Aptana Studio

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
PHPStorm ist mir pro Jahr zu teuer , ehrlich gesagt.
Aptana war für mich eher geeignet für CSS und HTML, weil ich mach sehr wenig damit.
Habe probiert es nochmals zu installieren, aber da ist ein Fehler aufgetreten.
Aptana wird nicht mehr weiterentwickelt sozusagen, oder?
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
Nein wird nicht weiter entwickelt! Ich nutze die IDEs auch beruflich, da stört mich der Kostenfaktor nicht. Wenn es kostenfrei sein soll, dann sieh Dir Netbeans an. Netbeans wird gerade von Oracle an die Apache Foundation übergeben, die IDE wird es also offenbar noch länger geben!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mmaark

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Netbeans, alles Klar.
Ich nehme einfach die größte Version.
Oder sagen wir mal , welche Version soll ich von Netbeans herunterladen, wenn ich CSS und HTML brauche?
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
die PHP-Version! Die kann HTML/CSS/PHP/Javascript. Unter den Plugins gibt es dann noch so einen Farbmixer für CSS der zu den Hex-Zahlen die passenden Farben anzeigt. Ich meine Syntax-Highlighting für SQL ist auch dabei und mit Datenbanken wie MySQL kann man die IDE dann auch verbinden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mmaark

giesbert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
1.322
Für mein bisschen Code reichen mir ja Brackets und Textmate, da brauch ich keine IDE. Aber was mich ein wenig wundert: Warum empfiehlt hier niemand Visual Studio Code von Microsoft? Ist das so übel?
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
Für mein bisschen Code reichen mir ja Brackets und Textmate, da brauch ich keine IDE. Aber was mich ein wenig wundert: Warum empfiehlt hier niemand Visual Studio Code von Microsoft? Ist das so übel?
Mich stört an VS Code und auch an Atom, dass die in Browser Engines laufen. Wenn ich einen Editor nehme, dann will ich eben die Editorfunktion und die einigermaßen zügig. VS Code und Atom können aber genau das nicht leisten, eben wegen der Browser-Engine in der sie laufen. Ich habe oft größere Datendateien in XML oder JSON. Die kann dann teils eine IDE nicht mehr performant handhaben oder öffnen sie schon gar nicht mehr. Da sind dann auch VS Code und Atom außen vor. In solchen Fällen nehme ich dann Sublime Text als GUI Editor oder eben vim in einer bash. Das jedenfalls ist für *mich* der Grund warum VS Code oder Atom nicht relevant sind.

Den Sublimetext gibt es auch für OS X, Windows und LINUX und er geht ziemlich zügig zu Werke. Irgendwo hier im Forum habe ich da mal Vergleiche zu VS Code und Atom verlinkt. Muß mal suchen gehen...


EDIT sagt hier ist der Beitrag dazu: https://www.macuser.de/threads/html-editor-gesucht.797794/page-2#post-9765303
 
Zuletzt bearbeitet:

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Für Netbeans , brauche ich doch ein bestimmtes Java Software. Da steht dann dass Java abläuft im August. Was meint Java damit?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Ich habe mich für Visual Studio Code entschieden. Was ist eigentlich GIT, dass man auch installieren könnte als Plugin?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Normalerweise bin ich immer schon so gewöhnt darauf,dass wenn ich HTML CSS schreibe, dass es vervollständigt worden ist.
das heißt wenn ich <html> schreibe dass automatisch das </html> unterhalb steht und man kann es anklicken, dass man schneller beim coden ist.
das funktioniert nicht beim visual studio code oder?

GIT habe ich installiert.
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
weiß ich nicht, aber das funktioniert bei allen anderen Empfehlungen von mir (Sublimetext, Netbeans, Webstorm oder PHPStorm).
 

giesbert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
1.322
Normalerweise bin ich immer schon so gewöhnt darauf,dass wenn ich HTML CSS schreibe, dass es vervollständigt worden ist.
Macht Visual Studio Code eigentlich auch. Wenn es weiß, dass es eine HTML-Datei sein soll ;-). Also entweder als .html speichern oder rechts unten auf "Plain Text" klicken und die gewünschte Sprache wählen.

Vermutlich kann man HTML auch als Standard einstellen, aber die Einstellungen von Visual Studio Code sind mir zu unübersichtlich ….

Nebenbei: wenn du nicht gleich so ein Riesending wie VSC benötigst, wäre Brackets noch eine Alternative: http://brackets.io
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Ich weiß, ich hab schon geschrieben.
Kann jemand mal austesten ob bei euch Aptana Editor funktionieren würde?
Ich verwende jetzt Visual Studio Code.
Aber da hilft mir das Programm nicht , Codes anzeigen zu lassen.
Weil beim Aptana war es so man schrieb <html> und er zeigte mir andere Sachen auch an.
Wie zum Beispiel bei CSS coden , da half es einem besser.

Gibt es so ein Plugin für Visual Studio Code?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Kann jemand mir helfen?
Ob es für Visual Studio Code, auch eine Hilfestellung gibt?
Wie beim Aptana Editor?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Wie kann man das aktivieren beim Visual Studio Code?
 

Pidd

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2012
Beiträge
144
Das sollte aktiviert sein, siehe den Abschnitt Close Tags auf der von wegus verlinkten Seite. Das funktioniert bei dir nicht?

Was du suchst bieten alle guten Editoren und IDEs. Auf Laracasts gibt's kostenfreie Screencasts zu VS Code, Sublime und PHPStorm.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Das sollte aktiviert sein, siehe den Abschnitt Close Tags auf der von wegus verlinkten Seite. Das funktioniert bei dir nicht?

Was du suchst bieten alle guten Editoren und IDEs. Auf Laracasts gibt's kostenfreie Screencasts zu VS Code, Sublime und PHPStorm.
Nein funktioniert nicht.
Wie kann man das aktivieren, dass es funktionieren würde?
 

Pidd

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2012
Beiträge
144
Du könntest damit anfangen, mal mehr Zeit in deine Beiträge zu investieren, schließlich ist es deine Frage. Wie genau verhält sich dein Editor anders? Ist die im verlinkten Beitrag verlinkte Einstellung aktiviert? Was hast du sonst schon versucht, schließlich gibt's jede Menge Infos über diesen Editor im Netz?
 
Oben