Benutzerdefinierte Suche

Boot Camp: Festplatte Partitionieren / vorher Defrag???

  1. CRen

    CRen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Hallo!

    Frage: Immer, wenn ich Boot Camp auf meinem iMac Core Duo einrichten möchte, kommt folgendes Fenster:

    Ich habe ehrlich gesagt wenig Lust, da hin- und her zu kopieren. Ich habe noch über 50 GB auf der Platte frei und will eine 10 GB-XP-Partition haben.

    Gibt es ein Workaround oder ein Defrag-Tool? Mactechnews schreibt: "Sind allerdings noch Dateien geöffnet, die beim Partitionieren verschoben werden müssen, kommt folgende Fehlermeldung" und dann das Bild (s.o.)

    Nach einem Neustart sollten ja eigentlich keine Dateien offen sein, das Problem tritt trotzdem auf. Was tun?

    Gruß,
    Christian
     
    CRen, 06.04.2006
  2. Melvin_Frohike

    Melvin_FrohikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hab das gleiche problem.
    ich habe bereits die festplatte überprüft, aber es wurden keine fehler gefunden.
    ich habe auch per onyx den kompletten cache geleert und alle offenen programme geschlossen.

    ich möchte meine platte aber nicht formatieren.

    hat jemand ne ahnung, wie man das beheben kann?
     
    Melvin_Frohike, 06.04.2006
  3. twiederh

    twiederhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Hallo,
    ich kan mich hier leider nur anschliessen, auch das Freimachen von mehr Speicher hat nichts genützt, ich hatte zwischendurch 50 Gig frei und wollte 5 Gig für die Partition verwenden.

    Gruss,
    Thomas.
     
    twiederh, 06.04.2006
  4. selcuksinan

    selcuksinanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    3
    Ja, bei mir funktioniert es nicht mal mit der Standardgröße. Ich hoffe, jemand kann helfen :)
     
    selcuksinan, 06.04.2006
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.180
    Zustimmungen:
    3.899
    defrag tools oder andere nicht-destruktive partitions-tools gibt es nicht gratis...
    wenn du also geld ausgeben willst guck dir halt mal iPartition, VolumeWorks oder Drive Genius an...
     
    oneOeight, 06.04.2006
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Das liegt daran, dass auf dem Speicher, den Ihr Windows zuweisen wollt, Dateien liegen, die nicht verschoben werden können, weil sie wichtig sind oder was auch immer.
    Da sie aber verschoben werden MÜSSEN, geht hier gar nichts mehr.

    Die EINZIGEN 2 Möglichkeiten sind:
    1. Das was Apple da im Fenster vorschlägt
    2. Den Speicher für Windows so klein bemessen, bis keine Datei mehr in dem Überlappenden Speicher liegt, die MacOS nicht verschieben kann
     
    BalkonSurfer, 06.04.2006
  7. macwoif

    macwoifMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ich habe in einem anderen thread auch nach einer lösung gesucht da ich selbiges problem hatte.

    habe von onyx bis "sicheren systemstart" eigentlich alles versucht, ging einfach nicht. hab mir heute ein firewire gehäuse besorgt und hin-und herkopiert -> jetzt hat es super funktioniert.

    macwoif
     
    macwoif, 06.04.2006
  8. Melvin_Frohike

    Melvin_FrohikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    was hast du kopiert? alle daten?
     
    Melvin_Frohike, 06.04.2006
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    So wie es in der Apple-Box steht. ALLES - nur so kann garantiert werden, dass die Dateien, die zur Laufzeit nicht kopiert werden können, danach woanders liegen.
     
    BalkonSurfer, 06.04.2006
  10. @ndreas

    @ndreasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Startet mal das Festplattediensprogramm von DVD und dann das Volume reparieren. Dann sollte alles beim alten sein und dann funktioniert Boot Camp.
     
    @ndreas, 06.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Boot Camp Festplatte
  1. Darian
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.078
  2. Muecke.1982
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    930
    Muecke.1982
    14.05.2014
  3. lisl2505
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    681
    LosDosos
    14.10.2012
  4. Dryadales
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    4.156
  5. erikson166
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.297
    erikson166
    16.10.2011