Best Of YouTube (Teil 2)

stuart

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
3.292
Punkte Reaktionen
28
Vor kurzem drüber gestolpert: Rob (Jobs): :ROFLMAO:

 

Chaostheorie

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
2.391
Punkte Reaktionen
2.146
Seit Ewigkeiten mein Highlight im Bereich US-Late Night-Comedy - dank YouTube wiederentdeckt:

"Ronald Reagan's library burnt down ..."

 

stonefred

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
8.571
Punkte Reaktionen
7.256
https://www.telezueri.ch/videos/viral/football-fans-mit-flagge-fangen-abstuerzende-katze-auf-143722230

Bei einem College-Football-Spiel in Miami am Wochenende fand die grösste Show abseits des Spielfelds statt. Eine Katze war in das Stadion gelangt und befand sich dann in einer gefährlichen Lage. Sie hing mehrere Minuten lang von einem der oberen Balkone im Stadion, bevor sie in die Zuschauermenge stürzte.

Glücklicherweise konnten die Fans das Tier mit einer amerikanischen Flagge auffangen. Das Sicherheitspersonal des Stadions brachte die verängstigte Katze aus dem Stadion.
https://www.watson.ch/videos/youtube/788845683-amerikanische-football-fans-fangen-fallende-katze-mit-einer-flagge
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.930
Punkte Reaktionen
17.904
Seit 2012 drehen Schülerinnen und Schüler der Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg ihre eigenen Kurzfilme. Im Rahmen der "Filmfabrik Dulsberg" sind seither 99 Kurzfilme entstanden, die meisten davon in Zusammenarbeit mit dem wunderbaren JAF e.V. - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg. Mehrere dieser Filme wurden auf Nachwuchsfilmfestivals ausgezeichnet, die "Filmfabrik" selbst erhielt 2017 den Hamburger Bildungspreis. "Filmfabrik Dulsberg" ist ein Format ohne Zensur, und die meisten der Filmemacher*innen sind aus dem Jahrgang 8 - da verwundert es wahrscheinlich wenig, dass mit dem ATW-Krimi über die Jahre ein eigenes, unverwechselbares Genre entstanden ist, in dem Verfolgungsjagden, Schießereien und Drogen-Deals eine prominente Rolle spielen. Als Hommage an alle 99 vorangegangenen Filme und als Verneigung vor der vielen Arbeit und der unbändigen Kreativität aller beteiligter Schülerinnen und Schüler, drehten nun 25 Lehrerinnen und Lehrer der Stadtteilschule Alter Teichweg den 100. Film der „Filmfabrik Dulsberg“. Natürlich mit Waffen, Verfolgungsjagden und vielen, vielen Drogen.

 
Oben Unten