Berlin fällt Bäume weil kein Geld zur Pflege da ist.

Diskutiere das Thema Berlin fällt Bäume weil kein Geld zur Pflege da ist. im Forum MacUser Bar.

  1. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Ich bin sprachlos, da fällt das Land Berlin unter Polizeischutz, gesunde Bäume weil kein Geld zur Pflege da ist und Neuanplanzungen finden auch nicht statt.

    Und wenn dann alle Bäume weg sind, wird wohl der Prenzlauer Berg wegen der Feinstaubbelastung zur Umweltzone erklärt.

    Wen das auch ärgern sollte schickt doch bitte dem Herrn Wowereit und dem Herrn Gabriel eine Mail.

    http://www.gleimviertel.de/

    http://www.klaus-wowereit.de/service/kontakt/

    http://www.abgeordnetenwatch.de/sigmar_gabriel-650-5582.html
    :mad::confused::kopfkratz::motz:
     
  2. s.bach

    s.bach Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Dann bezahl du doch die Pflege :)
     
  3. iFernando

    iFernando Mitglied

    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    21.10.2007
    Natürlich ist das schon ne extreme Maßnahme, aber bei 70 Milliarden Schulden überrascht mich das nun wirklich nicht.
    Stell mir das aber auch extrem kahl vor so ohne Bäume:rolleyes:
     
  4. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    das nennt man nachhaltige Politik, sehr verbreitet in diesem Land...
     
  5. dayto

    dayto Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    Vielleicht irre ich mich, aber investiert man nicht beispielsweise zur gleichen Zeit über 30 Millionen in ein sinnloses Stadtschloss?
     
  6. ricky2000

    ricky2000 Mitglied

    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    :auslach: Berlin

    Nee, ist echt sehr schade, was im dicken B so passiert.
     
  7. Windsurf

    Windsurf Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Vlt verstehen die Politiker, dass man mal umkomplett umdenken sollte auch wenn es schmerzhaft ist, aber nein so lange lebt ja keiner um sowas zu ändern. Da wünsch ich mir doch Römerzeit wieder, Amtszeit 6 Monate oder 1 Jahr und was da verändert worden ist :D
     
  8. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Einfach nur krank..
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.087
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Ach, das täuscht. Bestimmt kommen deswegen MILLIARDEN von Touristen nach Berlin, die mehr Bäume finanzieren werden als damals Joseph Beuys in Kassel.
     
  10. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    ach,

    was in Berlin passiert ist mir als nicht Berliner echt egal.

    Schließlich sind die dortigen Einheimischen so extrem selbstzentriert das das nicht mehr zum aushalten ist ( btw: München ist auch nicht besser )
     
  11. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Berlin ist zum einen so oder so hässlich wie die Nacht finster, da machen die drei Krüppelfichten auch keinen merklichen Unterschied mehr aus. Und zum anderen passt dieses Vorhaben nur all zu gut in die politische Mentalität Berlins.
     
  12. Grobi112

    Grobi112 Mitglied

    Beiträge:
    2.186
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    830
    Mitglied seit:
    11.04.2005
    [Ironie] Man sollte wieder dahingehen und zwischen den einzelnen Berliner Bezirken Mauern ziehen und an jedem Tor Mauthäuschen und Schlagbäume aufstellen. So kann man nicht nur das Geld zur Pflege der Bäume wieder reinholen. :xsmile: [/Ironie]
     
  13. undercover

    undercover Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Ich finde es auch krank!
    Wenn man sich ansieht für was immer Geld da ist, und für was nicht :confused:
     
  14. dms

    dms

    Ich verstehe die Rechnung einfach nicht. Die Kosten für den Polizeieinsatz, das Fällen und den Abtransport der Bäume muss doch ein Vielfaches höher sein als die "Pflege" in 20 Jahren. Und welche Pflege überhaupt? Ist ja nun nicht so dass da alle zwei Tage jemand vorbei kommt und die Stämme mit Jojoba-Öl einmassiert. Welcher Pflege bedarf denn ein Baum? Die Arbeit sollte sich ja wohl auf das Stuzen von abgebrochenen Zweigen beschränken, die drohen herunterzufallen. :noplan:
     
  15. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    Keine Ersatzpflanzungen vorgesehen?

    Haben die keine Baumsatzung, die das vorschreibt? Ist eigentlich normal...
     
  16. Yoshi87

    Yoshi87 Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Bei meinen Eltern in Zehlendorf haben sie letztens neue Bäume gepflanzt... :D
     
  17. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Aloe vera. Berlin nutzt ausschließlich Aloe vera!

    Tägliches Gut-Zureden zu einer Pflanze, fördert nachweislich ihr Wachstum und die Gesundheit. Bei der dramatischen Arbeitslosenquote unter der Berlin leidet, wäre das sicher machbar!
     
  18. busa85

    busa85 Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Das absurde an der Sache ist ja, dass Bäume eigentlich keiner Pflege bedürfen. Sie existieren ja nicht erst seit der Mensch das Gärtnern gelernt hat.
    Aber wenn man kein Geld mehr hat um sie nach seinen Wünschen in die urbane Gemeinschaft einzufügen, fällt man sie einfach.

    Berlin hat sicherlich genug 1-Euro-Jobber die mal ein paar Zweige abknicken können...
     
  19. _Toto_

    _Toto_ Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Endlich mehr Parkplätze. :D

    Natürlich nicht ernst gemeint. ;)

    Ich liebe die Eiche vor meinem Wohnzimmerfenster und die Birke vor dem Schlafzimmer. Ehrlich. Auch das zwitschern der Vögel am frühen Morgen...obwohl...ich habe Urlaub und bin heute von ihnen geweckt worden. :mad:

    Bin mal eben kurz weg...
     
  20. mattmiksys

    mattmiksys Mitglied

    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    500 Meter von hier hat die Bundesforstverwaltung auch mit dem Argument der Verkehrssicherung bla, bla, auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz schnell noch Hunderte von Bäumen, darunter uralte Eichen, gefällt (Holzpreise stehen gut!), bevor das Gelände dem Naturschutz übergeben wird...

    Hier ein Fernsehbeitrag dazu:
    http://www.bilderblog.org/2008/03/13/wentorfer-lohe-bei-hamburg-video/
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...