicht.

Hat Apple den Kamerabuckel nicht 2014 beim iPhone 6 erfunden?

Februar 2021:
https://www.notebookcheck.com/Kamerabuckel-ade-Eine-neue-Objektiv-Technologie-kann-Smartphone-Kameras-duenner-machen.518332.0.html

Und dann gibt es noch die Patente (aus 2013) von Apple mit den Spiegeln...
https://www.macerkopf.de/2015/04/04/apple-patentiert-duales-kamerasystem-mit-einem-einzigen-bildsensor/
 
Oben Unten