Aptana Studio

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Hallo.
Aptana Studio funktioniert nicht mehr auf dem Mac, es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten, erscheint beim öffnen von dem Programm. Erneut öffnen funktioniert nicht.
Aptana Studio war mein Lieblingsprogramm für CSS und HTML zu coden.

Schade, muss ich jetzt ein neues Programm nehmen? Gibt es so etwas noch im Internet
Dreamweaver verwende ich auf jeden Fall nicht weil das nur im Abo gibt.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Alten Rechner kaufen zum Weiterverwenden?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Ähm gibt es nicht solche Programme noch irgendwo im Internet?
 

Malice 313

Mitglied
Mitglied seit
16.02.2018
Beiträge
543
Weitere Variante: aktuellen Rechner mit VM, in der ein älteres Betriebssystem läuft, ausstatten und darin das Programm laufen lassen.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Kann man Yosemite am VM installieren? Aber komisch bei meinem alten gerät was kaputt geworden ist., war auch mac aktuelle version installiert. da ging es noch. jetzt kaufte ich ein neues gerät, und da funktioniert es nicht komisch
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.766
Aptana ggf. durch Netbeans ersetzen.
 

Mankind75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.116
Aptana Studio funktioniert nicht mehr auf dem Mac, es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten, erscheint beim öffnen von dem Programm. Erneut öffnen funktioniert nicht.
Welche Betriebssystemversion von macOS kommt denn zum Einsatz? Hast Du zuvor ein Upgrade deines Betriebssystems durchgeführt woran es eventuell liegen könnte?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Hallo.
Mein Gerät Mac Book Pro 17 Zoll mit High Sierra hat es noch funktioniert, aber das Gerät ist kaputt geworden. Deswegen habe ich mir ein neues Gerät gekauft mit dem gleichen Betriebsystem, was beim Mac Book Pro 17 Zoll oben war.
High Sierra. Aber das Problem ist einfach dass ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist.
Upgrade nein.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Jetzt wollte ich es mal auf der originalen Homepage, das Programm herunterladen. Funktioniert auch nicht :(
www.aptana.com
 

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.459
Hallo.
Aptana Studio funktioniert nicht mehr auf dem Mac, es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten, erscheint beim öffnen von dem Programm. Erneut öffnen funktioniert nicht.
Aptana Studio war mein Lieblingsprogramm für CSS und HTML zu coden.
Du könntest mal versuchen dein System-Datum auf bsw. 2010 zu stellen und danach das Programm nochmal starten – evtl. läuft es dann.
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
Aptana ist letztlich nur ein Eclipse mit speziellen Plugins. Das ist war eh nie sehr performant/elegant. Vermutlich ist das auch der Grund dafür, dass da kaum noch Entwicklung für geschieht:

https://github.com/aptana/studio3/issues/387


Wenn Du kein Geld ausgeben willst, dann sieh Dir mal Netbeans an. Das ist hervorragend dokumentiert und es gibt ebenso viele gute Tools und Plugins die einem die Arbeit erleichtern. Wenn es doch eine kommerzielle Software sein darf, dann empfehle ich die IDEs von Jetbrains (Webstorm, PHPStorm, Datagrip,IntelliJ...). Das Eclipse Universum ist etwas was man hauptsächlich in Deutschland favorisiert. Andere Länder haben sich, wo es geht, längst von Eclipse verabschiedet. Im Javaumfeld gibt es noch einige Abhängigkeiten in größeren Workflows.
 
Zuletzt bearbeitet:

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Ja ich brauche eigentlich nur HTML,CSS und PHP.

Ähm , welches meinst du was kostenpflichtig und gut ist?
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.766
Ich bin vor Jahren von Aptana auf Netbeans und schließlich auf PHPStorm umzugezogen.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.015
Seit wann hat Java 10 ein Ablaufdatum? Wenn das abgelaufen ist, kann man java nicht mehr verwenden?
habe geglaubt java ist kostenlos. Soll ich Java 8 oder Java 10 lassen?
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.766
Früher(?) gab es für NetBeans eine PHP Edition.
 
Zuletzt bearbeitet:

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
Es gibt nur Ein Netbeans. Je nachdem was man damit macht aktiviert das dann eine Unterstützung für Java, für C++, für PHP und soweiter. Man kann die unterschiedlichen Versionen herunterladen ohne die anderen Erweiterungen. Die werden dann bei Bedarf nachgeladen. Ich habe immer das Fullpackage genommen, weil ich alle drei Sprachen benötigte. Es ist also völlig egal welches Paket Du nimmst. Sobald Du das erste Java Programm oder das erste C-Programm damit erstellen willst, lädt das alle benötigten Komponenten nach:

https://netbeans.org/downloads/index.html


Für komplexere PHP-Sachen kann ich PHPStorm nur empfehlen. Das Abo für die IDEs kostet dann aber eben auch ein bisschen:

https://www.jetbrains.com/products.html?fromMenu

Für mich rechnet sich das aber, weil ich PHPStorm, IntelliJ und CLion ebenso nutze wie Datagrip. Die Rechnung muß sich jeder selbst erstellen!
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.766
Ich nutze PHPStorm auch lieber weil es m.E. schneller ist als Netbeans - und ein paar Sachen einfacher bzw. besser dokumentiert waren, z.B. XML-Schemas für Autocomplete nutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.188
Ja oder wenn Du Frameworks wie Zend einsetzt oder Tools wie composer und so weiter, dann ist PHPStorm einfach ein Stück fitter. Aber die User zahlen halt jährlich dafür und da gibt es dann eben auch mehr Support
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.766
Ich nutze es beruflich, da ist es mir die Abogebühr wert, weil ich ohnehin immer die aktuelle Version gekauft habe. Ausserdem haben sie ein m. E. faires Abomodell - auch wenn man nicht mehr zahlt, hat man für die letzte Version noch eine Dauer-Lizenz, die man ohne Abo weiternutzen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus
Oben