CodeWeavers: MS Office 2003 und Spiele MacOS X

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von janpi3, 09.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    Gerad auf Golem.de gelsen. CodeWeavers will ab 2006 es ermöglichen das Windows Programme ohne Emulator auf einem IntelMac laufen können.
    Für mich wäre das ein Grund meine meine Dose nun komplett zu entsorgen :D da ich dann auch endlich die Programme flöüssig auf meinem Mac nutzen kann die es nur für Windows gibt.

    --
    jan
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    109
    Das wäre zu schön um wahr zu sein...
    Ich würde in meiner Firma gerne auf Macs umsteigen, zumal ich eh gerade auf der Suche nach Vernünftiger (Win)Hardware bin...
    Aber irgendwie will ich das nicht glauben... wie gesagt: Es wäre zu schön!
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Ich glaube dran, das wird auf jeden Fall so kommen ;)

    Endlich Outlook ohne Dose nutzen :D
     
  4. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Einerseits ein Traum, andererseits hätte ich Angst davor. Mir gefällt die übersichtliche (zu einem viel größeren Teil als bei Win professionell programierte) App-Auswahl am Mac eigentlich wirklich gut.

    Wie gesagt einerseits wäre ich echt froh nicht mehr auf so manches feines Ding verzichten zu müssen und auf die oft günstigeren "normalen" Win-Programme zurückgreifen zu können; Andererseits würde es plötzlich 1000x mehr Müll geben, wahrscheinlich inklusive aller Viren, Würmer, Trojaner, Dialer, usw. usw. usw.

    Mir riecht das zu sehr nach Dose. Sehr viel lieber so, als eine Fast-Dose.

    Ganz davon abgesehen glaube ich das nicht :rolleyes:
     
  5. Primex

    Primex MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Warum nicht nicht. Unter Linux läuft das ganze ja auch. Office, Photoshop und co sind über wine/crossover office laufähig. Leichte performance Einbusen aber es läuft.
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    236
  7. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
  8. case

    case MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ziemlich unwahrscheinlich !
    CodeWeaver wird sicherlich nicht die selben Fehler implementieren wie z.B. Microsoft, bzw es ist eben immer noch ein OS X System, und nicht das native OS, auf dessen Fehler und Schwachstellen Viren, Würmer etc ja meistens abzielen. Das heißt vor Malware werden wir auch weiter weitgehend sicher bleiben !

    Ich nutze das Cross Over Office unter Linux, und ich bin weitest gehend zu Frieden mit dem Produkt.
    Wenn es ähnlich gut auf OSx läuft wäre das auf jeden Fall schonmal einen Jubelschrei wert !

    Letzten Endes sind wir uns natürlich alle einig, wenn ich DOSen Software will, stell ich mir ne DOSe hin und verstopf damit nicht meinen Mac.
    Aber für Fälle wie "Meine Finanzbuchhaltungssoftware läuft aber nur unter Win" könnte das was werden. Ich freu mich auf jeden Fall drauf !

    Es grüßt,
    case
     
  9. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Ich glaube es: Wine bzw. CodeWeavers Cross Over Office bzw. Cedega laufen ja auch perfekt auf meinen Linux-Kisten. Ich spiele z.B. GTA SA und WoW unter Linux mit Cedega. Gut, für Office würde ich nicht so weit gehen, man kann sich das Leben ja auch künstlich schwer machen, aber vom Prinzip her sollte es gehen, Wine und die Derivate auf Mac OS X-Intel anzupassen.
     
  10. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    109
    Gerade für Office!
    Endlich mal ALLE Funktionen von VBA nutzen können, ohne für die Mac Version abgespeckte Proggis zu schreiben...

    Ich drück die Daumen, dass es geht!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen