alle Fotos aus iCloud auf meinem Mac speichern

Diskutiere das Thema alle Fotos aus iCloud auf meinem Mac speichern im Forum iCloud.

Schlagworte:
  1. t3lly

    t3lly Mitglied

    Beiträge:
    3.573
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    Ich hole das mal wieder hervor weil es mittlerweile nicht mehr möglich ist auf iCloud.com alle Bilder zu markieren. Man kann hier tatsächlich nur noch einzelne herunterladen. Hart.
     
  2. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    Hi,
    bin seit Jahren Applenutzer. Habe alles von Apple. iMac, iPhone, Macbook, iWatch, Airport usw... habe mir aber einen Windows PC zum zocken gekauft und wollte meine Bilder aus der Cloud sichern. Nun bin ich an den Punkt gestoßen der hier disskutiert wird. Ziemlich peinlich für Apple, will quasi seine Nutzer zwingen in der Cloud zu bleiben damit man schön monatlich zahlen kann.
    Lösung: Pisca von Apple auf dem Mac installieren und Bilder synchronisieren :) Funktioniert wunderbar.. danach nie wieder iCloud! Die Geräte von Apple werde ich weiterhin nutzen, aber nicht mehr deren Programme!
     
  3. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.925
    Zustimmungen:
    1.350
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Auf Apples Geräten laufen aber nun mal deren Programme!
     
  4. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    iWo :-D Excel, Word usw. gibt es auch alles für Mac und läuft wunderbar.
    mein Macbook wird halt jetzt zum Couch Surfgerät degradiert, für andere Sachen hab ich ja einen Windows PC .-)
     
  5. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.925
    Zustimmungen:
    1.350
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Also nutzt Du macOS? Dachte das wolltest Du nicht mehr?
     
  6. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    Aber jetzt gehts weiter mit der Musik... total lächerlich... wieviel Musik ich schon bei iTunes gekauft habe... teilweise kann ich die Titel nicht aus der Cloud holen, kommt dauernd ein Fehler das ich meine Netzwerkverbindung überprüfen soll aber andere Lieder läd iTunes runter.
    :-/ Nie wieder iTunes iPhoto & Co.
     
  7. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    Was hat macOS mit Excel zu tun?
     
  8. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.925
    Zustimmungen:
    1.350
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Mac OS beinhaltet viele Programme von Apple, und die wolltest Du nicht mehr nutzen!
    Also war das nur Gerede, Du nutzt Apples Programme weiterhin?
     
  9. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    Bist du Beamter?
     
  10. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.925
    Zustimmungen:
    1.350
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Nein
     
  11. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    247
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Ach, :D
     
  12. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    Scheinbar ist dein Leben so uninteressant das du andere mit deiner Unausgeglichenheit belästigen musst.
    Fakt ist das ich Themabezogen ein Vorschlag gepostet habe um die Bilder aus der Cloud in ein Windows PC zu sichern.
    Ob ich mein Macbook zum surfen nutze und dann indirekt ein paar Programme von Apple nutze ist sehr spitzfindig von dir. Glückwunsch hierfür.
     
  13. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    247
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Die Idee ist aber nicht gut. Vermutlich meinst du mit "Pisca von Apple" Picasa von Google, oder?
    Zunächst ist Picasa ein totes Programm. Es mag noch funktionieren, aber Google hat seine Weiterentwicklung schon vor langer Zeit eingestellt. Google setzt jetzt mit "Fotos" selbst auf eine Cloud-Lösung.

    Wenn es um die Synchronisierung von Fotos aus der iCloud mit einem Windows-PC geht, dann mache ich das über iTunes. Wenn man auf einem Windows-Rechner iTunes installiert, wird einem auch die Installation von iCloud angeboten. Ich nutze aber nicht die Fotomediathek, sondern nur den Fotostream. Die Fotos landen dann automatisch in Windows in einem Download-Ordner.
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.906
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    951
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Das ist aber so nicht ganz richtig. Man kann zwar nicht alle Fotos auf einmal auswählen, aber mehr als ein Foto geht sehr wohl:
    cmd+shift+klick

    EDIT: geht auch ohne
     
  15. chrisair89

    chrisair89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2017
    richtig, das Programm heißt jetzt Photo Backup. Funktioniert aber genauso. auf dem Mac die Fotos mit Google synchronisieren, dann kannst du se einfach auf dem PC exportieren. Klar brauchst du hierfür den Cloud-Dienst von Google, allerdings sind 15GB kostenfrei.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...