CD Informationen, Titel, Interpret beim Import in iTunes fehlen

Diskutiere das Thema CD Informationen, Titel, Interpret beim Import in iTunes fehlen im Forum iTunes.

  1. wowow

    wowow Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    23.03.2011
    Hallo, liebe Leute!

    Vielleicht könnt ihr mir bei meinem Problem mit iTunes 11.0.4 unter Mountain Lion weiterhelfen.
    Immer wenn ich CDs einlege, bekomme ich nur karge Informationen angezeigt.
    Unter Titel steht lakonisch „Titel 01" etc, und dann erkenne ich noch die Länge des Titels.

    Früher wurden beim Importieren von CDs immer sämtliche eingegebenen Informationen des Inhaltes angezeigt.
    Bei selbstgebrannten CDs mit eigenen Stücken setze ich ja stets genaue Titelinformationen dazu.
    Die gehen heutzutage offensichtlich verloren.

    Ich spreche jetzt also nicht von online gespeicherten CD Informationen, die abgerufen werden können.
    Dieses habe ich in „Einstellungen“ nicht angeklickt, weil ich es nicht brauche.

    Ich finde unter Einstellungen in iTunes keine Möglichkeit, die CD Daten routinemäßig anzuzeigen.
    Vielleicht kennt ihr den Trick?
    Oder wird dies neuerdings von iTunes absichtlich blockiert?

    Herzlichen Dank Wolfgang
     
  2. Fabi24

    Fabi24 Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2013
    Ich bin nur so informiert dass dies nur geht wenn die online titelabfrage auch eingeschaltet ist!
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.070
    Zustimmungen:
    2.857
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Itunes - Einstellungen - Allgemein - CD Informationen vom Internet abrufen?
     
  4. wowow

    wowow Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    23.03.2011
    Herzlichen Dank!

    ich habe es ausprobiert

    aber auch mit der eingeschalteten Titelabfrage hat es leider nicht funktioniert
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.083
    Zustimmungen:
    1.601
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Sind das "bekannte" Titel oder eher exotisches Zeige wie spättibetansiche Tempelgesänge aus den 30er Jahren?
     
  6. Gowron

    Gowron Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    15.07.2013
    Das denke ich eher nicht. iTunes ist IMHO nicht ausgereift. Nach Umzug von Win auf Mac hat's auch ewig und 3 Tage gedauert das alles wieder in Reih und Glied zu bringen, obwohl ich die Titel alle mit MP3tag bearbeitet hatte. iTunes scheint nur reibungslos zu funktionieren, wenn man alles schön brav im Store kauft. Unwitziger Weise hat iTunes auch noch bei mir die Eigenschaft, Alben, die ich mit iTunes einlese zu "zerhacken" , d.h. 1 Album, 2 oder mehr Ordner, weil jemand so schlau war auch noch einen anderen Komponisten in der Datenbank mit anzugeben. Ich könnt' manchmal echt *würfelhusten*
     
  7. wowow

    wowow Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    23.03.2011
    Zu Falk:

    Das sind unter anderem selbst komponierte Sachen, die ich in iTunes in einer Playliste zusammengestellt habe, ausführlich beschriftet und dann gebrannt.
    Importiere ich dann versuchsweise die Scheibe, sind alle meine Beschriftungen wie Titelname, Komponist, Genre, Album et cetera flöten.

    Dasselbe erlebe ich zT mit gekauften Scheiben, wenn ich die online Titelabfrage ausgeschaltet habe.

    Es scheint aber so, dass die Informationen, die ich nachträglich am Rechner der Scheibe zugefügt habe, bei späteren Einlegen wieder angezeigt werden (zumindest am selben Rechner).
    Irgendwie verstehe ich diese Zusammenhänge nicht so ganz.
     
  8. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    iTunes liest die CD-Texte überhaupt nicht aus, ich denke mal, daß die eingebauten Laufwerke das gar nicht können, denn das ist ein Feature, das nichts mit den Audio-CD-Spezifikationen zu tun hat.
     
  9. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Diese Daten werden in einer eigenen Datenbank auf dem Rechner gespeichert, wo er sich merkt, welche CDs schon mal benutzt wurden. Mit iTunes hat das nur indirekt zu tun. Es gibt auch Progrämmchen, diese Datenbank eigens auszulesen oder zu bearbeiten.
     
  10. wowow

    wowow Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    23.03.2011
    Danke, Schiffversenker!

    Gibt es denn auch ein Programm, das die gewünschten Textinformationen auf der CD auslesen kann?
    Unabhängig von der von dir genannten: "Es gibt auch Progrämmchen, diese Datenbank eigens auszulesen oder zu bearbeiten."

    Ich hätte eigentlich von iTunes mehr erwartet.
    Meiner Erinnerung nach hat iTunes früher ohne weiteres alle Textinformationen auf der CD angezeigt.
    Irgendwann plötzlich mit einem neuen Betriebssystem war es dann vorbei – so meine Erinnerung.

    Da habe ich mir im Stillen gedacht: das dient sicherlich dem Kommerz.
    Denn gekaufte CDs können so vollinhaltlich leicht vervielfältigt und an den “Mann“ gebracht werden – ich weiß ja nicht.
    Jedenfalls war irgendwann der Rückschritt spürbar.
     
  11. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.883
    Zustimmungen:
    6.482
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nee. iTunes hat den CD Text noch nie verarbeitet. Wenn es die CD online nicht findet, zeigt es auch nichts an.
    es merkt sich allerdings CDs die man selbst gebrannt hat.
     
  12. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.112
    Zustimmungen:
    4.196
    Mitglied seit:
    26.11.2007

    Ich verwalte meine ganze Musik mit iTunes und importiere nur meine originalen CDs, die Sortierung ist einwandfrei. Liegt wahrscheinlich an deinen Tags.
     
  13. Gowron

    Gowron Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    15.07.2013
    Definitiv nicht! Beispiel Icehouse / Great Southern Land oder R.E.M. / Out of Time. Mit iTunes eingelesen und schwupp haste mehr als 2 Alben:confused:
     
  14. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.112
    Zustimmungen:
    4.196
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Sind die Tags richtig? CD 1 von 1, ist der Album Interpret für die Sortierung eingetragen?

    Siehe dieser Thread: https://www.macuser.de/forum/f126/gloest-album-verschiedenen-681300/#post7950693
     
  15. Gowron

    Gowron Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    15.07.2013
    Nachdem ich das nachträglich bearbeitet habe, nacht's was es soll. Die CDDB auf die iTunes zurückgreift, weist da Mängel auf. Hab mich mit dem Apfel auch schon mal angelegt. Die sind da etwas borniert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...