Apple Mail nervt

Diskutiere das Thema Apple Mail nervt im Forum Mac OS Apps. Bei OSX 10.14.4 habe ich bei "Mail" 2 Aol email Accounts angemeldet...

J

Jackerino

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.04.2008
Beiträge
260
Bei OSX 10.14.4 habe ich bei "Mail" 2 Aol email Accounts angemeldet. Jedesmal wenn ich das Macbook aus dem Ruhestand hole, zeigt Mail die Meldung "Anmeldung fehlgeschlagen" an und hinter den Accounts stehen die Blitzsymbole. Erst nach mehrmaligem klicken auf beide Blitzsymbole klappt es dann irgendwann, das ist ziemlich nervig....ist das ein Problem über AOL? oder mal wieder eins von Apple Mail? auf meinem iphone gibt es das problem nicht. kennt jemand eine lösung für das problem?
 
tom555

tom555

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
1.696
Ich würde sagen, dass es eben eine Weile braucht bis die Internetverbindung wieder steht. Eventuell sind die Server von AOL halt auch langsam. Wie gehst du denn ins Internet ? WLAN ? Kabel ? Wenn WLAN, vielleicht mal den Empfang checken, vielleicht ist die Verbindung etwas schwach.

Ein Problem von Apple Mail ist das nicht, bei mir klappt die Verbindung ruck zuck. Bin allerdings nicht bei AOL.
 
noodyn

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.173
auf meinem iphone gibt es das problem nicht.
weil du das ja wohl auch kaum in den Ruhezustand schicken kannst. Nach 15-30 Sekunden sollte die Verbindung wieder da und der Status ebenfalls wieder normal sein.
 
Auryn

Auryn

Mitglied
Mitglied seit
25.09.2009
Beiträge
98
Das Problem habe ich auch mit Apple Mail in Verbindung mit meinem Google-Account, aber auch nur mit diesem. Die anderen Mail-Accounts (Posteo, Freenet) melden dagegen zuverlässig an. Mit anderen Mail-Clients klappt die Anmeldung auch bei Google problemlos (Outlook, Thunderbird, Spark).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
J

Jackerino

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.04.2008
Beiträge
260
Ich habe das problem auch nur über aol accounts, bei gmx und web.de läuft es problemlos....auch über mein macbook pro von 2008 hatte ich das problem nicht. Internetverbindung ist top
 
BlueG6o

BlueG6o

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2014
Beiträge
172
Das Problem habe ich mit meinen AOL Accounts auch schon seit Jahren immer mal wieder. Allerdings sehr selten.
 
AgentMax

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.296
Probier mal 10.14.5 aus. Da wurde ähnliches Problem bei Google Accounts behoben.
 
W

win2mac

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
3.296
Mit AOL gab es doch schon seit den 90er des letzten Jahrtausends dauend Probleme, das war noch vor meiner Mac-Zeit.
Wundert mich das, das noch jemand verwendet
Gruß
win2mac
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maringouin und Phrasenbieger
agrajag

agrajag

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.743
AOL gibt es noch?!? Wow…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Phrasenbieger
H

Hausbesetzer

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.802
Das war ein Bug in Apple Mail, wurde (Gott sei dank) behoben
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Zur Eingrenzung des Problems kannst du den Account ja mal unter einem neuen Benutzer testen.
 
leselicht

leselicht

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
1.183
Habe meine AOL-Adressen seit 1984, warum soll ich wechseln, wenn der Fehler bei der Überheblichkeit und Schlampigkeit von Apple liegt????? Jede Woche mmer noch eine Authentifizierung mehr aber die Basis läuft wackelig. Wie schön war das früher ohne diese ständige Passwortabfrage.... Und alle Mail-Einstllungen sind in 3 Fenstern verteilt. Warum nicht zentral und warum alles immer so vesteckt? Bei Jobs hätte es das nicht gegeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
agrajag

agrajag

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.743
Eventuell KÖNNTE das Problem aber auch am Server von AOL liegen. Über deren Qualität weiß ich nichts. Ich war ja sogar überrascht, daß da noch welche rumstehen. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161
leselicht

leselicht

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
1.183
Eventuell KÖNNTE das Problem aber auch am Server von AOL liegen. Über deren Qualität weiß ich nichts. Ich war ja sogar überrascht, daß da noch welche rumstehen. :)
Wenn dem so wäre, dann würde es auch nicht auf dem iPhone laufen. Und da klappte es bisher gut. Da waren andere Accounts, wie yahoo nicht immer stabil. Ohne veränderungen an den Passwörtern odder Einstellungen läuft es heute und morgen nicht, Übermorgen geht es dann für Wocen und dann wieder für Stunden nicht... Aber zeitgleich läuft AOL auf dem Mac nicht und auf dem iPhone geht es. Das ist eindeutig ein Indiz für schlampige Pflege bei der Mail.app
 
Oben