Apple Maus & Tastatur

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von xr2-worldtown, 06.04.2006.

Welche Tastatur/Maus Kombination benutzt ihr?

  1. Apple Mighty Mouse

    49 Stimme(n)
    29,2%
  2. Apple Bluetooth Maus

    31 Stimme(n)
    18,5%
  3. Andere Apple Maus

    16 Stimme(n)
    9,5%
  4. Andere Maus

    71 Stimme(n)
    42,3%
  5. Apple Tastatur

    101 Stimme(n)
    60,1%
  6. Apple Bluetooth Tastatur

    39 Stimme(n)
    23,2%
  7. Andere Apple Tastatur

    7 Stimme(n)
    4,2%
  8. Andere Tastatur

    17 Stimme(n)
    10,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. xr2-worldtown

    xr2-worldtown Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Hi
    ich würde mir gerne für mein iBook eine externe Tastatur und Maus kaufen. Einen externen Monitor hab ich schon. Bin mir aber noch unsicher welche Apple Tastatur und Maus ich nehmen soll.
    Gibt es denn Unterschiede zwischen der Bluetooth Tastatur und der Kabelgebundenen, außer dem eingebauten USB-Hub? Kann ich in den USB-Hub den Empfänger meiner Logitech Maus stecken?? Die Tastatur hat 2 freie USB-Anschlüße, richtig??
    Wie ist die Qualität der Mighty Mouse?? Hat sich da was in der letzten Zeit getan?? Ist die Bluetooth-Maus ihr Geld wert und ist es schwer sich von dem Scrollrad und der rechten Maustaste zu trennen?? ;)
    Welche Kombination würdet ihr mir den empfehlen??
    Danke schonmal
     
  2. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Ich empfehle: Logitech Maus (kabelgebunden) + Apple-Tastatur (kabelgebunden), damit fahre ich momentan ziemlich gut. :)
    Auch habe ich keine Probleme mit leeren Akkus usw...

    Aber bei nem iBook würde ich tatsächlich auch auf Bluetooth oder Funk ausweichen.

    Von Logitech gibts auch eine neue richtige Mac-Tastatur, die soll wohl recht gut sein, auch die Maus, die dabei ist scheint nett zu sein. (Funk) Ich werde sie mir demnächst mal ansehen...

    MightyMouse...neee die war nach einer Woche schon kaputt... :rolleyes:
     
  3. cbfan

    cbfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Also ich habe die Apple BT-Maus und BT-Tastatur. Wegen leeren Batterien habe ich keine grossen Sorgen. Meine Batterien halten etwa 2 Monate (plus/minus). Ohne rechte Maustaste komme ich auch zurecht, da man ja "ctrl" + linke Maustaste für die rechte Maustaste brauchen kann. Scrollrad fehlt ein bisschen, aber so dramatisch ist das nicht. Ich habe mich für die Bluetoothoption(en) entschieden, weil es einfach besser aussieht (wo sind denn all meine Kabel?!?) ;).
    Achja, ich benutze ein PB 12" mit einem 20" ACD.
    Grüsse
    cbfan
     
  4. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.613
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Logitech S530 = extrem Mackes kompatibel ;)
     
  5. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    gehen da auch mittlerweile alle Sondertasten am intel-Mac?
     
  6. chrizke

    chrizke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Also ich benutze an meinem eMac die normale Kabeltastatur und die ein Tasten-Kabelmaus. Ich bin auch noch Anhänger der 1Tastenmaus, da ich die einfach nur genial finde. An meinem iBook habe ich keine externe Tastatur dran, benutze aber die BT Maus von Apple. Natürlich auch die mit nur einer Taste.
     
  7. Gerti

    Gerti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.09.2005
    Hab im Überschwang der Gefühle beim Switch die Apple Bluetooth-Maus mitbestellt.
    Ziemlicher Käse mit nur einer Taste... :rolleyes:
    Auch ist die Präzision der Zeigerbewegung unter aller Kritik; das scheint aber wohl eher ein Apple-Softwareproblem zu sein.

    Die BT-Tastatur ist dagegen o.K.
     
  8. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Hallo,

    also ich nutze die Apple Tastatur (mit der ich sehr zufrieden bin) und die Mighty Mouse. Diese kann ich aber nicht wirklich empfehlen: Das Scrollrad "klemmt" regelmäßig, die Präzision der Zeigerbewegung lässt auch bei mir zu wünschen übrig und die Sache mit dem Rechtsklick ist auch nicht wirklich ausgereift.

    Gruß
    Tobi


    PS: Wenn ich hier schon Logitech lese, dann hänge ich meine Frage mal gleich an, damit ich keinen eigenen Thread eröffnen muss: Ich benutze in der Arbeit eine Logitech MX 310. Mit der bin ich hochzufrieden und deswegen will ich sie mir auch privat zulegen. Mein Problem ist: Bisher habe ich das Ding nur in schwarz gesehen - also nicht Mac-weiß-kompatibel ;) Weiß evtl. jemand, ob es das Teil auch irgendwo in weiß zu kaufen gibt? Wäre für Infos sehr dankbar.
     
  9. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Apple PB Tastatur und die Racer Pro Solution :)
     
  10. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    nee weiße MX Maus von Logitech gibts afaik nicht. manche alte Mäuse sind weiß, aber halt auch veraltet.

    vielleicht anmalen? :p ;)

    Ich benutze hier eine MX 518, die ist schwarz, grau mit so rötlichen Tastenaufdrucken und das am weißen iMac... :D

    Ehrlich gesagt ist mir das egal, ich will eine für mich möglichst perfekte Schnittstelle zu meinem Mac haben, da pfeif ich auf die Farbe... ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Maus Tastatur
  1. dafire
    Antworten:
    153
    Aufrufe:
    11.118
  2. Luxx88
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    873
  3. imacpro
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.289
  4. avenue
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.186
  5. RAMMSTEIN
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.851

Diese Seite empfehlen