ATI 9600 Pro in Quicksilver

  1. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe soeben versucht, eine 9600 pro aus dem G5 in meinen Quicksilver (die erste Baureihe) zu installieren, leider ohne Erfolg.
    Ich habe pin 3 und 11 abgeklebt, leider ohne Erfolg.
    Der Rechner scheint zu booten, aber ich kriege kein Bild.
    Ich habe einen Adapter (vga-dvi) angeschlossen, aber an dem wir es ja wohl nicht liegen, oder?
    Ich weiß, dass das Thema bereits diskutiert wurde, aber anscheinend funktioniert dieser Einbau nicht mit jeder 9600 pro Karte, oder aber nicht mit jedem Quicksilver.
    Vielleicht spielt auch die ROM Version der Karte eine Rolle.
    Habt ihr ähnliche Probleme gehabt?

    10.4.2 1.25 GB Ram, Sonnet 1 GHz
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.155
    Zustimmungen:
    3.884
    hast du mal probiert nach dem einbau den reset schalter neben der batterie zu drücken? damit der auch nach neuer hardware sucht?
    sind die ATI treiber denn installiert (sind glaub ich eh teil des standard installs)...
     
  3. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich probiert, leider ohne Erfolg. Die ATI Treiber sind doch automatisch installiert, oder nicht?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.155
    Zustimmungen:
    3.884
    dann kannst du mal gucken, ob du ohne den adapter ein bild kriegst
    und vielleicht mal in openfirmware gucken, ob die karte im device tree auftaucht, obwohl dazu müsste die karte ein bild liefern oder du eine pci karte einbauen...
     
  5. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Bis jetzt hat nichts funktioniert.
    Der DVI Adapter funktioniert übrigens wunderbar an meiner 8500 Radeon Karte, daran kann es also auch nicht liegen.
    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Abkleben. Ging das generell ohne Probleme?
     
  6. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ein Macianer in einem anderen Forum meinte zu dem Thema, dass evtl. das Rom der Grafikkarte ausschlaggebend für eine erfolgreiche Implementierung der Karte in G4s sein könnte.
    Oder genügt es vielleicht nur ein Pin abzukleben, anstatt Pin 3 und 11?
    Es muß doch einen Weg geben, die Karte zum Laufen zu bringen.

    Hiiiilfe...
     
  7. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eine Möglichkeit, das ältere Rom der 9600pro (113-A13601-120) auszulesen und auf die Grafikkarte zu übertragen?

    Ich kann mir mittlerweile vorstellen, dass es an der neuen Rom Verion (126) liegt.

    Gruß Jens
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.155
    Zustimmungen:
    3.884
    hmmm, ich überleg gerade, ob man die apple karte überhaupt abkleben musste, ist ja keine pc karte...
    schon mal probiert?
    da kann nicht viel passieren, wenn die abgeklebt sein müssen, dann geht der rechner erst gar nicht an.
     
  9. puresounds

    puresounds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich probiert. Danach konnte ich meinen Rechner noch nicht mal mehr anschalten. Dachte schon, jetzt sei er tot.
    Mit der 8500er ATI ging er dann aber wieder an.
     
  10. Danyji

    Danyji MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Pins denn richtig isoliert?
    Hier hat es ja jemand mit Klebstoff gemacht.
    Übrigens mal wieder die übliche Apple-Verarsche. Für PC gibt es keine Radeon 9600 pro, die nur 8x AGP kann.
     
Die Seite wird geladen...