Apple Special Event am 12. September 2018 - MacUser Diskussion Thread

Diskutiere das Thema Apple Special Event am 12. September 2018 - MacUser Diskussion Thread im Forum Apple Events

  1. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.621
    Zustimmungen:
    1.292
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Gerne. Und danke für das Heißgetränk. Aber nun muss ich Einkaufen gehen. ;)
     
  2. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    600
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Nö, es geht nicht ums reinigen sonder um die generelle Nutzung z.B. im Wasser. Ich kann mich erinnern das mal sowas gesagt wurde, wie Salz- und Chlorwasser sind nicht so gut dafür. Bin grad am Meer und war in der Versuchung damit Schnorcheln zu gehen. Meine Unterwasserkamera hatte sich am 2. Tag verabschiedet und somit hätte ich keine andere Option. War aber noch nicht im Meer mit dem iPhone. Es übrigens ein X.
     
  3. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    9.933
    Zustimmungen:
    2.337
    Mitglied seit:
    10.09.2008
  4. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    10.871
    Zustimmungen:
    2.064
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Ich hatte mich bei der Keynote schon ständig gefragt, wo oder wann sie AirPower mal erwähnen? Wenn ich mich recht erinnere, haben sie sogar nicht einmal erwähnt, dass die neuen iPhones auch über Wireless-Charging verfügen?
     
  5. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.621
    Zustimmungen:
    1.292
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Tun sie zum Glück. ;)

    Also das Wireless Charging meines iPhone X nutze ich sehr viel und gerne. Vor allen Dingen im Auto ist es genial. Reinsetzen, iPhone auf die Ladeablage in der Mittelkonsole legen, anschnallen, Auto starten, losfahren.

    Gegen die AirPower Matte spricht eher, dass es schon so viele andere Hersteller gibt, die Wireless Charging nach dem Qi-Standard nutzen. Und was sollte da eine Apple-Lösung noch so viel besser machen? Vielleicht werden wir bald unsere Mobile Devices über ein induktives Kochfeld aufladen können.
     
  6. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    10.871
    Zustimmungen:
    2.064
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Ja, da hast du recht, @dtp.
     
  7. Homebrew

    Homebrew Mitglied

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1.003
    Mitglied seit:
    01.02.2008
    Ein Kochfeld zum laden des Telefon?
    Kann ich dann auch mit dem QI eine Tasse warmhalten?:rotfl: :cake:
    Möglicherweise liegt es auch an der Verbreitung des QI-Standard, ob da ein Sonderdings besser ist?
     
  8. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.621
    Zustimmungen:
    1.292
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Warum nicht? Es gibt auch schon Ansätze, ein Induktionskochfeld für die direkte Energieversorgung von Küchenmaschinen oder dergleichen zu verwenden.
     
  9. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    491
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    799
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    richtig, ist schon schön so'n Teil.:)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      341,9 KB
      Aufrufe:
      108
  10. Lightspeed

    Lightspeed Mitglied

    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    336
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Wenn man bedenkt, dass diese Ladeart jahrelang bei Nokia und Microsoft-Lumias anstandslos funktioniert hat, so dass sogar IKEA auf diesen Zug aufgesprungen, ist es ein Graus, wie Apple damit umgeht. Aber es ist ja nicht das einzige, was sie aus dieser Region geklaut bzw. "weiterentwickelt" haben. Face-ID z.b. .... mein Lumia 950 XL erkennt mich seit Jahren an meinem Gesicht.
    Schade, dass es zu diesem veralteten Konzept einer UI für ein 3"-IPhone und seiner ideenlosen Fortführung keine Alternative mehr gibt. Ich bin diese Klicki-Bunti-Optik, die mit jeder Bildschirmvergrößerung nur verwirrender und unübersichtlicher wird und seinem Plagiat Android soooo leid.

    Ach ja, um beim Event zu bleiben - der Einstiegsfilm war nett.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...