Fachbücher Apple-Chef fordert Verzicht auf Kopierschutz...

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von XERV, 08.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XERV

    XERV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.11.2005
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
  3. Kulle

    Kulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.09.2006
    Ich denke, Apple sollte "FAIRPLAY" an alle anderen MP3-Player Hersteller weitergeben.
    Das Apple System ist doch wirklich fair und einfach zu benutzen...
    Wenn der Kauf von Musik einfach und günstig online geht, wird die Musik von der Zielgruppe (die auch Geld für Musik ausgeben) auch gekauft.
    Die anderen kommen so oder so an die gewünschten Songs "für umsonst".
     
  4. Apfelpower

    Apfelpower MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.12.2006
    ...dann soll er mal gleich als erstes meinen iPod davon erlösen!
     
  5. XERV

    XERV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.11.2005

    Hmm... naja ich hatte zwar extra vorher die Suche angeschmissen aber nüscht gefunden, wurde von Google wahrscheinlich noch nicht indexiert...:rolleyes:

    €dit: Ich bin der Meinung das der Kopierschutz Schwachsinn ist, da man schon noch frei entscheiden können sollte auf welchem Gerät oder mit welcher Software man seine gekaufte Musik abspielen möchte oder lässt du dir auch sonst in allen anderen Lebenssituationen vorschreiben was du zu tun und zu lassen hast?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2007
  6. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Glaube nicht dass die das machen, das Problem dabei ist ja auch, dass die IPods nicht unbedingt die billigstigsten MP3 Player sind, wenn jetzt Fairplay freigegeben würde, würde Ruckzuck viele Billiganbieter MP3Player rausbringen, die nur ein Bruchteil dessen kosten, dass ein IPod kostet.

    Wenn du mal schaust, im Saturn oder irgendeinem anderen Elektromarkt, so Player sind da schon ab 20 Euro zu bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen