Alternative zu Little Snitch?

Diskutiere das Thema Alternative zu Little Snitch? im Forum Sicherheit.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. circlepit

    circlepit Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    hallo,

    ich bin auf der suche nach einer "programm-firewall" die ähnlich wie little snitch arbeitet. möglichst als freeware.

    danke im voraus

    circlepit
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.670
    Zustimmungen:
    3.550
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Little Snitch ist jeden Cent Wert. Die paar Euro werden doch wohl drin sein, oder? Zumal es wohl nichts Vergleichbares gibt.
     
  3. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Ich glaube auch, dass man da nichts Gleichwertiges als Freeware findet.
     
  4. formido

    formido Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    08.10.2007
    Vor allem bei dem Dollarkurs derzeit ;)
    Also billiger bekommt man es wohl kaum ;)
     
  5. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Ich würde es mit BRAIN 1.0 versuchen. Dann spart man sich zusätzliche Software. Wenn du einfach keine Software installierst der du nicht vertrauen kannst, dann erübrigt sich LS. Abgesehen davon dass es eh nicht das leisten kann was es verspricht.
     
  6. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Wenn es so einfach wäre. Man muss sich nur mal anschauen, was für ein reger Netzwerkverkehr bei den meisten Widgets stattfindet, und das z.T. völlig unnötig. Ich weiß z.B. nicht, wozu es gut sein soll, dass iStat sich bei jeder Nutzung mit seinem Heimatserver islayer.com verbinden muss.

    Wenn man das per Little Snitch abstellt, funktioniert iStat auch ganz ohne nach Hause zu telefonieren.
     
  7. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    gibt es von little snitch eigentlich inzwischen eine Version auf Deutsch ?
     
  8. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
  9. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Der Punkt ist das solche Software gar nicht erst installiert gehört!
    wenn du sie erst installierst, vermutlich auch noch mit admin-Rechten, dann ist es eh zu spät. Dann KANN LS nichts mehr verhindern.
     
  10. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    iStat ist zu Recht eins der beliebtesten Widgets, welches mir als Programm ganz ausgezeichnet gefällt.Wenn du keine Software mehr installieren möchtest, die nach Hause telefonieren will, wirst ziemlich nackt dastehen, sogar die Apple-Software ist diesbezüglich ziemlich aktiv. Außerdem stellt sich natürlich die Frage, wie du das überhaupt ohne Firewall herausfinden willst, ob eine Software unauthorisiert Kontakt mit dem Internet aufnimmt.

    Es ist keinesweg zu spät. Ich sag ja : LS verhindert das Nach-Hause-Telefonieren effektiv bzw. gibt einem zumindest die Kontrolle darüber.
     
  11. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Wenn man sogar apple als OS-Hersteller misstraut is eh alles zu Spät.
    Wer das Betriebssystem kontrolliert, der kontrolliert den Rechner. Und ja, ein Betriebssystem das Sachen macht wie "nach hause telefonieren" ohne dass ich das beeinflussen kann, das kontrolliere ich offensichtlich nicht.

    Eine firewall soll verhindern dass sich solche Schadsoftware überhaupt installiert. Danach ist es eh zu spät, da um Schadsoftware zu installieren eine Sicherheitslücke genutzt werden muss.

    Sobald du als admin eine Sofware installierst ist diese grundsätzlich in der Lage LS an seine Bedürfnisse anzupassen. Du hast aus dem laufenden System keine, wirklich gar keine Möglichkeit dies zu verhindern.
    1. Jede Software die mit dem Selben Rechtestatus läuft kann natürlich LS beeinflussen.
    2. Ein Programm muss doch nur "firefox http://datensamelseite?$USER" als Befehl abschicken. Von mir aus auch ein anderes Tool. Alternativ kann es auch einfach den DNS fragen wie denn die IP von $USER.datensammelseite lautet. Schon hab ich deinen Usernamen.
    3. Nur weil ein Fenster aufpoppt "Ich bin böse und will ins INET" bedeutet das noch lange nicht das es stimmt. Es könnte ein falscher Alarm sein.
    4. Wenn kein solches Fenster aufpoppt bedeuetet es aber auch nicht dass es kein böses programm gibt, es bedeutet nur das die "FIREWALL" es nicht entdeckt hat.

    LS ist keinen Cent wert.

    EDIT: Es gibt übrigens Terrabytewiese Software welche KEINE schädlichen Eigenschaften wie anscheinend z.B. iStat hat! Man muss sich nur vorher schlau machen, nicht alles installieren was einem schön Bunt angepriesen wird und BRAIN 1.0 einschalten
     
  12. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Du vermengst da was. Nicht jede Software, die nach Hause telefoniert, ist deshalb gleich Schadsoftware. Im Gegenteil; man muss davon ausgehen, dass heutzutage mehr als die Hälfte der Bezahlsoftware, aber natürlich insbesondere auch Freeware, Online-Funktionen irgendwelcher Art enthält, die auch ungefragt aktiv werden. Solche Software schaltet natürlich keine Firewall wie LS ab, weil das eine strafbare Handlung wäre und das den Software-Vertreiber eine Menge Geld kosten würde, wenn dann die Schadensersatzforderungen kommen. Das wird sich niemand leisten wollen; von dem Imageschaden mal ganz abgesehen. Richtig ist, dass solche Desktop-Firewalls keine brauchbare Maßnahme gegen echte Trojaner sind, weil es sehr leicht ist, den Firewall-Prozess abzuschiessen und alle Immunisierungstechnologien ala Zone Alarm und Co münden nur in einem nicht endenden Hase-und Igel-Spiel mit der möglichen Nebenwirkung für den Benutzer, dass er seinen Rechner nicht mehr kontrollieren kann, weil ihn die Immunisierung der Firewall daran hindert.

    Insofern ist Little Snitch genau das richtige Programm, welches - wie sein Name sagt - Verbindungsversuche "normaler" Software verpetzt.
     
  13. Morton

    Morton Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Wieso funkt der Taschenrechner nach draußen?
    Für den regelmäßigen Abgleich von 1+1=2 ?
     
  14. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Das ist Ansichtsache. Mir kommt auf jeden Fall keine Software auf die Rechner die so etwas macht. Zumindest bei meinen privaten Rechnern ist so ein Verhalten ein "nogo".

    Ach ja? was ist daran Strafbar? LS macht ja nix anderes.

    Naja, jedem das seine. Anzuerkennen das LS bei "böser" Software nix bringt und im selben Atemzug dann zu behaupten das LS bei "guter" Software mit "bösen" Absichten hilft ist schon etwas seltsam. Ich würde es als blindes Vertrauen bezeichnen und das hat in Sicherheitsfragen einfach nichts zu suchen.
     
  15. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Wenn einen solch ein Verhalten stört, wieso installiert man dann diese Softeware? :nono:
    Irgendwie sind die meissten in diesem Land schon sehr abgestumpft was Datenschutz usw angeht.
     
  16. usls1

    usls1 Mitglied

    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Den Rechner hast du auch installiert. ;)
     
  17. screamingvinyl

    screamingvinyl Mitglied

    Beiträge:
    2.578
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    11.01.2006
    magheinz hat den sichersten Rechner schlechthin dank Brain 1.0:
    keine Programme, kein Betriebssystem, bombensicher, die Sache. :hehehe:
     
  18. hilikus

    hilikus Mitglied

    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    466
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Wenn man alles nur unter dem User installiert, dann kann LS aber schon die Verbindungen effektiv unterdrücken, oder?
    Hab ich das richtig verstanden?
     
  19. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Nein, aus genannten Gründen eben nicht;)

    Edit:
    Selbst wenn, aus genannten Gründen hätte ich dann LS bestimmt NICHT installiert.
     
  20. magheinz

    magheinz Mitglied

    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    473
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Juchhu, wir haben keine Argumente mehr...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...