Anfängerfrage - Über 2. Festplatte starten

gstrauch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
389
Ich habe an meinem MBP 2015 eine 4 GB HDD via USB angeschlossen. Darüber macht Time Machine regelmäßig seine Sicherungen. Kann ich aus dieser HDD zusätzlich auch eine boot-fähige Platte machen? Das heißt, wenn mal etwas schief geht, dass ich auch über diese Platte booten und eine alte Sicherung wieder herstellen kann?

Wenn ja, was muss ich da konkret machen?
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.071
Starte mal it gedrückter ALT-Taste. Wenn dort als Startmedium auch die TM-Platte angezeigt wird ist die schon startfähig.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.171
Das müsste man auch in den Systemeinstellungen erkennen, wo man das Startvolume auswählen kann.

Muß man nicht mehr über eine Recovery Partition starten, um ein TM-Backup zurückzuspielen bei Plattenausfall?
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.071
Wie das bei moderneren OSX ist weiss ich nicht. Auf jeden Fall waren TM-Platten mal startfähig.
 

gstrauch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
389
OK, es ist so
Wenn ich ALT gedrückt halte und neu starte erkennt er die TM-Platte. Der Rechner möchte dann auch eine Wiederherstellung starten.

Meine Frage: Wenn ich jetzt Big Sur installiere und irgendwas läuft da nicht ... kann ich dann über die TM-Platte den ursprünglichen Zustand wiederherstellen?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.030
Ja, dafür ist Timemachine unter anderem da, das man zu einem alten systemzustand zurückkehren kann.
 
Oben