Apple und der Mythos ???

Diskutiere das Thema Apple und der Mythos ??? im Forum MacUser TechBar. Ok, dumme frage, interessiert mich trotzdem. Habe mir eben mal einige apple werbespots angesehen, und mein herz...

sengaja

MacUser Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
1.051
ja ich bin aber auch grad von meinem mac gefrustet. seit dem update auf 10.3.5 sehe ich auf dem server keine vorschaubilder mehr, kann keine verknüpfungen erstellen, kann dokumente nicht mehr per drag&drop aufs dock öffnen etc.

scheiss update, bei microsoft gibts auch updates, die machen es zwar oft nicht besser, aber meistens auch nicht schlimmer, und das find ich dann recht peinlich, ich meine machen die bei apple sich eigentlich nur gedanken über das äußere des systems? is ja toll die ganze 3d-engine alles superdurchgestylt und schick bis der arzt kommt, aber irendwann möchte man doch auch mal an der kiste arbeiten, und da bin ich gerade derbe eingeschränkt.

mfg
sengaja
 
L

Lynhirr

sengaja schrieb:
ja ich bin aber auch grad von meinem mac gefrustet. seit dem update auf 10.3.5 sehe ich auf dem server keine vorschaubilder mehr, kann keine verknüpfungen erstellen, kann dokumente nicht mehr per drag&drop aufs dock öffnen etc.
Das tut mir leid :(

Im Grunde gab es doch kaum Probleme mit 10.3.5 :rolleyes:

Hast du irgendwelche Haxies installiert gehabt?

Meine Idee: Den Combo-Updater bei Apple ziehen, vorher Rechte reparieren und dann drüber bügeln. Hilft oft.

wavey

Lynhirr
 

dachief

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
902
Also, welche werbung mich wirklich beeindruckt hat war die zum superbowl die auch für den ipod mini neu aufgelegt wurde (frau, hammer, rennen, 80er Shorts). Ist einfach nur genial und erinnert mich stark an brasil (netter, kranker film, wirklich sehenswert, oder auch an 12 Monkeys). Die Werbung hat einfach was, obwohl ich sagen muß das zum release von windows 95 auch gute werbung gemacht wurde. Das Empire State Building in Orange, grün und blau (glaube ich), nur für microsoft zu beleuchten ist schon der hammer (auch wenn das gut gekostet hat). Bin aber sicherlich ein "feingeist" der auf alles steht das irgendwie gut aussieht und irgendwie stylish ist.
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.359
Tatcher a Hainu schrieb:
Für mich liegt der Mythos darin, daß man bei Apple das Gefühl hat, das die Geräte für "Menschen" konzipiert wurden (Ergonomie).
Allei das innere eines G5 lässt mein Techniker Herz höher schlagen. Keine losen Kabel, keine lieblos hineingepfuschten Komponenten. So hat ein Gerät von Fachfrauen gebaut auszusehen!....
So sehe ich das auch, Fachfrau :D
Die ganzen zerkratzten Hände beim Einbau von irgendwelchen Erweiterungen etc. beim PC. und dieses elende Kabelgewirr.
Nie wieder PC´s, egal ob Markenware oder zusammengeschustert.

so long avalon
 

KönigDerNarren

Mitglied
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
1.924
der "Think different" Werbespot ist einfach das geilste was die Menschheit hervorgebracht hat, Leute die es nicht verstehen könnten sagen was hat der Spot mit Apple zu tun, aber dieser ganze idealismus...klar ist das auch Propaganda...aber...hach ich liebe diesen Spot....

Cause the People who are crazy enough to think that they can change the world, are the ones who do.....
 

persil

Mitglied
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
203
sengaja schrieb:
die einfache bedienbarkeit rührt doch ganz einfach daher, das man kaum möglichkeiten hat, im gegensatz zu windows. bei windows und linux muß man über tausend ecken denken, beim mac nicht, da es nichts gibt, wo man hindenken muß.

mfg
sengaja
ein grund für mien pb: das unix unterm hintern. man kann beim osx halt alles machen. klickibunti und schwarz-grün auf der konsole. ich liebe es *g*
 

augenauf

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
644
dachief schrieb:
Ok, dumme frage, interessiert mich trotzdem. Habe mir eben mal einige apple werbespots angesehen, und mein herz schlägt immer noch schneller. An was liegt das ?
Hab ich auch n gutes Beispiel:
Letztes Wochenende waren wir im Kino und haben "Catwoman" angesehn. Sagt meine Freundin zu mir: "Boah, die Halle Berry is ja ne geile Frau, was?" Darauf ich: "Jaja. Hast das 17" Powerbook gesehn das die auf dem Schoß hat? Wow!"

... :D

PS. Ich hab kein Apple-Tattoo auf´m Arsch!
 

Joh'thal

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
372
Hallo!
Neulich gab es im Stern ein Porträt des demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry. Das größte Foto in der Geschichte zeigt ihn an seinem Schreibtisch mit einem riesengroßen Alu-Apple-Book. Muss ja ein guter Mann sein :D
 

Ähnliche Themen

Oben