Canon Pixma MP500 - hat jemand Erfahrungen?

A

applecookie

Hi nochmal.

Hat jemand das folgende Gerät in Betrieb und kann mir (mögl. positive)
Erfahrungen berichten?

Gruß

Frank
 

jojo78

Mitglied
Registriert
21.10.2005
Beiträge
50
Hallo ,

Meines wissens ist das gleiche Druckwerk wie im neuen IP4200 das eine weiterentwicklung vom Ip5000 ist nur mit Chip in der Patrone.
Zum Rest kann ich auch nix sagen.
 

s4frank

Neues Mitglied
Registriert
13.11.2005
Beiträge
9
hallo,

weiß jemand, ob ich den drucker als netzwerkdrucker verwenden kann?
konnte auf der canon hp nix finden.

cu franky
 

naax

Mitglied
Registriert
20.02.2005
Beiträge
325
soviel ich weiss, hat Canon ein R im Produktnamen für netzwerkfähige Drucker. Wie z.B. IP5200R


gruss

naax
 
J

Junior-c

s4frank schrieb:
weiß jemand, ob ich den drucker als netzwerkdrucker verwenden kann? konnte auf der canon hp nix finden.
Wenn, dann nur als Drucker. Auf die anderen Funktionen (Scannen,...) würdest du wohl verzichten müssen.

Aja, weil der MP500 bei Otto, Link zu Beginn des Threads, 249 Euro kostet: Hier gibts ihn ab 182 Euro.

Bei Otto kauft man Kleidung aber keine Elektronikgeräte! ;)

MfG, juniorclub.
 

Etze

Mitglied
Registriert
04.04.2005
Beiträge
465
Ich habe mir den Drucker zu Weihnachten geschenkt und bin bis jetzt zufrieden. Allerdings habe ich bisher nur ein paar Tests gemacht (Testdruck eines testweise eingescannten 20-Euro-Scheins :D). Netzwerkfähig ist er wohl nicht. Im Vergleich zu meinem früheren Epson Stylus Photo R300 aber schön schnell. Und der eingebaute Scanner ist für mich sehr praktisch. Denn für den Drucker hatte ich einen schönen Platz auf dem Schreibtisch. Der kaum benutzte (aber trotzdem wichtige) Scanner musste immer nur für ein paar Minuten auf dem Boden vorm Mac aufgebaut und danach wieder in den Abstellraum gepackt werden.

Die Kopierfunktion gefällt mir auch sehr gut und die Qualität ist meines Erachtens sehr gut. Schön hierbei: für eine Kopie muss der Computer nicht eingeschaltet sein.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
s4frank schrieb:
hallo,

weiß jemand, ob ich den drucker als netzwerkdrucker verwenden kann?
konnte auf der canon hp nix finden.

cu franky


Ich weiß nicht, welches System Du fährst, aber wir hatte solche Diskussion schon an anderer Stelle. Sofern ein Drucker-Auswahlmenü vorhanden ist und sich dort ein Button "Gem" o. ä. auftut, kannst Du ihn im Netzwerk freigeben und nutzen. Zumindest unter OS 9 unter Apple Talk sollte das gehen.

Meinen "alten" Canons hat man auch dieses abgesprochen. Aber ich nutze noch OS 8.6 - 9.2 auf Rechnern bis G3 und hab die Drucker (S100, I450, S450) über USB dran hängen.
 

s4frank

Neues Mitglied
Registriert
13.11.2005
Beiträge
9
chrischiwitt schrieb:
Zumindest unter OS 9 unter Apple Talk sollte das gehen.

ich verwende os x

schade, das gerät hätte mir schon zugesagt, aber er sollte netzwerkfähig sein. dann muss ich wohl noch mal nach einen anderen schauen.

cu franky
 

srmac

Mitglied
Registriert
21.07.2005
Beiträge
179
die drucker von canon sind super hab den siehe sig

srmac
 

s4frank

Neues Mitglied
Registriert
13.11.2005
Beiträge
9
chrischiwitt schrieb:
Ich weiß nicht, welches System Du fährst, aber wir hatte solche Diskussion schon an anderer Stelle. Sofern ein Drucker-Auswahlmenü vorhanden ist und sich dort ein Button "Gem" o. ä. auftut, kannst Du ihn im Netzwerk freigeben und nutzen. Zumindest unter OS 9 unter Apple Talk sollte das gehen.

Meinen "alten" Canons hat man auch dieses abgesprochen. Aber ich nutze noch OS 8.6 - 9.2 auf Rechnern bis G3 und hab die Drucker (S100, I450, S450) über USB dran hängen.

ich habe auf der canon hp doch noch etwas gefunden, HIERMIT müsste es auch mit dem MP 500 funktionieren.

cu franky
 
A

applecookie

Kann nach nun fast zwei Monaten nur ein durchweg positives Resümée vom Pixma MP500 ziehen: Tinte hält sehr lang (und das, obwohl ich anfangs ein PDF - Handbuch nach dem anderen gedruckt habe). Die Qualität von Fotoausdrucken ist (für mich jedenfalls) sehr gut, die bedruckten CD - Rohlinge sind auch top und die Druckgeschwindigkeit ist super.

Was mir v.a. auch sehr gut gefällt, ist die Duplexeinheit, die zuverlässig und schnell arbeitet. Spart einen Haufen Papier, wenn man beidseitig drucken kann und Platz (die Ordner sind nicht mehr so schwer ;) ;) ).

Alles Gute

Frank
 

ugnak123

Registriert
Registriert
13.01.2006
Beiträge
1
Probleme bei Download Druckertreiber MP500

Hi, habe ein Powerbook G4 und einen iMac G4. Auf iMac die original Druckersoftware (Treiber 3.8) problemlos installiert, aber Power book geht nicht, weder mit der mitgelieferten CD noch per internet download, d.h. er installiert, ist dann aber im Drucker dienstprogramm nicht zu finden. Hat das was mit der Netzwerkfähigkeit zu tun?Hat jemand eine Idee oder hatte ein ähnliches Problem mit Canon Druckern?
 

Etze

Mitglied
Registriert
04.04.2005
Beiträge
465
Jetzt stehe ich ein wenig blöd da: hat schon mal jemand mit einem Intel-Mac den Scanner zum scannen gebracht? Wenn ja, wie?
 

zebra85

Registriert
Registriert
14.05.2007
Beiträge
1
hallo! hab das erst soeben entdeckt: also ich hab problemlos mit dem canon mp500 scannen können! einfach per usb angesteckt und via image capture das bild gescannt.

allerdings hab ichs bisher noch nicht geschafft, den drucker als netzwerkdrucker zu verwenden... die treiber hab ich installiert, aber mein macbook findet ihn übers netzwerk einfach nicht! hat irgendjemand noch weitere tipps? :confused: mir gehen die ideen aus..
 
Oben