ALLE Fotos (20000) aus Fotostream auf Festplatte sichern

Diskutiere das Thema ALLE Fotos (20000) aus Fotostream auf Festplatte sichern im Forum iCloud.

  1. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Wild gemischt wird vom iPhone ;) IOS nummeriert die Bilder im Dateinamen und wenn du mal zwischendurch ein Bild löscht, wird ein neues Bild zuerst mit dieser alten Nummer neu benannt... deswegen sind neue Bilder nicht unbedingt in "Digitale Bilder" an erster Stelle... aber im Finder kannst du sie dann sortieren.

    Wenn Digitale Bilder nur 466 Bilder findet, sind auch nur 466 Bilder effektiv auf dem iPhone drauf. Trifft leider nicht immer ganz zu... manchmal werden ein paar Bilder vergessen.
     
  2. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Ah, sorry, das hatte ich gar nicht mehr gelesen :)
    Teste ich jetzt noch mal...
     
  3. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    So, durch das deaktivierte Häkchen lade ich jetzt Ü20000 Bilder runter...
    Das kann natürlich dauern... ABER DANKE!!!
    Dann muss ich nur noch bei Finders im Ordner Downloads die Überschrift Erstelldatum hin bekommen, dann hab ichs...
     
  4. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Also wie ich das Häkchen setze, weiß ich, aber leider steht dann das heutige Datum...
     
  5. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Dann wird es nämlich richtig schwer, die Bilder den Monatsordnern meiner Festplatte zuzuordnen...
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ja, das Erstellungsdatum ist ja das Dateidatum, nicht das Aufnahmedatum... alle Bilder bekommen nach dem Download das jetzige Datei/Erstellungsdatum... aber das Aufnahmedatum, also die EXIF Daten, werden nicht geändert... da bleibt der 25.04.2011 auch so erhalten.
     
  7. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Da du ja viel mit Bilder arbeitest kann ich dir "Better Rename 9" empfehlen, damit kannst du in einem Schwung hunderte Bilder umbenennen, z.B.

    Dateiname: IMG_8540 >>> "Italien 2015-07-14 14-10-43" oder "2015-07-14 14-10-43 Italien"

    Italien wäre der Ferienort, dann das Datum und die Uhrzeit, Better Rename 9 holt die Daten aus den EXIF Daten des Fotos heraus, geht ganz einfach... dann kannst du die Bilder nach Datename sortieren.

    Bildschirmfoto 2016-08-06 um 11.19.16.png
     
  8. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Wie kann ich mir denn das Aufnahmedatum anzeigen lassen? Habe bei den Darstellungsoptionen nur Erstell- und Änderungsdatum...
     
  9. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Super Tipp, DANKE!!!
     
  10. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Der Finder kann KEINE EXIF Daten anzeigen, also auch KEIN Aufnahmedatum, wenn es nicht mit dem Erstellungsdatum zufällig übereinstimmt. Dazu benötigst du andere Programme.
     
  11. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Bitte, gern geschehen.

    Ich habe mit "Better Rename 9" tausende Fotos (Ferien, Reisen, Events, etc.) innerhalb einer Stunde umbenannt... am Anfang einfach erst bissl mit der App rum probieren, bis man den Dreh raus hat. :)
     
  12. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Welches Programm könnte ich denn nutzen?
    Das Better Rename 9 werde ich mir wahrscheinlich kaufen. Blöderweise sagen die aktuellsten Bewertungen, dass sich das Programm nicht mehr öffnen lässt...?!
     
  13. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ich habe es gerade geöffnet, hatte noch NIE Probleme damit. Auf Bewertungen im App Store würde ich nicht allzu viel geben. Es gab mal ein Problem, was aber an Apple lag, da konnte man viele Apps nicht mehr öffnen, hat was mit der Signatur der Apps aus dem Mac App Store zu tun.

    Schau mal hier auf die Website von Better Rename 9, da kannst du auch erst mal eine Testversion runter laden und dann auch direkt beim Entwickler kaufen, was ich immer bevorzugen würde.

    http://www.publicspace.net/BetterRename/
     
  14. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.366
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.572
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Statt Bette rename könnte man auch den GraphicConverter > https://www.lemkesoft.de/mac-fotobearbeitung-mac-diashow-mac-grafikprogramm-mac-bildbetrachter/ anschauen!
    Das Programm kann man erst testen, es hat einen Dateibrowser. der direkt auf die Mediathek (egal ob iPhoto oder Photos zugreifen) kann und die Bilder in einem Katalogfenster darstellt. Hier kann man munter auswählen:
    - nach Dateityp
    - nach Größe
    - nach Erstellungsdatum
    - nach EXIF-Daten
    und viele mehr.
    Der Browser ist auch viel, viel schneller als iPhoto! Ich habe in einer Mediathek kanpp 10000 Bilder - die Verwaltung geht flott. Ich nutze sie z.B. um die RAW Dateien zu sortieren, umzubenennen und zu verschieben.
     
  15. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    5.797
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Richtig, als Fotobrowser, Konverter, Metadaten bearbeiten, etc. ist der GraphicConverter klasse.
     
  16. Heike1979

    Heike1979 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Teste ich gleich mal...!!! DANKE!
    iCloud/Foto hört leider nach einer Zeit auf mit Fotos laden. Glaube, weil ich sonst nicht aktiv bin... Jetzt habe ich wieder einen Teil und weiß nicht, wo ich beim nächsten Mal wieder anfangen soll...
    Vielleicht muss ich einfach mal mit einem aktuellen Betriebssystem "Foto" auf dem Mac installieren...
     
  17. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.366
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.572
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Das setzt aber ein Update des Betriebssystems voraus! 10.10 oder auch ElCapitain genannt. Vorher aber prüfen, ob dadurchnicht einige andere Programme nicht mehr nutzbar sind, bzw. kostenpflichtig abgedatet werden müssen!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...