Bester Video (Multi) Player für Mac OS X?

Diskutiere das Thema Bester Video (Multi) Player für Mac OS X? im Forum Andere.

  1. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2007
    Hi Leute,

    was für einen Video Player könnte ihr für Mac OS X empfehlen? Habe mit Quicktime dummerweise Probleme und mag es auch nicht besonders und VLC gefällt mir nicht. ^^

    Gibt es gute Alternativen, die möglichst viele Formate abspielen können?

    Würde mich über Antworten freuen.

    lg, san~
     
  2. man0l0

    man0l0 Mitglied

    Beiträge:
    16.613
    Zustimmungen:
    1.346
    Mitglied seit:
    04.09.2006
    also ich glaub, dass vlc, auch wenns dir nicht gefällt, mit abstand das beste ist...
     
  3. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2007
    es gefällt mir vom "design" irgendwie nicht. hätte lieber einen player, den ich, falls nötig, dann auch bezahle.

    lg, san~
     
  4. flippidu

    flippidu Mitglied

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    mplayer OSX
    niceplayer
    yflicks

    sind ganz OK.
    Perian und flip4mac solltest du installieren, damit QT besser zurechtkommt.

    Und schau mal bei der Gelegenheit auf diese Seite: http://www.admartinator.de/switched/
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ich finde den "mplayer" nicht so ressourcenfressend wie z.B. VLC.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Quicktime mit dem Perian Codecs: http://www.perian.org/

    Besser gehts nicht
     
  7. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
  8. MoSou

    MoSou Mitglied

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    :upten: :jaja:
     
  9. Johnyg

    Johnyg Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.10.2006
    Hatte lange VLC. Viele Probleme gemacht, aber hat halt alles abgespuelt. quicktime hat genervt weil kein Fullscreen ohne Pro-Version. Bei irgend einem der letzten Updates wurde das dann geändert. Dann bat Divx ihren codec einen Tag lang gratis an, zu einem ihrer Geburtstage. sofort runtergeladen und installiert. Seit dem nichts anderes mehr als Quicktime in Gebrauch :D Endlich weg vom VLC.
     
  10. MacMan2

    MacMan2 Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Quicktime beherrscht so ziemlich alles was es gibt, man muss es auch nur aktivieren in den Systemeinstellungen. Danke Tensai für die Links. Wenn man alles aktiviert hat, außer Flash von Quicktime funktioniert nicht so toll, dann ist Quicktime der beste Player. Warum was anderes nutzen wenn das beste schon integriert ist.

    MacMan2
     
  11. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2007
    Wo aktiviert man es denn? Also Perian habe ich aktiviert, dennoch bekomme ich folgenden Fehler bein Abspielen von MPEG1.:

    "Error QTVMovieErrorDomain 2"

    google spuckt mir da leider auch nichts aus.. :(

    lg, san~
     
  12. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Also MPEG1 wird ohne jegliche Zusatz-Plugins bereits unterstützt.

    Liste der von Quicktime unterstützen Formate:
    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Quicktime#QuickTime_framework
     
  13. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2007
    Und warum dann der Fehler? :(

    lg, san~
     
  14. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Vermutlich hat die MPEG-Datei einen Fehler.

    Wenn das Format nicht unterstützt würde, käme die Fehlermeldung: "Der Film konnte nicht geöffnet werden"
     
  15. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    delete
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bester Video (Multi)
  1. forestgump
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    469
  2. Apple91
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    254
  3. mrbela
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    673
  4. LongDongLude
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    412
  5. gMusic
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.992
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...