Apple TV 4K notwendig wenn TV AirPlay 2 kann?

wolkentreiber

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
40
Moin,
mein LG hat heute ein Update bekommen und kann nun auch Airplay 2. Wir haben iPads und iPhones im Haushalt und wollen die Inhalte gerne auf dem TV via AirPlay darstellen. Dafür war eigentlich ein Apple TV 4K gedacht.

Aber mal ehrlich, der ist doch mit dem Update überflüssig geworden, oder habe ich etwas übersehen?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.416
Nein. Mein Fernseher hat Airplay 2 und eine. eingebaute Apple TV+ App.
Unser Apple TV haben wir abgebaut und weggestellt.
 

Unwissender1982

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2020
Beiträge
106
Ich möchte nicht auf den Apple TV verzichten. Allein die flüssige Bedienung, das ganze App Zeug vom Fernseher hat bei mir erheblich längere Ladezeiten. Und bei meinen alten Samsung TV war nach einem Update auf einmal einiges verschwunden. Das war es dann mit meinen Lieblings Apps
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
901
Ich habe das Update auch bekommen, Bilder und Videos aus der Foto.app gehen. Mehr habe ich noch nicht probiert.

Edit: streaming vom iPhone
 

MarcNRW

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2015
Beiträge
1.313
Wenn man Bock hat alles über AirPlay zu machen, ja.

Ich hätte da allerdings keine Lust zu. Das Apple TV kann das alles alleine, Fotos, Musik (Apple Music), Filme, Serien, unzählige Apps, Spiele, Streaming vom NAS, Streaming von der Dropbox. Und das von mehreren Benutzern.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.144
Damit versuche ich meine Frau zu überzeugen..,

Neuere Fernseher bedeutet kein nötiger Kauf von ATV und damit sparen wir ja doch :D
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
901
Moin,
mein LG hat heute ein Update bekommen und kann nun auch Airplay 2. Wir haben iPads und iPhones im Haushalt und wollen die Inhalte gerne auf dem TV via AirPlay darstellen. Dafür war eigentlich ein Apple TV 4K gedacht.

Aber mal ehrlich, der ist doch mit dem Update überflüssig geworden, oder habe ich etwas übersehen?
Probiere doch einfach aus, was möglich ist, was hindert dich daran?
 

minimann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
2.954
Hab auch beides. Mein LG kann auch AirPlay 2 was einfach für Bilder , Videos usw genutzt wird. ATV hängt dennoch dran , da ich es als Audioausgabe für Webradio nutze. Hab noch kein Receiver der das kann. Kommt aber auch noch. Dann wird es wohl überflüssig werden. Spiele und andere Dinge nutze ich nicht über das ATV.
 

Compikub

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
1.395
Alleine für O2 TV brauche ich das Apple TV, gibt keine App von LG.
Vor allen Dingen, darf man nicht vergessen, dass der Fernseher keine Audioausgabe auf die HomePods kann.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.144
Audio ist ein guter Punkt, wenn man das nutzt...
 

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.985
Arcade, Apps, HomeKit. Je nach Anwendung ist es nicht überflüssig.
 

newton0815

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
45
Audio ist ein wichtiger Punkt, bin gerade am planen bezüglich neuer Fernseher, AirPlay2 und integrierter AppleTV App;
aktuell sind 2 HomePods am AppleTV4k dran;
lassen sich die HomePods als Audioausgabe dann über die AppleTV App vom Fernseher einbinden?
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
681
Dei Frage ist auch, was „die Inhalte“ sind, die abgespielt werden sollen.
Sky Q (bzw. Sky Go) zum Beispiel kann man nicht per Airplay übertragen , es gibt aber eine Apple TV-App.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.416
Mein Fernseher hat direkt eine Sky Q App, und nein, er ist nicht langsam.
Haben das andere moderne Fernseher nicht?
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
681
Mein Fernseher hat direkt eine Sky Q App, und nein, er ist nicht langsam.
Haben das andere moderne Fernseher nicht?
Das weiss ich nicht genau (AgentMax hat ja schon was angemerkt); ich wollte eigentlich nur sagen, das airplay auf dem TV nicht so automatisch auch ein Apple TV ersetzt. Ob es eine Lösung ist, mal per Airplay und mal per direkter TV-App zu agieren, hängt wahrscheinlich vom Einzelfall ab und ist sicherlich eine Variante. Mich würde es ziemlich nerven, dafür (App-Updates) vermutlich auch Firmwareupdates auf Fernsehern einzuspielen, wenn sie die Apps überhaupt bieten.
 
Oben