Airport Extreme Firmware 7.3.1 verfügbar

dwearl

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
248
Für die Airport Extreme ist eine neue Firmware mit der Versionsnummer 7.3.1 verfügbar.

Ich habe bisher noch keine Änderungen festgestellt.
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
Eventuell ist ja jetzt die Wireless Time Machine Backup Funktion supported?
 

pathetic

Neues Mitglied
Mitglied seit
05.08.2004
Beiträge
48
Juhu, es geht!
Airport Extreme mit Fast Ethernet und USB HDD.
Zumindest kann ich die Platte in der TimeMachine auswählen!
 

Kulfadir

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
831
Ja scheint zu gehen, wird auch in einigen Blogs etc geschrieben.

Nicht ganz On Topic:
Wie sieht es eigentlich aus wenn man seine ITunes Bibliothek auf die externe Platte legt, funktioniert das zufrieden stellend oder ist das langsam?
 

bmxbjoern

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
129
Habe gerade das Update gemacht. Ich kann bisher keinerlei Veränderung feststellen... Auch das mit TimeMaschine geht leider nicht. Oder muss ich diese Terminal Geschichte wieder durch führen, bevor das geht?

Hat das schon einer getestet?
 

Kulfadir

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
831
Was mir bis jetzt aufgefallen ist:
- Der Sendemodus kann jetzt auf 5GHz gestellt werden auch wenn deutsch eingestellt ist
- IPv6 Firewall (weiß nicht obs die vorher schon gab kommt mir aber unbekannt vor)
 

pathetic

Neues Mitglied
Mitglied seit
05.08.2004
Beiträge
48
Das Laufwerk vorher im Finder verbinden. Dann erscheint es in der TimeMachine Auswahl.
 

AssetBurned

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
so immerhin bekomme ich die station nicht mehr zum abstürzen indem ich nen verzeichniss per wlan erstelle, platte direkt an den laptop, verzeichniss löschen und ein anderes anlegen. danach die platte wieder an die station und per wlan auf das gelöschte verzeichniss zugreifen.

das bringt die station nicht mehr aus der ruhe.

- Der Sendemodus kann jetzt auf 5GHz gestellt werden auch wenn deutsch eingestellt ist
- IPv6 Firewall (weiß nicht obs die vorher schon gab kommt mir aber unbekannt vor)
der IPv6 kram war vorher schon drinne und die 5GHz hab ich vorher auch schon in DE einstellen können. interesannter wäre ob jetzt die 40MHz breiten kannäle auch in DE möglich sind. bislang nutze ich immer nen anderes land und ja den unterschied merkt man.
 

TheCnapper

Mitglied
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
419
Also ich habe Time Machine noch nicht über die AP Extreme zum laufen bekommen, muss man wieder diesen Befehl im Terminal eingeben, oder soll es einfach so funktionieren?

Cheers
 

TheCnapper

Mitglied
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
419
das hatte ich schon gelesen, allerdings war ich nur als Gast angemeldet und nicht als Benutzer, deswegen ging es nicht :o
Allerdings wird es jetzt in einem Image gesichert, ist das normal? Dann kann ich ja die vorherigen Sicherungen in die Tonne kloppen, oder?

Cheers
 

Xenitra

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
1.008
Allerdings wird es jetzt in einem Image gesichert, ist das normal? Dann kann ich ja die vorherigen Sicherungen in die Tonne kloppen, oder?
Cheers
die idee ist wohl, dass mehrere user das teil als backup nutzten können... daher wohl das image (meine theorie)
 

AssetBurned

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
was mich nen bissel verwirrt. ich hab mal meine TM platte an die APE angeschlossen. TM scheint auch meine alten Backups zu sehen, legt aber selber nun eins dieser sparseimages an. wat soll dat den für nen krams?
 

bmxbjoern

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
129
An dem Punkt bin ich auch gerade... Ich kann, wenn ich TM starte nur auf das Image zugreifen und nicht auf die vorherigen Sicherungen, die mit TM gemacht wurden...
 

AssetBurned

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
ne ich kann meine alten backups sehen, auch in TM (sowohl einstellungen als auch mit animierten hintergrund).

gut aus irgend nen grund klemmt das erstellen von neuen backups in den sparseimage, aber ich glaub das liegt dran das ich mich als gast verbunden hatte. ist mir auch egal. ich will kein sparse image, darum geht es mir.
 

csb

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
3.021
Was noch interessant zu wissen wäre: geht die Platte an der APE irgendwann in den Ruhezustand?
 

Pepe-VR6

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.483
Ja scheint zu gehen, wird auch in einigen Blogs etc geschrieben.

Nicht ganz On Topic:
Wie sieht es eigentlich aus wenn man seine ITunes Bibliothek auf die externe Platte legt, funktioniert das zufrieden stellend oder ist das langsam?
Um deine Frage zu beantworten: Das klappt ohne Probleme. Läuft bei mir genauso. Mein iMac und das MacBook laufen mit derselben Musik von meiner HD die an der Extreme hängt ;)

Mal eine andere Frage. Wenn ich meine externe HD partioniere, wie sage ich Timemachine auf welche Partition sie zugreifen soll? Ich sehe doch nur die freigegebene Festplatte, nicht die Partitionen :confused:
 

csb

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
3.021
Du siehst die Partitionen, ist jedenfalls bei mir so.
 
Oben