Coole Spiele für Mac?

Andreas2802

Aktives Mitglied
Registriert
01.10.2016
Beiträge
1.137
Oder eine Partition erstellen und mit BootCamp Windows installieren, hat man mehr Möglichkeiten.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.899
Kann Tomb Raider auch wärmstens empfehlen, läuft auch auf meinem 2012er Mini wunderbar und ist einfach ein megageiles Spiel! Auch wenn das neue leider nicht mehr so arg mit Rätseln ist wie die ersten Teile, Spaß hat’s trotzdem arg gemacht!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Wenn ihr auf dem Mac spielen wollt, kann ich euch nur empfehlen, euch einen Geforce Now Account zuzulegen! Dann habt ihr die riesige Auswahl an AAA-Windowsspielen, die man bei Steam oder Epic oder Gog erwerben kann und streamt sie einfach auf euren Mac.
Ich spiele gerade ruckelfrei Cyberpunk 2077 auf meinem ollen 2015er iMac mit massiven Grafikeffekten.
Es gibt sogar eine App fürs iPad, die ich aber nicht nutze.
Macht euch keine Gedanken mehr über die Leistungsfähigkeit eurer Grafikkarte und spart euch vor allem das viele Geld dafür.
Setzt aber eine schnelle (!) und zuverlässige (!) Internetverbindung voraus.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Wird also wohl mit 16 000er Leitung nicht hinhauen was?
Nur für relativ niedrige Qualität. Und dann hast du ein Problem, sobald im Haus noch andere Dinge im Netz passieren:
GeForce NOW benötigt mindestens 15 Mbit/s für 720 p bei 60 FPS und 25 Mbit/s für 1080 p bei 60 FPS.
Du benötigst eine kabelgebundene Ethernetverbindung oder einen WLAN-Router mit 5 GHz.
Aber du kannst es ja kostenlos testen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Macs und spiele sind halt so eine Sache. Ich habe seit langem einen einfachen Mac für den Alltag, und einen Spiele-PC zum Zocken (und nur dafür).
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.597
Macs und spiele sind halt so eine Sache. Ich habe seit langem einen einfachen Mac für den Alltag, und einen Spiele-PC zum Zocken (und nur dafür).
Habe ich hier auch. Aber bei den 5,95€ Monatsgebühr für Geforce Now lohnt sich eigentlich kein weiteres voll ausgebautes Gerät. Da kann man das Abo jahrelang bezahlen, bis man die Kosten für einen Spiele-PC heraushat. Und nebenbei sparst du den üppigen Speicherplatz, den deine Spiele lokal belegen und kannst, nachdem du dich angemeldet hast, sogar auf deinen schwachbrüstigsten Notebooks die Spiele weiterspielen, die du auf einem anderen Gerät angefangen hast.
Es hat sich nur noch nicht herumgesprochen, dass wie gut das geht.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
17.460
Vertickt ASH noch Mac-Spiele? Da könnte man auch mal schaun ;)
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
561
SimCity 4 mac
Ich spiele das schon über 20Jahre, früher SimCity 3000
 

iQuaser

Mitglied
Registriert
25.07.2008
Beiträge
897
kostenpflichtige gute Spiele:
  • Civilization VI
  • Tomb Raider Serie
  • Crusader Kings III + IV
  • Knights of the old Republic I + II

kostlose gute Spiele:
  • TripleA
  • Schach (auf jedem Mac drauf)
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.131
Wenn ihr auf dem Mac spielen wollt, kann ich euch nur empfehlen, euch einen Geforce Now Account zuzulegen! Dann habt ihr die riesige Auswahl an AAA-Windowsspielen, die man bei Steam oder Epic oder Gog erwerben kann und streamt sie einfach auf euren Mac.
Ich spiele gerade ruckelfrei Cyberpunk 2077 auf meinem ollen 2015er iMac mit massiven Grafikeffekten.
Es gibt sogar eine App fürs iPad, die ich aber nicht nutze.
Macht euch keine Gedanken mehr über die Leistungsfähigkeit eurer Grafikkarte und spart euch vor allem das viele Geld dafür.
hab vor 2 jahren mit 50mbit und Wlan den test gemacht, bei der geforce Now Anmeldung, "Netzwerkverbindung prüfen", und es wurde mir nicht empfohlen von geforce.
ist also nicht für jedermann. vielleicht probier ichs nochmal mit meinem neuen 5Ghz router und der 100Mbit Leitung. (wlan)
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
2.207
hab vor 2 jahren mit 50mbit und Wlan den test gemacht, bei der geforce Now Anmeldung, "Netzwerkverbindung prüfen", und es wurde mir nicht empfohlen von geforce.
ist also nicht für jedermann. vielleicht probier ichs nochmal mit meinem neuen 5Ghz router und der 100Mbit Leitung. (wlan)
Wobei denke ich die wenigsten beim Cloud-Gaming auf WLAN bestehen. Wie sieht's über LAN aus? Ich find das Testteil irgendwie nicht...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Du brauchst schon eine schnelle Internet Anbindung, das lokale WLAN ist ja meist schneller als die.
Nur die Latenz dürfte je nach WIFI Version anders sein.
 

iQuaser

Mitglied
Registriert
25.07.2008
Beiträge
897
hab vor 2 jahren mit 50mbit und Wlan den test gemacht, bei der geforce Now Anmeldung, "Netzwerkverbindung prüfen", und es wurde mir nicht empfohlen von geforce.
ist also nicht für jedermann. vielleicht probier ichs nochmal mit meinem neuen 5Ghz router und der 100Mbit Leitung. (wlan)
Ich habe ein 50 MBit DSL und zocke per Geforce Now das Spiel Crusader Kings 3.

Läuft wunderbar - außer am Wochenende, da scheinen als die Server einzubrechen und man hat nur Pixelmatsch auf dem Monitor.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.597
Es gibt ja nicht nur "Geforce Now" als CloudGaming-Lösung. Es gibt noch "Google Stadia" und "XBox GamePass Ultimate". Und ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass auch Amazon einen solchen Dienst plant. Und Sony plant das auch, glaube ich. Müssen sie auch, damit sie in dem Punkt mit Microsoft gleichziehen können.
Empfohlen wird in jedem Fall eine LAN-Verbindung und eine Internetverbindung von 50MBit/sek. WLAN geht auch, ist aber nicht so stabil.
Übrigens kann man "Geforce Now" kostenlos ausprobieren. Allerdings hat man dann Wartezeiten, eine nachrangige Behandlung und man kann rausgeworfen werden. Das ist beim Abo natürlich nicht der Fall.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.131
Du brauchst schon eine schnelle Internet Anbindung, das lokale WLAN ist ja meist schneller als die.
Nur die Latenz dürfte je nach WIFI Version anders sein.
hab 100Mbit t-online. "speedport smart 4" mit wifi 6.
LAN Kabel wollte ich vermeiden, wegen der Optik. oder muss das sein, wegen dem schlechten ping?
 

Ähnliche Themen

Oben