Benutzerdefinierte Suche

Blutiger Umsteiger hat Fragen

  1. Tetsuo07

    Tetsuo07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz,

    bin neu hier und überlege mir in Zukunft nen Mac anzuschaffen. Gibt es dafür Pro's und Contra's? Es muss Contra's geben, die gibts überall, also bitt nicht nur Lobhymnen!
    Von Berufswegen verkaufe ich handelsübliche PC's, da mir die Dinger aber zu
    uneffizient werden möchte ich umsteigen (Vista!!!). Allerdings hab ich da ein paar Fragen:
    1. Arbeitet ein Mac mit einer normalen FRITZBox zusammen?
    2. Kann man "normalen" RAM verbauen?
    3. Wie siehts mit Peripherie (Drucker, Monitore, usw...) aus??
    4. Arbeiten die Netzwerkkarten mit 10/100MBit oder auch 1GBit?
    5. Wie lange ist die Garantiezeit? Nich die gesetzliche Gewährleistung!!!
    6. Kann man andere Tastaturen (z.B Logitech) verwenden?
    7. Sind andere Webbrowser möglich?
    8. Zu Bootcamp: Wird Windows paralell zu Mac OS X laufen oder kann man
    nur noch Windows nutzen?
    9. Gibt es die Möglichkeit Partitionen anuzulegen?
    10. Sind Defragmentierungsprogramme und Systemtools vorhanden?
    :confused:
    Fragen über Fragen, es wäre nett wenn mir die jemand ehrlich beantworten könnte.
    Danke im Vorraus.
     
    Tetsuo07, 29.03.2007
    #1
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    1 ja
    2. natürlich den passenden
    3. epson, canon, hp usw. laufen ohne problem
    4. ja
    5. keine ahnung
    6. ja
    7. safari, firefox, camino, ie 8wenn es denn sein muss)
    9. keine ahnung
    10. für was?
     
    Oetzi, 29.03.2007
    #2
  3. Martns

    Martns

    es gibt hier soviele "blutige-umsteiger-hat-fragen"-freds, dass das ganze forum schon im blut schwimmen müsste! :rolleyes:
     
    Martns, 29.03.2007
    #3
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    und willkommen im forum....wir haben hier eine Suchfunktion.....da wirst du einiges zum Thema "Switch" finden.....have fun
     
    Oetzi, 29.03.2007
    #4
  5. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    das klingt ziemlich brutal ;)
     
    Oetzi, 29.03.2007
    #5
  6. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Bei solchen Fragen würde ich auch erst empfehlen das du dir mal ein paar Beiträge im Einsteiger Forum durchliest, dadurch dürften sich 95% deiner Fragen von selbst klären.
     
    Rothlicht, 29.03.2007
    #6
  7. Tetsuo07

    Tetsuo07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @oetzi + dcmartns

    sorry, ich bin nicht oft in Foren, das Internet nutze ich eigentlich nur zur
    Hardwarerecherche.
     
    Tetsuo07, 29.03.2007
    #7
  8. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,

    dann nutze mal diese Seite um Dich mit Apple und OSX vertraut zu machen.


    PS: Das ist übrigens ein MU-Mitglied :)
     
    he29, 29.03.2007
    #8
  9. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    Ich habe doch nichts gesagt :D
    Einfach mal ein wenig das Forum durchforsten .... ;)
     
    Oetzi, 29.03.2007
    #9
  10. OttoKarl

    OttoKarl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Noch zu den Punkten 8 und folgende: Parallel, sprich in einem Fenster unter OSX wird windows ohne zusätzlihce Software nicht laufen.
    9: JA es gibt die Möglichkeiten PArtitionen anzulegen. Allerdings muss dies vor der Systeminstallation gemacht werden. Es gibt auch linux Distributionen die bei einem schon bestehenden System die Partition defragmentieren und dahinter eine neue anlegen, also ohne das das vorhandene System wieder aufgespielt werden muss. Wie also nachträglich PArtitionen angelegt werden können unter OSX kann ich dir leider nicht schreiben.
    10: Defragmentieren ja, Systemtools,für was. Aber Defragmentieren ist bei OSX eher untypisch da dies das Betriebssystem bei neuen Insatallationen (und ich meine auch bei bootvorgägngen, unsicher) die Festplatte defragmentiert und sich dies also manuell erübrigt.
    Gruß OttoKarl
     
    OttoKarl, 29.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blutiger Umsteiger hat
  1. mkmn
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.844
    CROWLEY
    06.03.2017
  2. Andy-FFM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    569
    Andy-FFM
    24.02.2017
  3. Stephan-S
    Antworten:
    77
    Aufrufe:
    2.977
    avalon
    16.01.2017
  4. Ostilein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    324
    Ostilein
    11.12.2016
  5. baffi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    421
    avalon
    07.10.2016