Apple-kompatibler Drucker

robzen83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.09.2019
Beiträge
107
Hallo,

seit dem BigSur-Betriebssystem ist es mir nicht mehr möglich mit meinem HP-Drucker zu drucken. Ich habe schon alle Tipps und Tricks ausprobiert, aber nichts hilft. Es gibt keine Anpassung für das Betriebssystem.

Könnt ihr mit einen Druckerhersteller empfehlen, bei dem ich weiß, dass seine Drucker lange mit Apple kompatibel sind?

Am liebsten wäre mir ein Drucker, mit dem ich via AirPrint drucken kann ohne, dass ich diesen an die FritzBox mit Kabel anschließen muss. Ebenfalls sollte er ziemlich klein und schmal sein (um ihn bei Nichtgebrauch gut zu verstauen), da ich nur Briefe und Retourenlabel drucke.

Bei Amazon hab ich schon geguckt... habe aber leider keine Meinung zu den Herstellern, weil ich einfach Angst habe, dass wenn ich mir jetzt blind einen Drucker kaufe, dieser beim nächsten Software-Update wieder nicht unterstützt wird.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.469
Warum versuchst du es nicht direkt mit deinem HP an der Fritzbox und dem USB Port?

Airprint bringt dich auf die sichere Seite, obwohl bei Apple weiß man ja nie, wann die was absägen.
 

robzen83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.09.2019
Beiträge
107
Hab ich schon versucht, aber der Drucker wird auch beim Anschluss an die FritzBox von Apple nicht erkannt.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.511
Aber das Modell solltest du schon auch bekannt geben, denn einige Drucker laufen bei den neueren macOS nicht mehr oder nur mit Tricks.
 

icetiger991

Aktives Mitglied
Registriert
12.07.2014
Beiträge
1.262
-- clipped -- Könnt ihr mit einen Druckerhersteller empfehlen, bei dem ich weiß, dass seine Drucker lange mit Apple kompatibel sind? -- clipped--

Ja, HP.

Mein 10 Jahre alter HP ENVY 110 e-All-in-One funktioniert noch immer perfekt via AirPrint.

Glaube damals war Mountain Lion das aktuelle OS X. Seitdem funktioniert der Printer ... mit Mavericks, Yosemite, El Capitan, Sierra, High Sierra, Mojave, Catalina, Big Sur ... und jetzt macOS Monterey (12.1).
 

Torrelleum

Mitglied
Registriert
05.07.2004
Beiträge
525
Ich habe mit Brother gute Erfahrungen gemacht. Mein L2365DW ist ein kompakter Duplex-Laser und auch per Airprint anzusteuern. Wenn Du den hochkant verstaust, nimmt er nicht viel Platz weg – aber das ist natürlich relativ. Da gibt es sicher viel kompaktere Tintenstrahler.

Was die Nutzungsdauer angeht: Meine Mutter hat ein etwa zehn, zwölf Jahre altes Vorgängermodell, für das es offiziell keinen Treiber mehr gibt. Ich habe statt dessen einfach einen anderen Brother-Treiber installiert, der dem Gerät am nächsten kam, und der funktioniert wunderbar unter Big Sur.
 
Zuletzt bearbeitet:

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
6.227
So so :).

Das ist eine Antwort auf die Frage und fast jeder moderne nicht zu günstige Drucker dürfte Airprint unterstützen. Dazu eine der großen Marken und schwupps klappt es mit dem Drucken etc.. Hier druckt ein Epson seit 5 Jahren aktuell an macOS BS ist aber nicht mehr zu erwerben, dafür Nachfolger.

Könnt ihr mit einen Druckerhersteller empfehlen, bei dem ich weiß, dass seine Drucker lange mit Apple kompatibel sind?

Am liebsten wäre mir ein Drucker, mit dem ich via AirPrint drucken kann ohne ...
 

wildwux

Mitglied
Registriert
18.05.2005
Beiträge
54
Ich hab in den letzten 10 Jahren gute Erfahrungen mit Brother gemacht.
Mein HL-2250DN läuft sei 10 Jahren (allerdings ohne AirPrint) ohne größere Probleme unter allen zur jeweiligen Zeit aktuellen MacOS-Systemen. Seit neuestem mit 12.1 - außerdem am Start ein MFC-J4620DW und ein QL-580N
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.469
Ich glaube, dass hatte ich schon versucht. Aber da es für diesen Drucker seit BigSur keinen richtigen Treiber gibt, funktioniert das auch nicht.
Probier doch mal durch bzw versuch den letzten Treiber den es gibt.
Meistens laufen die noch.
Musst du eventuell in /Library/Printers so öffnen, damit die Sicherheitsfeatures es nicht verhindern.

Sonst halt eine VM installieren mit älterem System, worüber man dann druckt.
 

Ähnliche Themen

Oben