Alternative zu Kalender.app plus Erinnerungen.app?

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Moin.

Bisher verwende ich die App Fantastical statt Kalender.app.

Vor allem, weil es möglich ist, Einträge mit Zeitangaben aus Erinnerungen.app direkt in Fantastical anzeigen zu lassen.

Damit lässt sich das Konzept einer "Wiedervorlage" realisieren. Der Eintrag bleibt so lange in der Kalenderapp "oben" sichtbar bis man den Eintrag als erledigt markiert hat.

Leider hat Apple bei Erinnerungen.app unter Catalina Merkmale eingeführt, die ich nicht akzeptieren möchte. Eines davon: Inhalte lassen sich auf keinem einzigen Weg aus der App heraustransportieren/exportieren/kopieren.

Kurz:
Ich suche nach einer Alternative zu Erinnerungen.app, genauer: zu einer Kalenderapp, die solche Erinnerungen auch anzeigen kann.

Natürlich für beide Plattformen: macOS und iOS

Kennt jemand Software, die das kann?

Danke.
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.954
Wozu auf macOS und iOS unbedingt die gleiche Anwendung? Nimm doch das jeweils beste für die Plattformen. Dafür gibt es ja die Standardprotokolle.

Ich benutze auf macOS BusyCal (ich sehe gerade, daß es BusyCal auch für iOS gibt) und BusyContacts und bin damit sehr zufrieden. Allerdings benutze ich die Erinnerungen-App nicht. Du müsstest das also mal selbst austesten.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Es muss nicht zwingend diesselbe App auf iOS und macOS sein. Aber wenn der Anbieter für beide Plattformen was anbietet, ist das meiner Erfahrung nach auch sinnvoll.

Busycal teste ich gerade.

Wie es aussieht bietet es jedoch den mir wichtigen Anzeigemodus "Erinnerungen UND Kalendereinträge gemeinsam in einer einzigen Liste rechts neben dem Kalender anzeigen" nicht.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.437
Für macOS gibts eigentlich kaum Alternativen, Fantastical und BusyCal wurden schon genannt und das war's dann eigentlich auch schon Natürlich gibts noch Outlook und z.B. em Client https://de.emclient.com/?lang=de

Für IOS gibts zig Alternativen, auch sehr gute Kalender Apps, z.B. WeekCal, aber die Erinnerungen von Apple verhalten sich überall gleich. Ändert Apple wieder mal was an der Erinnerungen App, wird's wieder Probleme geben können.

Ich nutze "rollende Termine" in WeekCal, statt Erinnerungen. Diese Termine wandern täglich mit, bis sie erledigt sind.
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.954
Manchmal muß man aber auch mal bereit sein eine Änderung hinzunehmen. Nicht selten stellt sich diese Änderung min. als nicht nachteilig bis vorteilhaft heraus. Manchmal aber ist es das aber nicht. :) Einfach mal die Trial ausnutzen und überraschen lassen.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
@SwissBigTwin
Danke für den Hinweis auf "rollenden Termine". Das ist exakt die Funktionalität, die eine "Erinnerung mit Zeitangabe", integriert in den Kalender, liefert.

Zeigt dir Weekcal sowohl rollende Termine als auch normale Kalendereinträge in Form einer gemeinsamen Liste an?

Beispiel:

13.9. 11:00 Foo (Kalenderereignis)
17.9. 15:00 Zot (Kalenderereignis)
[ ] 17.9. Lorem (Rollende Erinnerung)
22.9. Bar (Kalenderereignis)

Busycal scheint nur für Kalenderereignisse so eine Listendarstellung gar nicht anzubieten. Ich finde jedenfalls nix.

Also sowas:


13.9. 11:00 Foo (Kalenderereignis)
17.9. 15:00 Zot (Kalenderereignis)
22.9. Bar (Kalenderereignis)
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Kannst Du einen rollenden Termin denn als erledigt abhaken? So ein Feld ist im Screenshot nicht zu sehen.

Vielleicht sollte ich auch BigSur abwarten?

Möglicherweise hat Apple dort fehlenden Merkmale von Erinnerungen ergänzt?

In einem anderen Thread hier habe ich kürzlich erfahren, dass zig Sachen in Musik.app in Catalina fehlen (und die in HighSierra da waren), in BigSur wieder funktionieren.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Danke.
Wie es aussieht, kann ich das Testen von Busycal beenden. Eine Listendarstellung neben der visuellen (Woche, Monat, Jahr) bieten sie anders als Fantastical nicht an. Pech.

Weekcal nützt mir erstmal nix, weil es ja für macOS nicht angeboten wird.

Und auf iOS bin ich ja mit Fantastical gut bedient.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Hier ein Screenshot von Fantastical 3, wo die von mir hier skizzierte Listendarstellung gezeigt wird:

https://cdn.vox-cdn.com/thumbor/c1f...loads/chorus_image/image/66212366/month.5.png

Die Erinnerung "Clean fish tank" wird wie man sieht mittendrin gezeigt. Das Feld für "erledigt" ist direkt wählbar, der Eintrag muss dafür nicht erst "geöffnet" werden.

Eine solche Liste, wo Kalenderereignis und Erinnerungen gemeinsam in einer Liste gezeigt werden, und daneben die große visuelle Darstellung des Kalenders (Woche, Monat oder Jahr) empfinde ich als den Königsweg für Kalender. Ich kenne jedenfalls nix Besseres.

Offenbar gibt es leider keine andere App außer Fantastical, die das bietet.

Die Version 3 wird für Mac als Abo angeboten. Weiß noch nicht, ob Lust habe so einen wiederkehrenden Betrag zu zahlen.

Vielleicht taucht ja mit dem Erscheinen von BigSur doch noch eine Alternative auf. Oder Apple entscheidet sich sogar, in Kalender.app wieder eine Listendarstellung wie oben im Screenshot gezeigt, zu integrieren. Vermutlich jedoch nicht.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.437
Dann musst du eben bei Fantastical bleiben, wenn alles andere nicht deinen Ansprüchen genügt.

Btw... Bilder kann/soll man direkt hier hochladen, nicht auf irgendwelche obskuren Seiten. ;)
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Du möchtest mit Deinem Satz andeuten, dass Du den "Anspruch" nicht nachvollziehen kannst, richtig?

Ich habe das Bild nicht hochgeladen. Es ist ein Bildlink eines per Suchmaschine gefundenen Screenshots. ;)
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.437
Du möchtest mit Deinem Satz andeuten, dass Du den "Anspruch" nicht nachvollziehen kannst, richtig?
Wie so viele deine (manchmal nicht nachvollziehbaren) Ansprüche nicht nachvollziehen können... richtig. ;) Aber trotzdem hilft man ja gerne, wo man kann. Selbst hat man ja auch manchmal Ansprüche, die andere nicht nachvollziehen können... also nichts für ungut.

Du solltest in Betracht ziehen, selbst Entwickler zu werden, würde dir viel Zeit ersparen. :unsure::sneaky:

Edit: nicht so ernst nehmen, gelle. :)
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Kein Problem, ich möchte ja andere nicht missionieren.

Immerhin gibt es diverse internationale Reviews, die genau das von mir hier vorgestellte Merkmal, die Integration von Erinnerungen in die Liste, als wesentlich ansehen.

Manchmal erscheint es mir, dass Du, nur weil ein Anliegen von mir kommt, Du nicht mehr unvoreingenommen urteilen möchtest. Du scheinst mir dann gar nicht mehr neugierig zu sein auf Funktionen.

Wie auch immer: ich kenne das ja hier. Es gibt kaum je Diskussionen über Vorlieben für Funktionen und warum jemand bestimmte schätzt.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.437
Kein Problem, ich möchte ja andere nicht missionieren.
Das will ich Dir ja gar nicht unterstellen. :)
Immerhin gibt es diverse internationale Reviews, die genau das von mir hier vorgestellte Merkmal, die Integration von Erinnerungen in die Liste, als wesentlich ansehen.

Manchmal erscheint es mir, dass Du, nur weil ein Anliegen von mir kommt, Du nicht mehr unvoreingenommen urteilen möchtest. Du scheinst mir dann gar nicht mehr neugierig zu sein auf Funktionen.

Wie auch immer: ich kenne das ja hier. Es gibt kaum je Diskussionen über Vorlieben für Funktionen und warum jemand bestimmte schätzt.
Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben... jeder hat andere Ansprüche und Wünsche... ist ja auch gut so... sonst würde sich ja auch nix ändern. ;)
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.954
Hier ein Screenshot von Fantastical 3, wo die von mir hier skizzierte Listendarstellung gezeigt wird:

https://cdn.vox-cdn.com/thumbor/c1f...loads/chorus_image/image/66212366/month.5.png
BusyCal bietet "das auch". Allerdings in Form eines MenuExtras, was ich persönlich besser finde, da ich dafür nicht extra ein riesen Fenster öffnen muß. Das kleine Fenster, was man über das MenuExtra öffnet kann auch so konfiguriert werden, daß man es explizit wieder über das MenuExtra wieder schliessen muß. Das ist Praktisch, weil man sich die Liste auch dauerhaft anzeigen lassen kann, während man in anderen Anwendungen ist.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
1.542
Danke für den Hinweis auf EMClient. Werde ich mir mal angucken, wenn ich Zeit finde.
Verwendest Du ihn? Oder sonst ein Mitleser?

Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben... jeder hat andere Ansprüche und Wünsche... ist ja auch gut so... sonst würde sich ja auch nix ändern. ;)
Du missverstehst meine Aussage noch.

Mich betrübt es, dass es hier im Forum praktisch nie angeregte Debatten über Funktionen gibt, wo die Diskutanden einander erläutern, warum genau sie bestimmte Funktionen schätzen. Erst sowas erweitert den Horizont.

@agrajag
Danke für den Hinweis.
Beim Planen von Kalenderereignissen und zeitbasierten Aufgaben (Erinnerungen im Apple-Jargon) ziehe ich es vor alles direkt im großen Fenster zu sehen. Aber trotzdem gut zu wissen, dass eine flüchtige, ausklappbare Liste in Busycal existiert.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.437
Mich betrübt es, dass es hier im Forum praktisch nie angeregte Debatten über Funktionen gibt, wo die Diskutanden einander erläutern, warum genau sie bestimmte Funktionen schätzen. Erst sowas erweitert den Horizont.
Dafür ist mir meine Zeit zu schade... ich weiss, was ich will, warum soll ich das mit anderen diskutieren oder erklären, warum mir dies und das gefällt?

Mich betrübt, dass es Hunger auf der Welt gibt, Kriege herrschen und so viele Dumpfbacken mit Aluhut gegen die "Diktatur Deutschland" oder "Polizeistaat Schweiz" demonstrieren gehen. ;)

Edit: genügend OT für heute. :sneaky:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Xs5