CPU: 85 grad heiss -> iMac geht in Ruhezustand

leo-magic

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.12.2004
Beiträge
1.155
Hallo,

Mein weisser iMac G5 geht in letzter Zeit immer wieder plötzlich von selbst in den Ruhezustand.
Ich habe die Temperatur überprüft:

CPU-Temp: 85 Grad
CPU-Fan: 3600rpm

Klingt nach sehr viel...

Was kann man dagegen tun? 3600rpm scheint auch die max-Leitstung zu sein...

Gruss,
Léo
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
Ich denke mal das liegt an der Staubschicht zw. Lüfter und Kühler... Wenn da zu viel staub ist, bekommt die CPU nicht genug luft...
Dadurch steigen die Temps von CPU und der Lüfter dreht mit max. geschwindigkeit.

Ich würde mal den iMac öffnen und sauber machen.
 

Snake71

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2011
Beiträge
65
Ich denke mal das liegt an der Staubschicht zw. Lüfter und Kühler... Wenn da zu viel staub ist, bekommt die CPU nicht genug luft...
Dadurch steigen die Temps von CPU und der Lüfter dreht mit max. geschwindigkeit.

Ich würde mal den iMac öffnen und sauber machen.

darf man den sleber aufmachen und putzen, get dabei nicht die garantie verloren? kann man das auch alleine ausführen, das öffnen meine ich , braucht man spezialwerkzeug dafür?
 

eishai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2009
Beiträge
1.870
beim g5 wird wohl keine garantie mehr vorhanden sein.
 
Oben