Canon Drucker kein randloser Druck möglich

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
Liebe Mac-Gemeinde!
Ich habe gestern für das Homeoffice einen Canon TR8550 - Drucker bekommen den ich über WLAN und AirPrint an meinem MacBookPro 16" mit Catalina 10.15.6 zum laufen bekomme habe.
Leider bekomme ich keinen randlosen Druck auf A4 Normalpapier hin!

Ich habe alles mögliche probiert, aber alle Dokumente, die auf meinem (mittlerweile kaputten) MX925 problemlos randlos herauskamen, kommen trotz korrektem Seitenformat im jeweiligen Programm und "randloser Druck" im Druckerdialog nur mit Rand heraus. Auf meinem Drucker im Büro (ein HP ET3750) der auch via AirPrint angebunden ist, funktioniert es mit den selben Programmen/Dokumenten vom selben Macbook aus tadellos.

Ich habe verschiedenste Druckereinstellungen versucht, den Drucker auch mal via USB angebunden, Drucker diverse mal gelöscht und neu angelegt, die Canon IJ Scan utilities installiert... hat alles nichts geholfen.

Hat jemand eine Idee, was ich probieren kann?

LG
Lightray
 

ullid

Registriert
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
4
Hi Lightray,
also ich komme aus der Drucker Branche und muss dir leider sagen dass ein "randloser Druck" leider eig. nicht möglich ist. Es gibt Geräte, wo dein alter Drucker wohl dazu gehört, die mit dem Druckkopf wirklich bis ganz an den Rand fahren können und dadurch ein Randloser druck entsteht. Allerdings ist das nicht die Regel, und die meisten Druck-Geräte lassen einen Rand zwischen 1-5 mm. Tut mir leid dir nichts anderes sagen zu können.
LG Dani
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
Liebe Dani!
Dieser Drucker kann es jedoch, denn wenn ich von einem PC drucke, ist der Druck zu 100% randlos... Ich habe es gerade mit dem Laptop meiner Frau getestet...

Hat jemand eine Idee, wie ich das auch von meinem MacBook hinbekomme?

Lightray
 

indiana1212

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2013
Beiträge
403
Wie druckst Du denn aus?

Über Fotos direkt oder über das Canon Programm "My Image Garden" ?
 

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
Ich versuche Dokumente einfach direkt aus Office, Pages oder Vorschau zu drucken...
 

Mac_i_messer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
1.284
Welcher Rand fehlt denn? An der lagen Kante auf einer oder beiden Seiten, oder an den Kurzen Seiten an welcher Seite?
Und wieviel mm?
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.239
Hi

ist meistens eine Treibersache

Hatte schon den Fall, gleicher Drucker, gleicher Rechner aber verschiedene Betriebssystemversionen .... einmal geht randloser Druck, einmal eben nicht ....


Gruß yew
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.239
Es gibt Geräte, wo dein alter Drucker wohl dazu gehört, die mit dem Druckkopf wirklich bis ganz an den Rand fahren können und dadurch ein Randloser druck entsteht.
Hi
das ist so aber eigentlich nicht korrekt.

Der Druckkopf fährt nicht bis an den Rand .... nein, er fährt sogar noch darüber hinaus


Gruß yew
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.758
Dokumente einfach direkt aus Office … zu drucken...
Zumindest für Word hilft zur Eingrenzung der drucker(treiber)seitigen Limitationen der Versuch, die Seitenränder/Margins in den Dokumenteinstellungen auf Null zu setzen, um im meist folgenden Warndialog die Option »Korrigieren« auszuwählen.
Die nun erscheinenden Seitenrandmaße entsprechen denen der Fähigkeit des verwendeten Druckertreibers.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
Entschuldigt bitte, ich konnte nicht früher antworten... Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen.
Ich bin bei meinem Randlosproblem leider noch nicht weiter gekommen.
Die Ränder bleiben bei o:0,5cm, u:0,5cm und l und r jeweils 0,3cm. Das sind die gleichen Ränder wie bei nicht-randlosem Druck, die sich auch nicht ändern wenn ich z.B. in Word die Ränder auf 0 setze.

Any ideas?

Best!
Lightray
 

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
...oder andere Frage: hat jemand diesen Drucker bei dem es über AirPrint randlos funktioniert?
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.758
die sich auch nicht ändern wenn ich z.B. in Word die Ränder auf 0 setze.
Oben schrieb ich erstmal nur von etwaigen treiberseitigen Limitationen.

Word (aber ich will mich nicht über Versionen nach 2011 festlegen) hat eine eigene Begrenzung von – ich glaube – ⅙", die selbst wenn es der Druckertreiber besser kann, nicht unterschritten werden können.

Hier hilft nur die Definition eines – sagen wir – DIN-A4-Überformats, um die Grenzen nicht faktisch (es bleiben ja auch auf dem Überformatpapier jene ⅙" Rand frei), aber praktisch zu überlisten. Das bedruckte Überformat-Blatt muss man dann hinterher selbst auf DIN-A4 schneiden.
 

Lightray

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2020
Beiträge
6
wie gesagt: bisher hat es auf allen meinen Drucker von Word aus funktioniert... Da war nichtmal ein halber Millimeter am Rand unbedruckt! :) 100% vollflächig bedruckt von Word aus.
 
Oben