Bitte um Hilfe: Per Terminal Combo Update installieren

Diskutiere das Thema Bitte um Hilfe: Per Terminal Combo Update installieren im Forum Mac OS - Unix & Terminal

  1. thegermanguy

    thegermanguy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Hallo zusammen

    Mein Finder spinnt. In einem anderen Thread sagt man, die Lösung sei, das 10.5.2 Combo update zu installieren. Ich habs runtergeladen, es scheint auch gemountet, mit cd /volumes hab ich jedenfalls das .dmg gefunden: Mac OS X Update Combined. Wenn ich es versuche mit cd /Mac OS X Update Combined anzusprechen bekomme ich "no such file or directory".

    Damit erschöpft sich meine Kenntnis vom Terminal.

    Ich weiss echt nicht weiter. Ich weiss nicht mal, ob es eine gute Idee ist auf diese Weise ein Update starten zu wollen, ist aber das einzige was mir noch einfällt. meine apps starte ich über Launchbar, es läuft auch alles ausser dem finder...

    Vielleicht kann mir jemand kurz erkären, wie ich in das dmg reinkomme und wie ich dann das update installiere?

    Besten Dank,

    Stefan
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du noch einen anderen Mac hast, könntest Du den betroffenen Mac (mit "defekten" Finder) im Target-Modus starten und das Update von dem lauffähigen Mac aus installieren. Du könntest aber auch das Installationsprogramm aus dem Ordner "Dienstprogramme" manuell starten und dann damit die Installation vornehmen. Eine dritte Möglichkeit wäre, einen alternativen Dateimanager (mucommander, XFolder, Path Finder) zu bemühen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Im Terminal öffnest Du das dmg mit open und den Installer startest Du ebenfalls mit open

    Also zB:
    open /Users/DeinName/Desktop/Combo-Update.dmg

    Wenn das dmg gemountet ist, dann:
    open /Volumes/Combo-Update/Combo-Update.app
     
  4. Der_Hollaender

    Der_Hollaender Mitglied

    Beiträge:
    923
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Sobald in einer Pfadangabe Leerzeichen enthalten sind, solltest du den gesamten Pfad in Anführungszeichen setzen, also

    Code:
    cd "/Volumes/Mac OS X Update Combined"
    Eine Alternative ist, nach /Volumes zu navigieren und dort nur

    Code:
    cd mac
    einzugeben und dann die Tab-Taste zu drücken. Der Rest des Pfads sollte dann automatisch hinzugefügt werden. (Hoffentlich kommt dann nicht unbedingt "Macintosh HD" bei dir heraus, fällt mir gerade auf. Aber einen Versuch ist es wert.)
     
  5. thegermanguy

    thegermanguy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Vielen Dank! Erst mal :)

    Ich bin dran (und nah am verzweifeln)
     
  6. archie79muc@mac

    archie79muc@mac Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Ich hab da auch noch ne gute Frage:

    Nachdem ich auf der internen HDD beim MacBook Leopard drauf habe und auf einer externen Platte ist ein Tiger mit 10.4.8, das unter fehlendem ACPI-Plattform-Treiber leidet und daher nicht mehr startet - wie kann ich dann am besten das 10.4.11-Combo-Update installieren und dabei sicherstellen, daß es auf der externen HDD landet?

    Geht das von Leo aus, oder wie würde das gehen?
     
  7. iQuaser

    iQuaser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    25.07.2008
    Wie kann ich ein ComboUpdate vom Terminal der Installations-DVD installieren? Gemountet habe ich es schon - leider führt er das .pkg nicht aus :(
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.172
    Zustimmungen:
    4.534
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    der installer führt es auch aus...
    also
    installer -package update.pkg -target /
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...