Breitbandmessung - Router oder Netzwerkkarte zu langsam?

Diskutiere das Thema Breitbandmessung - Router oder Netzwerkkarte zu langsam? im Forum Netzwerk. Dann hättest du auch die 50er Leitung behalten können. Sparst dabei noch Geld

Schlagworte:
  1. Tweezy

    Tweezy Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2011
    Dann hättest du auch die 50er Leitung behalten können. Sparst dabei noch Geld
     
  2. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    843
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Die Leitung ist aktuell durch DLM auf 60 MBit/s gedeckelt, obwohl bis zu 80 MBit/s physisch möglich wären.

    So Sachen wie Reboots, kurzes Steckerziehen und co sind da eher kontraproduktiv und sorgen dafür, dass sie länger in dem Zustand bleibt und evtl. sogar noch weiter runter geregelt wird. Wenn die Leitung ok ist, sollte innerhalb von Tagen bis Wochen ohne Störung eine Höherstufung erfolgen.

    Ein Screenshot des Spektrums mit Minimal/Maximalwerten und der Statistik über eine Woche wäre noch interessant um zusehen, ob die Leitung nicht vielleicht gestört ist.

    Mehr Infos zum Thema DLM: https://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=149660
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Nö, ist kostenlos upgegraded worden - gegen die Verlängerung halt. Von daher kein Verlust. Ich wäre auch weiter bei denen geblieben.
     
  4. Tweezy

    Tweezy Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2011
    Achso, dann gehts ja :)
     
  5. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Danke Dir, das erhellt die Sache. Ich lass den Router jetzt mal brav an und führe Buch.
     
  6. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    3.124
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ist das fritzOS denn aktuell? das sieht auf den screenshots jedenfalls nicht so aus.
     
  7. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    7.10. Alles aktuell.
    Ich spiele aber auch mit dem Gedanken, eine 7490 oder 7590 anzuschaffen, um dann mit den beiden ein besseres WLAN im Haus zu legen. Aber das hat ja nix mit der Leitung zu tun.
     
  8. Bremer28259

    Bremer28259 Mitglied

    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    3.845
    Mitglied seit:
    23.08.2013
    Bei meiner Fritzbox 7490 ist die aktuelle Version 7.12!
     
  9. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Die bekommt meine (zur Zeit noch) nicht.
     
  10. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    3.124
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    7.12 kannst du manuell installieren, falls sie im autoupdate noch nicht bereit steht.
     
  11. Bremer28259

    Bremer28259 Mitglied

    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    3.845
    Mitglied seit:
    23.08.2013
    Selbst dann müsste deine aktuelle FW die 7.11 sein.
     
  12. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    843
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Die 7362 SL hat doch gar keine 7.11 bekommen. Und mit dem aktuellen Problem hat die Firmware-Version eh nichts zu tun.
     
  13. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Möchte im Nachgang noch mal kurz hier einhaken:
    Die Leute von der Bundesnetzagentur haben mir zurückgeschrieben, weil ich Ihnen von der mangelnden Unterstützung aller meiner Netzwerkkarten in drei Macs innerhalb ihrer App geschrieben hatte. Sie würden dem gern auf den Grund gehen und bitten mich um folgendes:

    Bitte teilen Sie uns zur weiteren Analyse die nachfolgenden
    Informationen zu Ihrer Systemumgebung mit:

    - Betriebssystem und Version
    - Angabe zu aktiven Netzwerkverbindungen
    - Vertrag (maximale Downloadrate)

    Die Angabe und den Status der aktiven Netzwerkverbindungen können Sie
    wie folgt ermitteln und uns am besten per Screenshot oder als Kopie der
    Ausgaben zurücksenden:

    Mac OS:
    1. Öffnen sie die Spotlight-Suche mittels der Tastenkombination [cmd]
    und [Leertaste]
    2. Geben Sie in das Feld "terminal" ein und bestätigen dieses mit Enter.
    3. Innerhalb der Terminal-Sitzung bekommen Sie die Netzwerkverbindungen
    mit der Eingabe "networksetup -listallhardwareports" und der Bestätigung
    mit Enter angezeigt.
    4. Innerhalb der Terminal-Sitzung bekommen Sie zusätzliche Informationen
    zu den Netzwerkverbindungen mit der Eingabe "ifconfig" und der
    Bestätigung mit Enter angezeigt.
    5. Kopieren Sie den Inhalt beider Ausgaben in die Antwort-Mail oder
    senden Sie uns Screenshots der Ausgaben

    Bitte nennen Sie uns zusätzlich den Namen der Netzwerkkarte, mit der Sie
    die Messung durchführen möchten.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie uns hier unterstützen und uns die
    benötigten Informationen zur weiteren Analyse zurücksenden. Hierfür
    danken wir bereits im Voraus.


    Da ich nicht genau weiß, was ich denen dann übermittele, würde ich gerne hier fragen, ob ich damit sicherheitsrelevante Daten über meine Geräte kundtue. Danke im Voraus!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Synology NAS Netzwerkkarte DS1815+ Reparatur Netzwerk 14.08.2019
Asus Router mit Pihole Netzwerk 05.08.2019
W-Lan Adapter / Router für 600 Mbit/s internet. Netzwerk 12.05.2019
Verbindungsprobleme nach Router-/Mesh-Reset Netzwerk 03.04.2019
Access Router in Bridge mode Netzwerk 01.04.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...