congstar - FaceTime und iMessage?

Diskutiere das Thema congstar - FaceTime und iMessage? im Forum iTalk.

  1. Schrott67

    Schrott67 Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.12.2011
    Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass die ganzen "Billig Tarif Anbieter" welche mit bester D Netz Qualität werben, den vollen Umfang des Netzes ohne Einschränkungen nutzen dürfen. Da würden sich ja Vodafone und Telekom ins eigene Knie schießen.

    Da geht's doch nur darum die Kunden abzufischen die sich die teuren Tarife nicht leisten können/wollen.

    Das muss sich insgesamt rechnen und geschenkt bekommt bekanntermaßen ja nun mal nix in Deutschland...

    Bei mir funzt Face time auch nicht immer (telekom). Es braucht schon eine 3G Verbindung. Damit es flüssig läuft sind aber mind. 2MB/s nötig. Darunter hackt es ab und an.

    Mit E geht gar nix.
     
  2. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    849
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    Sie sind doch so fair, und schreiben deshalb: VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer, Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Dass heisst für den Verbraucher, wenn ich so einen Vertrag abschliesse oder dieses Angebot annehme, sind diese Dinge nicht Bestandteil meines Kaufvertrages. Wie deutlicher soll man es denn noch schreiben?

    Das gilt übrigens nicht nur für Deutschland, jeder Unternehmer bzw. jedes Unternehmen handelt nach dem Prinzip.
     
  3. Welipu

    Welipu Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2011
    Aber warum wird dann bspw. im Congstar-Forum von Congstar-Mitarbeitern gesagt, dass es nicht geblockt wird?
    http://www.congstar-forum.de/endger...ternet-flat-und-facetime/?1357edb1#post189273
    Dort wird ja anscheinend zwischen "wird geblockt" und "ist nicht Gegenstand des Vertrages" unterschieden! Daher ist es m.E. nicht deutlich geschrieben - wahrscheinlich aus gutem Grund ...
     
  4. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    849
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    Weil Congstar es nicht selbst aktiv blockt, sondern die Blockierung vom Mutterkonzern Telekom ausgeht. Da Congstar sicher genau weiss, dass bestimmte Dienste blockiert werden, aber nichts dagegen machen, sind diese eben nicht Vertragsbestandteil.
     
  5. Welipu

    Welipu Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2011
    ... und damit bin ich kein Congstar-Kunde mehr!
    Es lebe der Wettbewerb :)
    Zum Glück funktioniert das bei anderen Mobilfunkdiscountern!
     
  6. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    849
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    ... und immer vorher schön die Leistungsbeschreibung des jeweiligen Tarifes lesen ;)
    Im übrigen geht FaceTime, wenn man das ganze via VPN macht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...