Audio Ausgänge wollen nicht mehr

TH-SH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.09.2004
Beiträge
770
Reaktionspunkte
18
Moin!

Mein Rechner hat ein Problem, hoffentlich nur Softwareseitig. Seit langer Zeit ist es so, das der Ton (Internetradio, Filme) mal geht (dann aber wochenlang), mal nicht geht - teilweise aber auch im Minutenabstand an ist oder wieder aus geht. Mal (wie jetzt) seit Tagen kein Ton, mal nach Neustart dann wieder. (Ich starte nur sehr selten neu, Ruhezustand reicht mir).

Aber ich habe noch ein(e) Maya44. Wer das nicht kennt: Ein Audiointerface, rechnerseitig USB, audioseitig 4 * AudioOut plus 4 * AudioIn. Diese "Karte" wird vom Ton-Kontrollfeld auch erkannt, aber liefert kein Audio an die Lautsprecher. Da war doch noch was - das Audio-Midi-Setup. Da wird alles schön angezeigt, aber bei JEDEM Audiogerät ist der Schieberegler "Master" grau und auf dem Wert Null. Warum? Wie bekomme ich den wieder eingeschaltet?

Den "Stumm"-Schalter habe ich auch schon probiert, er läßt sich schalten aber ändert nichts. Übrigens, die Eingänge (Master) stehe auch alle auf grau/0.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.10.58.png
    Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.10.58.png
    146 KB · Aufrufe: 62
Moin

Du musst dann auch in den Eistellungen jeweils Ein- und Ausgabe das Gerät auswählen
Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.14.26.png
 
ist doch...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.16.51.png
    Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.16.51.png
    85,2 KB · Aufrufe: 64
Warum guckst du bei Eingang und nicht bei Ausgang?
 
War die letzteSuche...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.19.01.png
    Bildschirmfoto 2021-04-23 um 18.19.01.png
    146,3 KB · Aufrufe: 51
Dann mal schauen ob bei dem externen Gerät ein Gainregler oder sowas vorhanden ist , kenn das Gerät nicht
 
Auf dem Bild mit Bild Eingang MAYA44 sieht es so aus, als ob man Eingang 1 und 2 nach rechts ziehen könnte. Dann wäre das Eingangssignal stumm.
 
Maya hat keinen Regler.

@steini: Rechts? sicher? ich würde eher links meinen.

Interessant wäre, ob man den Master auch per Terminal verstellen kann.
 
Hi,
da hat sich im System etwas weggehängt, würde den SMC- und Pram-Reset ausführen, den P-Ram Reset 3x Folge ausführen.
Franz
 
Moin!
Ein PR-Reset hat nichts gebracht, der Ton ist aus, die "Master"-Regler sind nach wie vor grau und auf Stand 0.
 
Der Master Null könnte an der digitalen Ausgabe liegen, da lässt dich MacOS nichts regeln.
Braucht das Interface Treiber? Sind die aktuell?
 
Nein, das Teil (Maya44) läuft ohne jeglichen Treiber.
 
Es gibt dafür allerdings noch ein ControlPanel für die Pegel. Keine Ahnung ob das unbedingt nötig ist, aber es auszuprobieren schadet ja nicht.
 
@hutzi20 : Wo? Wie? Das Teil lag bei mir gefühlte 20 Jahre unbenutzt rum...
 
Tja, das war nix - alles grau. Irgendwie hat das BS den Audioteil abgeschhossen. Aber warum nur???

Bildschirmfoto 2021-04-24 um 18.40.37.png
Bildschirmfoto 2021-04-24 um 19.09.07.png


Welche Versionsnummer zählt jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Welche Version hast denn da?
Hast du eventuell noch von früher mal die 2.1 Treiber drauf?
Da ist ein KB, man soll die deinstallieren und mind. das 2.2p bei 10.8 und höher benutzen.
 
Eine frühere Version gab es bei mir nie, und geladen hatte ich eben die 2.30.
 
Wenn kein Ton aus den Lautsprechern zu Hören ist bzw. immer wieder mal an oder aus ist: Wurden die USB, Audio, Strom und sonstige Verbindungen alle auf korrekter Verbindung geprüft und sind diese in Ordnung ? Ist der (Verstärker) eingeschaltet der das Audiosignal an die Lautsprecher weiter reicht bzw. die Lautsprecher selbst ? Den ausgegrauten Master (Regler) habe ich hier auch mit Analog Ton.

In Deinem 1.SnapShot (Eingang) könntest Du die beiden Regler (Front Left & Front Right) mal etwas nach rechts ziehen und Berichten was passiert...
 
Zurück
Oben Unten