Audio Ausgänge wollen nicht mehr

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.09.2004
Beiträge
703
Umgestöpselt habe ich mittlerweile mehrfach, die Lautsprecher werden es nicht sein, weil auch bei "Kein Ton aus LS" gleichzeitig gilt: "Kein Ton aus Kopfhörerausgang".

Eingeschaltet ist, weil der Verstärker nie ausgeschaltet wird.

Egal wie die Eingangsregler stehen, kein Unterschied.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.763
Mal um die Ecke gedacht, vielleicht mal diese Software installieren, die auch die Lautstärke per Taste bei Monitoren regeln lässt?
Oder Soundflower o.ä.
 

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.09.2004
Beiträge
703
Welche "diese"?

Und bei Soundflower habe ich nur ein Programm Soundsource gefunden. Aber geil, das zeigt einen Pegel an und im Moment höre ich Musik. Mal sehen wie lange der Genuss anhält...
 

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.09.2004
Beiträge
703
Eine kleine Ergänzung: Fast 2 Tage lief der Ton, dann heute mitten in einer Konferenz wieder aus. Nerv...

Interessant: In der Menüleiste wird im Moment der Pegel von Micro und Lautsprecher angezeigt (als Balken). Beide Balken liefen weiter!

Nach der Konferenz den Rechner kurz (5..8 s) in den Ruhezustand versetzt, dann wieder aufgeweckt - und höre da, der Ton läuft wieder. Ich verstehe das nicht mehr. ;-((
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.763
Du musst doch irgendwas anderes installiert haben, das das Audio Routing zerschossen hat.
Hast mal in /Library/Audio/Plug-Ins/HAL geguckt, was sich da tummelt?
 

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.09.2004
Beiträge
703
Keine Ahnung was mir die Namen sagen soll(t)en...

Bildschirmfoto 2021-04-26 um 20.39.48.png
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.763
Bin nicht am Mac, kann leider nicht vergleichen was Standard vom OS ist und was extra.

Edit: ACE ist von SoundSource.
 
Zuletzt bearbeitet:

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.09.2004
Beiträge
703
Neue Meldung: Gestern Abend wollte mal wieder nichts mehr. Nach einem Neustart gingen Systemtöne aber keine Audioausgabe. ICh habe mittlerweile das Soundsystem von HK am "normalem" Audioausgang und die Wohnzimmeranlage über die Maya44 USB angeschlossen. Überall totenstille... :-((

Nach 5 Min hin- und hergeklicke und einmal ein Video mit VLC 3.x angeworfen (TON!!!) ging dann auch wieder der Radiostream per Safari.

Ich verstehe das nicht...
 

mägger

Mitglied
Registriert
28.09.2005
Beiträge
108
Dass im Ton Kontrollfeld Daten grau dargestellt werden, ist bei professionelleren Interfaces die Regel, nicht die Ausnahme. Dann hat das OS selbst einfach keine Regelmöglichkeit. Du schreibst gar nichts über deinen Rechner und das verwendete OS. Bei ganz neuen Rechnern, scheint deiner aber nicht zu sein bei der Masse an Schnittstellen, ist nur BigSur am Start, da gehen manchmal ClassCompliant Geräte nicht (z.B. einige MOTU Audio und MIDI). Das ist eigentlich ein Widerspruch in sich ClassCompliant Geräte erfordern keine Installation von Treibern. Aber natürlich ist da einer im macOS. Der könnte evtl mit so einer Uralt Karte nicht mehr arbeiten. Ich würde eine Lösung im 2-stelligen € Bereich suchen. Davor allerdings bei ESI anrufen +49 (0)7152 / 398880. Oder info@esi-audio.com. Die kürzen die Suche ziemlich sicher ab.
 

mägger

Mitglied
Registriert
28.09.2005
Beiträge
108
Sorry TH-SH, auf diese Idee bin ich nicht gekommen. Lese das nie :cool:. High Sierra dürfte absolut kein Problem bei dieser Karte sein. Allerdings kenne ich Hackintoshs nicht. Da funktioniert dann wahrscheinlich die Hotline auch nicht.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben