Aus avi Film, DVD brennen.

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Graundsiro, 13.11.2004.

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Hallo Leute,
    ich habe einen Film in avi und möchte davon eine DVD brennen. Kann das jemand mit einfachen Worten erklären? Ich habe die Suchfunktion schon bemüht, doch verstehe ich diese Abkürzungen wie sdv, mpg2, divix und was es alles noch gibt nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2004
  2. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Keiner 'ne Ahnung?
     
  3. Napirator

    Napirator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.11.2003
    toasten ;)
     
  4. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Einfach ins Toast reinziehen DVD einstellen und bruzeln fertig?
     
  5. Napirator

    Napirator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.11.2003
    Yo! Toast-Video-DVD-Fettich
     
  6. Napirator

    Napirator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.11.2003
    Oder avi2mpg2 : http://www.icdatamaster.com/deutsch/multimedia.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. memphyss

    memphyss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.12.2003
    hey, hab neulich schonmal gefragt im DVD Forum, weil ich gerade am überlegen bin, mir DVD Studio pro zu kaufen.
    Weiß einer ob ich damit .avi und/oder .mpg Dateien importieren/verarbeiten kann???
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
  9. memphyss

    memphyss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Ja, da habe ich auch geschaut. Nur gibt es zwischen Theorie (Herstellerangaben) und Praxis(Eigenanwendung) ja immer einen Unterschied ;)
    Apple gibt z.B. die Laufzeit der iBooks auch mit 6h an... :)
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    ich würde darauf vertrauen :)

    das ist zu vergleichen mit den verbrauchsangaben der autohersteller. ;)

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen